SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: So 21 Jan, 2018 11:18 pm

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: So 12 Mai, 2013 11:58 am 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25 Feb, 2013 8:14 pm
Beiträge: 32
Lieblings X-Titel: X2-The Threat
Von allen X-Spielen, spiele ich X2 einfach am liebsten. Von X3 war ich sehr enttäuscht, wenn ich ehrlich bin. Mir fehlt einfach das Schwarze Brett. :(
Dazu kamen dann noch die unglaublich hässlichen Raumstationen aus X3, ebenso die fliegenden Schrotthaufen der Teladi. In X2 hat man noch eine gewisse Eleganz im Design der Schiffe und Stationen gesehen, in X3 sehe ich davon wenig bis gar nichts. Abgesehen von den neuen Paraniden GKS, die ich ganz okay fand. Genauso hat mir das Cockpit gefehlt, welches einfach wie nichts anderes für eine spitzen Atmosphäre gesorgt hat. Wo sind eigentlich die coolen Nebel hin, die man aus X2 kannte? In X3 gibt es entweder nur komplett vernebelte Sektoren oder gar keinen. Das finde ich sehr traurig, da ich gerne in Nebel eingetaucht bin, um verschiedene taktische Möglichkeiten auszunutzen. Aber es ist nicht alles Sche*** in X3. Zum einen finde ich die neuen Sektorehintergründe und die Planeten schön anzusehen und auch die Asteroiden gefallen mir besser, als die aus X2. Aber das war es dann auch leider schon.
Werde wohl ewig ein alter X2-Hase bleiben, ist und bleibt das beste X-Spiel für mich. :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: So 12 Mai, 2013 3:17 pm 
Offline
Veteran Klasse 3
Benutzeravatar

Registriert: Di 15 Mai, 2007 3:34 pm
Beiträge: 1432
Lieblings X-Titel:
Ab und an spiele ich auch noch mal X2 und erfreue mich vor allem am Design der Schiffe. Die Stationen vermisse ich eigentlich nicht abgesehen von der Andockprozedur. Ich bin jedenfalls schon öfter mal einfach nur in den Stationen herumgeflogen. Das gehört auch zu den Dingen die ich in den Nachfolgern vermisse.

Auch der Wechsel im Schiffsdesign von X2 zu X3 war ein klarer Bruch. Bei den Paraniden konnte man noch von einer glaubhaften Weiterentwicklung reden (nur die neue Perseus ist nicht wirklich glaubwürdig), bei den Boronen sind nur noch Hai und Rochen als Weiterentwicklung zu erkennen und bei den Teladi stammen die neuen Schiffe wohl sämtlich aus irgendeiner postapokalyptischen Alternativrealität in der man die Schiffe nur noch aus irgendwelchen zufällig vorhandenen Teilen zusammenklebte. Auch bei den Split und den Argonen sieht es in punkto Kontinuität nicht viel anders aus. Die Xenon hingegen sind, ähnlich wie die Paraniden, ein Lichtblick. Auch hier kann man von einer glaubhaften Weiterentwicklung bei den Schiffen sprechen. Die Stationen nun stammen, was das Design angeht, sämtlich aus einem Paralleluniversum. Von Weiterentwicklung kann man hier eher nicht mehr sprechen.

Irgendwie hat man jedenfalls den Eindruck, daß, bis auf wenige Ausnahmen, Schiffs- und Stationsdesigns weggeworfen und vollständig neu entwickelt wurden. Nur passt das meines Erachtens nicht wirklich in die Atmosphäre.

Die Spielmechanik selbst hingegen gefällt mir bei den Nachfolgern von X2 wesentlich besser. Alleine die Möglichkeit Komplexe zu bauen brachte gewaltige Änderungen mit sich. Hier hat Egosoft wirklich einen guten Job gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Sa 03 Aug, 2013 6:29 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
ThanRo hat geschrieben:
Die Spielmechanik selbst hingegen gefällt mir bei den Nachfolgern von X2 wesentlich besser. Alleine die Möglichkeit Komplexe zu bauen brachte gewaltige Änderungen mit sich. Hier hat Egosoft wirklich einen guten Job gemacht.

Wenn man Warenlogistik und Handelskit MK1 richtig kombiniert, geht es auch ohne Komplexe richtig gut. Man muss halt einigen Stationen eigene Schiffe zuweisen. Ansonsten versorgt bei mir ein EZ-Logistikschiff über zwei SKW 16 Fabriken. Und sobald man mehrere Kreisläufe im System hat, kommt auch die Logistik in die Nahrungsmittelkreisläufe. Dann reduziert sich die Anzahl der Frachter auf ganz wenige pro System.

De Schiffe und das Cockpit sind der Vorteil von X². Ich mag es immer noch gerne spielen, und das nach über zehn Jahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Fr 16 Aug, 2013 9:17 am 
Offline
Senior-Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07 Nov, 2012 9:41 am
Beiträge: 470
Wohnort: Split Feuer
Lieblings X-Titel:
Seit ein paar Tagen mal wieder X2, nachdem mein Spielstand lange Zeit ruhte. Ich wußte gar nicht mehr, an welcher Stelle der Story ich bin. Ich muß aber bis kurz vor den Endkampf in Omicron Lyrae sein, weil ich fremde Frachterpiloten nach dem Weg dorthin fragen kann. Das ist, glaube ich, die einzige Möglichkeit das zu erfahren, ohne die Liste mit den Meldungen durchzuscrollen. Also hab ich mir erstmal einen 2. Adler zugelegt, der den Sektor Elenas Glück schützen soll, während ich mit dem 1. Adler die Mission abschließe.

Im Moment ist es wirklich wieder reizvoll. Aktuell arbeite ich daran in Elenas Glück mehr und mehr Fabriken hineinzustellen. Durch Zufall, weil ich ich beim Einkaufen der Fabrik vertan hatte, bemerkte ich, daß ich dort auch Stoffreime sehr gut losbekomme und hab noch eine 3. Fabrik dazugestellt. Weizen produziere ich da ja ohnehin wegen meiner Raumspritbrennerei und Energie gibt es jetzt auch erstmal genug. Ich möchte hier auf jeden Fall noch Kampfdrohnen produzieren, weil ich die Dinger häufig erbeute und sie so bestimmt teurer verkaufen kann als auf einer Handelsstation. Squash-Minen sollen auch noch produziert werden. Und dann noch das was möglich ist. Der Sektor ist durch die vielen Siliziumminen sehr ergiebig und da es ein Piratensektor ist, kann ich dort ungestört Illegales handeln. Für die Piraten gilt allerdings, kommt rein und versucht wieder rauszufinden.

Was mir immer noch sehr selten gelingt ist das Kapern von Kha'ak. Ich hab das erstmal hinten angestellt. Ich hab einen M3, allerdings ohne Waffen. Jetzt schieße ich die Cluster einfach ab und kümmere mich wieder um die Piraten. Das Kapern der Kha'ak dauert mir echt zu lange.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Fr 16 Aug, 2013 3:38 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Hallo Mankossak,

das Universum kann einen immer wieder erfreuen. Kampfsdrohnen laufen bei mir sehr gut in Rhonkars Feuer. Es gibt alles und man kann den Rahm abschöpfen, da sie zum Maximalpreis abgeholt werden. Energie ist dort, Massom und Silizium. Allerdings benötigst Du einen Sprungradius von "2". Das klappt aber trotzdem mit einem Händler mit Handelskit aber Stufe 6, allerdings nur mit Sprungantrieb und einem Argonem drin. Das Ding mach gut 40.000 Gewinn die Stunde.

Lieben Gruß
Hilo Ho


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Fr 16 Aug, 2013 4:14 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07 Nov, 2012 9:41 am
Beiträge: 470
Wohnort: Split Feuer
Lieblings X-Titel:
Danke für den Tip. Ich denke, ich werde zunächst Massom auch vor Ort in Elenas Glück produzieren, da ich meine normalen Frachter nicht so gern Springen lasse, solange ich die betreffenden Sektoren nicht alle überwache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Fr 16 Aug, 2013 8:17 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Du bekommst Massom und Silizium billiger, als Du es selber
produzieren kannst. Frachter mit Sprungantrieb und 10 Kampf-
drohnen habe ich noch nie verloren; nur einmal, als ich in
einem Sektor kämpfte und ein Universumhändler mitten ins
Kampfgetümmel sprang. Gott habe den Piloten seelig.

Außerdem sind es immer nette Hinweise, wo man gerade
Kha'aks antreffen kann, wenn mal wieder ein Frachter ange-
griffen wird. Das mit dem Kapern wirst Du auch noch lernen.
Kann aber auch am militärischen Rang liegen...

Das Spiel ist jedenfalls immer noch entspannend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Di 20 Aug, 2013 10:33 am 
Offline
Senior-Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07 Nov, 2012 9:41 am
Beiträge: 470
Wohnort: Split Feuer
Lieblings X-Titel:
Militärrang ist derzeit Major und Handelsrang Mogul, beides um die 50%.

Die Sache mit den Unihändlern ist sehr nützlich. Ich habe nämlich nicht darauf geachtet, daß ich noch Scruffinknollen für meine Massomfabrik brauche, also stand die erstmal ungenutzt rum. Die Unihändler brachten sie aber schon zum Laufen.

Das, was ich mich aber schon öfter gefragt habe, ist folgendes: Springen die Unihändler in jeden Sektor, wo sie Geschäfte machen könnten oder springen sie nur in Sektoren in denen ein Schiff, eine Station oder etwas anderes es erlaubt, daß man von außerhalb des Sektors die Bestände dessen Fabriken überprüfen kann? Also springen sie ins Blaue hinein, oder gezielt? Ich vermute letzteres.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Di 20 Aug, 2013 5:23 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Mankossak hat geschrieben:
Militärrang ist derzeit Major und Handelsrang Mogul, beides um die 50%.

Die Sache mit den Unihändlern ist sehr nützlich. Ich habe nämlich nicht darauf geachtet, daß ich noch Scruffinknollen für meine Massomfabrik brauche, also stand die erstmal ungenutzt rum. Die Unihändler brachten sie aber schon zum Laufen.

Das, was ich mich aber schon öfter gefragt habe, ist folgendes: Springen die Unihändler in jeden Sektor, wo sie Geschäfte machen könnten oder springen sie nur in Sektoren in denen ein Schiff, eine Station oder etwas anderes es erlaubt, daß man von außerhalb des Sektors die Bestände dessen Fabriken überprüfen kann? Also springen sie ins Blaue hinein, oder gezielt? Ich vermute letzteres.

Der Weg vom Major weg hin zu ernst zu nehmenden Rängen ist schwierig. Bis zum Ass der Asse geht es noch, aber dann wird es wirklich zäh und selbst leergeräumte Khaak-Sektoren bringen kaum noch etwas. Aber es wird wichtig, weil man höher bezahlte Aufträge bekommt und das Kapern immer erfolgreicher wird.

Universumhändler halte ich für grundlegend, um das Wirtschaftssystem aufrecht zu erhalten. Man kann nicht alle Waren überall selber zur Verfügung stellen. Für Silizium, Erz, Majaglit, Gefektsköpfe, Energiezellen, und vieles mehr helfen sie ungemein. Allerdings braucht man je nach Spielphase und eigerner Fabrikanzahl mehr oder weniger. Und auch die Schiffstypen ändere ich mit der Zeit. Und da wir alle anders spielen, muss jeder für sich den besten Kompromiss finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch X²?
BeitragVerfasst: Mi 04 Sep, 2013 2:37 pm 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28 Dez, 2005 11:23 am
Beiträge: 1128
Bilder: 6

Wohnort: Amberg / Opf. u. Argon Prime (X2), Erlösung (X3) u. Leitstern (TC)
Lieblings X-Titel: X³ Reunion
Ja, ich spiele X² auch immer noch gerne! Seit 2 - 3 Wochen wieder! Ich bin jetzt bei der Story da, wo man zu Ban Danna auf die Argon Eins muß, um dann mit einem Boronen M6 in einen Khaaksektor zu hüpfen um eine "Box" zu suchen und einzusacken! Aber weiter mache ich noch nicht, da ich meine Flotte vergrößern möchte. Ich hoffe, daß auch ein paar Khaak M4 noch mein Eigen sein werden. Denn das wird ja dann mit dem Kapern nach der Schlacht schwerer. Vor allem bei diesen M4 :( !
Ich bin weniger Händler, ich verkloppe lieber Piraten, Khaak und Xenon :twisted: ! Zur Zeit hüpfe ich immer wieder in den Sektor Familie Njy. Dort kommen die Blechköpfe beim Südtor rein und wollen zum Osttor. Da sind dann auch K's und J's dabei. Ich unterstütze die Split entweder mit meinem Perseus oder mit dem Falken. Sobald ein K oder J von uns (den Split und meiner Wenigkeit :mrgreen: ) erledigt wurde, dauert's net lange und schon fliegt wieder eins durchs Südtor. Mir soll's recht sein, denn mein Geldbeutel freut sich :twisted: ;-) :-D !

Grüße Hornet 58

_________________
X²: 7 SW, 5 AD, 3 AKW, 1 AGZ, 4 M1, 5 M2, 5 M6, 4 TL, 57 M3, 24 M4, 35 M5, 34 TS, 7 TP;
X³: 4 HQ, 2 M1, 3 M2, 2 TL, 1 M7, 10 M6, 4 M3+, 20 M3, 8 M4, 9 M5, 4 TS, 2 TP
TC: 1 M1, 1 M8, 1 M7, 2 M6, 2 M3+, 2 M4, 1 M4+, 2 TM

Arbeiten am Computer ist wie U - Boot fahren. :?
Machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an !!! :D
Verfasser unbekannt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch x˛?
BeitragVerfasst: Mi 04 Sep, 2013 7:01 pm 
Offline
Ausbilder

Registriert: Do 01 Nov, 2012 2:37 am
Beiträge: 815
Wohnort: Ceos Geldquelle
Lieblings X-Titel:
Ich spiele auch noch immer und das bereits seit X-Beyond the Frontier, und hänge (!) am liebsten bei X3-Terran Conflict fest :)

_________________
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future - X4 Gateless

Bild
Ghostrider's X-Universum [INDEX] PDF's für Lucikes Scripts & Mods


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch X²?
BeitragVerfasst: Do 26 Sep, 2013 12:46 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07 Nov, 2012 9:41 am
Beiträge: 470
Wohnort: Split Feuer
Lieblings X-Titel:
Jüngst in X2:

Das ist schon ein erhebendes Gefühl, wenn ich bislang immer im kleinen Bayamon unterwegs war und nun meinen eigenen Split Elephanten in Augenschein nehme. Ich hab ihn erstmal eine Weile von allen Seiten betrachtet.

Ich hab mich für den entschieden, weil er 30 Hangarplätze bietet und somit seine Aufgabe als Hilfsflugzeugträger übernehmen kann. 5 mal 125MW-Schilde - Das Schiff ist eine Festung. Zudem ist er auch ganz schön flott. Da bekommt kein Khaak-Cluster mehr die Gelegenheit meine erbeuteten Orinokos und Piratenfrachtschiffe abzufangen. Die Piratenfrachtschiffe kann er zudem gleich mit den neuesten 25-MW-Schilden ausstatten, die er zuvor bei den Ausrüstungsdocks und 25-MW-Fabriken aufgenommen hat und sie direkt vor der nächsten Schiffswerft ausladen. Die Orinokos und was sonst noch als Beute anfiel wird verkauft, die Piratenschiffe repariert und ausgerüstet.

Bislang pendele ich hauptsächlich zwischen den Piratenstationen in Nopileos Memorial und in Brennans Triumph. Mit Blick auf die X2-Karte, werde ich wohl auch dabei bleiben, von gelegentlichen Abstechern mal abgesehen. Die beiden Sektoren sind für mein Kapern gut geeignet und ich sehe keinen Sektor, der gleiches bieten könnte. In Völkersektoren kommt immer mal wieder eine Patrouille und geht mir auf den Senkel: "Sie haben illegale Waren an Bord!" oder, was ich auch öfter erlebt hab, ist, daß sie mir zuvorkommt und meine Beute abschießt. In einem Piratensektor kann ich in Ruhe kapern und muß auch nicht die armen Piloten alleine durchs All fliegen lassen, sondern ich nehme sie, freundlich wie ich bin, selbstverständlich auf. Und auch herumschwebendes Raumkraut muß man nicht verkommen lassen.


Frage: Ist es möglich, daß ein zweites Schiff für mich die abgeschossenen Piloten einsammeln kann? Ich vermute, daß das leider nicht geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch X²?
BeitragVerfasst: Fr 27 Sep, 2013 12:05 am 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Hallo Manckossak,

auch 625MW Schilde sind nicht unbesiegbar. Aber gegen M3, 4 und 5 ist man sicher. Nur flieg das Schiff nicht selber, weil Du häufig andere Schiffe rammen wirst und Dein Ruf massiv in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Das passiert vor allem beim Springen. Der Elefant ist tauglich, aber irgendwann wird Dir der Frachtraum sicher zu klein, denn wenn man eigene Kreisläufe aufbauen will, wird ein Argon Mammut unverzichtbar. :)

Ausgestiegene Piloten mußt Du selber einsammeln, oder diese Erweiterung installieren, wenn Du einen funktionierenden link findest:
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=72311


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch X²?
BeitragVerfasst: Mo 07 Okt, 2013 10:18 am 
Offline
Senior-Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Mi 07 Nov, 2012 9:41 am
Beiträge: 470
Wohnort: Split Feuer
Lieblings X-Titel:
Ich hatte Gestern 2 Merkwürdigkeiten in X2. Ich bin mit dem Split Elephant nach Rhonkars Wolken gesprungen um meine ersten Fabriken in dem Sektor aufzubauen. Dort angekommen steige ich in den Bayamon um und scanne die Asteroiden, während ich gleichzeitig der gemieteten Mammut-Flotte Anweisungen für das Ausladen gab.

Während meines Scans wurde ich von einer Raumpatrouillie überprüft. Also wechsle ich schonmal in den Frachtraum, sehe, daß ich noch 2 Sklaven mit mir führe und möchte die schon auswerfen als die Patrouillie mir meldet, keine illegalen Waren endet zu haben. Wie bitte? Habt ihr was übersehen? Na, ja, dann behalte ich die eben.

Nach dem Aufbau hole ich mir noch eine Fabrik aus dem Sektor Familienstolz, springe mit dem Elephant zum sofortigem Aufbau nach Elenas Glück und von dort zurück nach Nopileos Memorial um wieder Piratenschiffe zu kapern. Dort angekommen, stelle ich fest, daß die Piratenstation nicht mehr feindlich gesinnt sondern neutral ist, wie jede andere Station auch. Werden die nach einer bestimmten Zeit von allein wieder neutral?

Ich kann mir beides nicht so recht erklären. Es riecht mir nach einem Bug. Ein nützlicher zwar, aber ich hoffe, daß das Spiel nicht irgendwann abstürzt.

@Hilo Ho: Danke für den Link. Was meinst Du mit eigenen Kreisläufen und dem dort sinnvollen Mammut? Was genau machst Du da mit dem Mammut?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie viele spielen noch X²?
BeitragVerfasst: Mo 07 Okt, 2013 11:15 am 
Offline
Ausbilder
Benutzeravatar

Registriert: Di 13 Mär, 2012 2:02 pm
Beiträge: 790
Lieblings X-Titel:
Die Piraten waren so fasziniert, dass du die Sklaven vor der Patroullie verstecken konntest, das sie dich jetzt cool finden und deine Freunde sind :-D

Hast du vielleicht irgendwas gemacht was deinen Ruf bei den Piraten erhöht hat?
Etwas bei ihnen verkauft, eine Station für sie aufgebaut ev. in Elenas Glück?

_________________
Wat issn ne Siknahduhr ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de