SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Fr 20 Apr, 2018 5:21 pm

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Mi 28 Mai, 2014 4:35 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Di 25 Okt, 2005 3:08 pm
Beiträge: 15
Lieblings X-Titel: X2
Nach vielen Jahren habe ich mal wieder X2 auf meinen Rechner installiert.

Auf der Suche nach einer guten Sektorenkarte bin ich dann auch wieder auf seizewell.de gestoßen. Für die vielen Hinweise aus dem Forum möchte ich mich hiermit recht herzlich bedanken.

Der Neustart:
Nachdem ich mich wieder mit der Steuerung vertraut gemacht hatte und der bestellte Joystick kam, konnte ich richtig loslegen.

Anfangs bin ich auch den Empfehlungen für einen erfolgreichen Start gefolgt bis ich den Hinweis mit den besonderen Piratenschiffen bei der Abholung von Mi Ton gelesen habe. Also nochmal Neustart mit dem Versuch diese besonderen Piraten zu kapern.

Hier nun meine Vorgehensweise (ich hatte Schwierigkeitsgrad leicht gewählt):

Mit meinem voll ausgestatteten Disco bin ich erstmal in den Sektor „Elenas Glück“ und habe Mandalays und Bayamons versucht zu kapern. Orinokos würde ich nicht empfehlen, da sich dessen Schilde schneller aufladen wie die Schussenergie der Gamma ISE.

Insgesamt benötigt man 222.460 Cr. für einen Alpha SWG (212.248 Cr.) und das Triebwerkstuning (10.212 Cr.). Natürlich kann man auch das Geld mit handeln und Transportaufträgen aus dem BBS zusammenkratzen. Nur mit Kapern geht es schneller.

Nachdem ich das Geld zusammen hatte (Verkauf der gekaperten Schiffe), bin ich der Story bis zur Abholung von Mi Ton gefolgt. Nach dem automatischen Abdocken des geliehenen TP gleich wieder gedreht, am „Terracorp HQ“ angedockt und das Triebwerkstuning einbauen lassen. Diese 10.212 Cr. bekommt man leider nicht wieder aber die Vorteile überwiegen den kleinen Verlust. Jetzt bin ich nach „Ceos Buckzoid“ geflogen und haben mir im Teladi Ausrüstungsdock einen Alpha SWG für 212.248 Cr. gekauft und sofort in der hinteren Geschützkanzel eingebaut.

Nachdem ich entsprechend vorbereitet war bin ich der Story weiter gefolgt und habe den „Standartpilotenanzug“ von Saya bewundert und den boronischen Wissenschaftler in den TP verfrachtet.
Auf dem Rückweg noch einen kurzen Zwischenstopp in „Herrons Nebel“ zwecks Speichern und dann ab durch das Tor nach „Argon Prime“. Nach dem Verlassen des Tores sofort Vollgas und senkrecht nach oben.
Kurzer Zeit später erscheinen dann die Piraten, welche extrem schnell sind. Unter den Angreifern sind auch zwei Orinokos, welche Ziel der ganzen Aktion sind. Den Argon Express einfach geradeaus fliegen lassen und in die hintere Geschützkanzel wechseln. Durch die Flucht nach oben besteht eigentlich keine Gefahr aus Versehen ein neutrales Schiff mit dem SWG zu treffen.

Durch den Alpha SWG mit seiner Flächenwirkung sind die Raketen jetzt kein Problem mehr und die Laser der Angreifer sind nicht so stark um die Schilde schnell runter zu schießen. Jetzt nur noch auf die Angreifer ballern und die gekaperten Schiffe an einer Station andocken lassen. Natürlich sollte man den Piloten auch die Chance geben aus ihren Schiffen auszusteigen. Hierzu findet man auf der Hauptseite einen schönen Kaperalmanach.

Ziel ist es mindestens einen der beiden Orinokos zu kapern, da diese mit 235 km/h (voll ausgerüstet) rund 60 km/h schneller sind wie die Standartorinokos.

Sind alle Angreifer vernichtet, noch mit öffnen der Ladeluke die Schilde abschalten und die Zwischensequenz genießen.

Jetzt kann man gemütlich mit dem TP auf der Station landen, wo alle gekaperten Piraten sind und die beiden 25 MW Schilde, den Alpha SWG und was man sonst noch so braucht auf den Orinoko transferieren.

Auf diese Weise habe ich den schnellen Orinoko, 3 Bayamons und 3 Mandalays erhalten. Leider werden die Geschwindigkeiten der M4 und M5 Schiffe wieder auf den Standartwert zurückgesetzt aber es ging ja nur um das M3 Schiff. Und dieses ist mit den 50 MW an Schilden, den Alpha SWG und der Geschwindigkeit bereits hervorragend ausgerüstet und ein super Kaperwerkzeug. Nach und nach dann noch alle benötigten Erweiterungen und Waffen kaufen.

Happy Shipnapping

Pancho

_________________
Möge die Macht mit dir sein.


Zuletzt geändert von Pancho am Fr 30 Mai, 2014 2:29 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Fr 30 Mai, 2014 12:36 am 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Interessanter Beitrag, danke. Ein Orinoko mit 235 Einheiten Gechwindigkeit ist wirklich ein interessantes Schiff. Die Waffenbestückung ist zum Kapern wunderbar und der große Frachtraum ermöglich entlose Sprünge. Aber die 50 MW Schilde sind bei Angriffen gegen große Khaak Cluster nicht auseichend. Die Khaak Waffen treffen immer und wenn aus allen Rohren von einem M3 und 18 M5 geschossen wird, zerschmelzen die 50MW bevor der M3 vernichtet ist. Hier helfen dann nur viele Wespen, mit denen die M5 vernichtet werden.

Ansonsten viel Spaß mit den besonderen Schiffen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Fr 30 Mai, 2014 11:50 am 
Offline
Harmlos

Registriert: Di 25 Okt, 2005 3:08 pm
Beiträge: 15
Lieblings X-Titel: X2
Hi Hilo Ho,

vielen Dank für deine Antwort. Der Orinoko hat auch schlechte Karten bei nur einem M3, welches direkt auf einen zukommt. Daher versuche ich ja auch immer die Cluster zu erwischen, bevor sie zerfallen. Mit den SWG kurz anschliessen und dann mitten rein ins Gewimmel. Ziel ist eh nur der Khaak-M3.
Und da ich von Natur kostenoptimiert (geizig) denke, sind Raketen nur eine Handelsware, welche ich mit Sicherheit nicht verschenken (abschießen) werde.

Wahrscheinlich habe ich teladianiche Vorfahren.
Aber Boronen und Teladi pflegen ja eine gute nachbarschaftliche Beziehung.

Zwischenzeitlich bin ich lieber mit dem Paranid Perseus unterwegs. Die 75 MW an Schild sind einfach nicht zu verachten.

_________________
Möge die Macht mit dir sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Sa 31 Mai, 2014 6:08 am 
Offline
Rekrut

Registriert: Mo 24 Okt, 2011 12:53 pm
Beiträge: 74
Lieblings X-Titel:
Hallo
Wo kann man in X 2 Die Bedrohung 25 MW Schilde für Boronen Baracuda kaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Sa 31 Mai, 2014 9:04 am 
Offline
Harmlos

Registriert: Di 25 Okt, 2005 3:08 pm
Beiträge: 15
Lieblings X-Titel: X2
Darth Cirus hat geschrieben:
Hallo
Wo kann man in X 2 Die Bedrohung 25 MW Schilde für Boronen Baracuda kaufen.


Die 25 MW Schilde gibt es bei den Split im Ausrüstungsdock. Aber um da landen zu können mußt du vorher dich etwas besser mit ihnen stellen, sprich Piraten, Xenons oder Khaak erledigen.

Ansonsten gibt es noch in Akeelas Leuchtfeuer eine 25 MW Fabrik und das ist agronisches Gebiet.

Auf der Hauptseite gibt es eine Übersicht.

http://www.seizewell.de/x2/waswo.php

_________________
Möge die Macht mit dir sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Di 03 Jun, 2014 7:31 pm 
Offline
Rekrut

Registriert: Mo 24 Okt, 2011 12:53 pm
Beiträge: 74
Lieblings X-Titel:
Hallo
Bei der Panzerungfertigung 25 MW Alpha in Akeelas Leuchtfeuer wird Andocken verweigert.
Wie soll man da 25 MW Schild kaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Di 03 Jun, 2014 10:21 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Di 25 Okt, 2005 3:08 pm
Beiträge: 15
Lieblings X-Titel: X2
Darth Cirus hat geschrieben:
Hallo
Bei der Panzerungfertigung 25 MW Alpha in Akeelas Leuchtfeuer wird Andocken verweigert.
Wie soll man da 25 MW Schild kaufen.


Schau dir mal meinen ersten Beitrag in diesem Thread an. Wenn du ihm folgst hast du einen schnellen M3 und aus dem TP aus der Mi Ton Mission 2 x 25 MW Schilde. Ansonsten hilft nur Piraten killen im Splitgebiet (Rhonkars Wolken) oder über eigene Stationen im Splitgebiet das Ansehen bei den Split erhöhen, damit du bei den landen darfst.

Pancho

PS: Ich habe nie versucht in Akeelas Leuchtfeuer zu landen, da ich bei den Split schon beliebt war. Dachte nur, das die Argonen dir freundlicher gesonnen sind.

_________________
Möge die Macht mit dir sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Do 05 Jun, 2014 8:20 pm 
Offline
Rekrut

Registriert: Mo 24 Okt, 2011 12:53 pm
Beiträge: 74
Lieblings X-Titel:
Hallo
Wie kann man die Drohnen abschissen die der Teladi in Nyana’s Unterschlupf rausschmeist.
Mit 203m pro secunde kann man gegen die 405m pro secunde nicht mithalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Do 05 Jun, 2014 9:18 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Darth Cirus hat geschrieben:
Hallo
Bei der Panzerungfertigung 25 MW Alpha in Akeelas Leuchtfeuer wird Andocken verweigert.
Wie soll man da 25 MW Schild kaufen.

Es gibt eine Militärbasis der Argonen in schwarze Sonne, die 25MW Schilde verkauft. Die findest Du, wenn Du ein wenig aufmerksam beobachtest, wo andere Schiff hinfliegen. Auf den Sektorkarten findet man immer wieder Schiffe, die scheinbar ins nirgendwo fliegen, aber man findet in Richtung der Flugbahn Piratenbasen, Sprungtore oder eben auch Sonderstationen wie die Argonen Militärbasis.

Ich habe mein 25MW Schilde am Anfang durch das Kapern von Orinokos bekommen. Sobald man einen Piraten Bayamon hat, ist alles zu kapern. Bau da eine Disruptor rein und die Orinokos purzeln nur so in Deine Hände.

Darth Cirus hat geschrieben:
Hallo
Wie kann man die Drohnen abschissen die der Teladi in Nyana’s Unterschlupf rausschmeist.
Mit 203m pro secunde kann man gegen die 405m pro secunde nicht mithalten.

Ich weiß jetzt nicht mehr, wer wann und warum Drohnen abschmeißt, aber im Prinzip richten die Dinger nix an. sie stören nur unglaublich, weil man im wackelnden Schiff nicht mehr sauber schießen kann. Mit einer billigen Moskito-Rakete, die man wegen des Raketenabwehrsystems immer an Bord haben sollte, räumt man sie weg. die sind schneller. Und mit einem Schockwellen_Generator sind die sofort kaputt. Man muss bei Drohnen nur immer aufpassen, dass es keine Negativ-Punkte in der Völkerwertung gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Fr 06 Jun, 2014 5:49 am 
Offline
Rekrut

Registriert: Mo 24 Okt, 2011 12:53 pm
Beiträge: 74
Lieblings X-Titel:
Hallo
Kan Boronen Baracuda einen Schockwellen Generator aufnehmem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Fr 06 Jun, 2014 6:03 am 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Darth Cirus hat geschrieben:
Hallo
Kann der Boronen Baracuda einen Schockwellen Generator aufnehmem

Nein, aber zum Kapern eine Ionenkanone
http://www.seizewell.de/x2/schiffe.php

Es gibt drei M3, die das können:
- Paraniden Perseus: ultimatives Kampschiff mit drei B-SWG, aber minimalem Laderaum, also nix springen
- Piraten Orinoko: Ulötivativer Allrounder, aber nur 50MW Schilde
- Teladi Falke, eigentlich ein süßes Schiff, aber grotten langsam

Zusatzgeschwindigkeit für Angriffe oder Flucht bekommt man durch die Steuerdüsen. Das ist im Spiel reichlich unrealistisch umgesetzt, weil man denselben Schub wie nach hinten auch nach oben und zur Seite bekommen kann. Hier fehlt ein Limit auf z.B. 10sec. Brenndauer und dann min. 60sec Pause. Die Maximalgeschwindigkeit der Schiffe erhöht sich diagonal seitwärts mit gedrückten Steuerdüsen um 1,7, damit werden alle M, abgesehen vom Teladi, ausreichend schnell. Ich habe immer die Argon Nova genommen, weil sie zum Kapern von einzeln herum fliegenden Xenon-M3 taugt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Fr 06 Jun, 2014 10:11 am 
Offline
Rekrut

Registriert: Mo 24 Okt, 2011 12:53 pm
Beiträge: 74
Lieblings X-Titel:
Hallo
Wie kann man die Geschütztürme in Nyana’s Unterschlupf abschiessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Fr 06 Jun, 2014 8:36 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Darth Cirus hat geschrieben:
Hallo
Wie kann man die Geschütztürme in Nyana’s Unterschlupf abschiessen.

Angriff, ran, zerstören.... :)

Sag doch bitte etwas mehr. In welchen Schiff sitzt Du (wahrscheinlich die Barakuda)
um wieviele Türme geht es, was für Waffe hast Du...

Geschütztürme haben nur 25MW Schilde. Sechs Wespen rein hauen und sie sind
zerstört. Ich fliege immer einen Teladi Adler und der registriert Geschütztürme gar
nicht. Die werden zufällig im Vorbeifliegen von meinen eigenen Geschütztürmen
zerstört.

Oder meinst Du eine Mission und es geht um die Geschütztürme der Khaak? Das
wäre eine andere Nummer....

Aber wir sollten irgendwie die Themen nicht mischen... :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Mo 09 Jun, 2014 6:46 am 
Offline
Rekrut

Registriert: Mo 24 Okt, 2011 12:53 pm
Beiträge: 74
Lieblings X-Titel:
Danke
Das hat sich erledigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2 wieder angefangen
BeitragVerfasst: Di 10 Jun, 2014 9:18 am 
Offline
Harmlos

Registriert: Di 25 Okt, 2005 3:08 pm
Beiträge: 15
Lieblings X-Titel: X2
Pancho hat geschrieben:
Ziel ist es mindestens einen der beiden Orinokos zu kapern, da diese mit 235 km/h (voll ausgerüstet) rund 60 km/h schneller sind wie die Standartorinokos.


Nachtrag

Nachdem ich mir leider mein Save und Game irgendwie versaut hatte, habe ich nochmal neu angefangen, alles von der Platte geschmissen und neu installiert. Orinoko gekappert, aber ... der hat jetzt nur noch die Standartwerte, sprich Geschwindigkeit nur noch 174,88. :cry:

Wahrscheinlich ein Bug beim ersten Versuch. Morgen starte ich nochmal ein Versuch den Bug zu reproduzieren. Zum damaligen Zeitpunkt war das Spiel auf Version 1.4 (Collectors Edition) und ohne Bonuspack.

Nachtrag der 2.

Wie angekündigt habe ich gestern nochmal den Versuch gestartet einen schnellen Orinoko zu erwischen. Nur die Version 1.4 und den No-CD-Patch von Egosoft aufgespielt und los gings. Und was soll ich sagen, ich habe den Piraten-M3 mit Triebwerkstuning von 31 erwischt. Die Kiste fliegt jetzt sage und schreibe 311. Beim Kapern sind nur 2 Triebwerkstunings verloren gegangen. In den FAQ habe ich dazu auch einen passenen Beitrag gefunden, welcher dieses Novum beschreibt, s. Punkt 4.1.1. Hier der Link dazu:

viewtopic.php?f=37&t=399

Viel Erfolg beim Jagen.
Gruß
Pancho

_________________
Möge die Macht mit dir sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de