SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Fr 20 Apr, 2018 12:08 am

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: So 30 Dez, 2012 11:24 am 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Hallo liebe Freunde und Feinde im Universum,

auch nach jahrelangem Spiel entdeckt man immer wieder neue Fragen, die den Spielspaß erhöhen
oder kompliziertes vereinfachen würden. Darum mal wieder eine Zusammenstellung von ein paar Fragen:

- Ist der Xenon J kaperbar? Und wenn ja, wann?

- Welche Schiffsklasse hat das Gonerschiff? Es kann an M2 andocken und ist darum eigentlich maximal ein
M3, Missionen bekommt man aber nicht mit ihm und laut Schiffsbezeichnung müßte es ein Transporter sein?

- Wie kann ich eigene Schiffe dazu bringen, mir auch mit dem Sprungantrieb zu folgen? Stelle ich mir z.B.
einen Konvoi zusammen aus M2, TS und TP und befehle dem TS und dem TP dem M2 zu folgen, springen
beide Schiffe automatisch in den Sektor, in den ich den M2 springen lasse. Sitze ich aber in meinem M6,
klappt das nicht. Das mag ein Schutz sein, weil zu viele springende Schiffe zu Kollisionen führen könnten,
ist aber trotzdem schade, weil man z.B. in der Nemesis oder Perseus immer einen Transporter mit EZ an
der Seite benötigt.

- Haben Geschützturmpersonal und AEGIS-Erweiterung einen Einfluß auf die Spielstärke von nicht selber
geflogenen Schiffen? Wenn ich im Sektor bin, ist eine AEGIS-Erweiterung hilfreich, weil sich z.B. der Drache
dann mit Moskitos gegen Raketen verteidigt. Das erhöht seine Überlebensfähigkeit gegen Khaakcluster.
Andererseits habe ich noch nicht erlebt, dass Nichtspielerschiffer mit AEGIS-Erweiterung und Geschützturm-
personal automatisch die Waffen wechseln. Und wie sieht es aus, wenn man nicht im Sektor ist?

- Gibt es eine Erweiterung, dass Schiffe automatisch die Asteroiden in Systemen erkunden? Es ist ja mal
ganz lustig, alles zu untersuchen und geht es um eine handvoll Asteroiden, machen ich es gerne selber.
Aber einige Sektoren haben so viele Asterioden, dass es nervt, sie alle manuell anzufliegen.

Danke im Voraus für Antworten und lieben Gruß
Hilo Ho

P.S.: Eine ganz andere Frage. Im Boronischen gibt es keine geschriebenen Vokale. Ich mag die mich.
Bntgt hr wrklch n jdm Wrt ll Vkl, m dss Wrt z vrsthn? hn Vkl st s vl lchtr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30 Dez, 2012 2:37 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Mo 24 Dez, 2012 11:05 am
Beiträge: 10
Wohnort: Helmerkamp
Lieblings X-Titel:
ich bin der Meinung hier gelesen zu haben das der Xenon J ganz selten bei den kill Missionen Kaperbar ist mehr weiß ich aber auch nicht...

_________________
Jeder hat einen Fogel,
Wer es nicht glaubt hat 2,
und ich habe einen käfig voll!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30 Dez, 2012 6:19 pm 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11 Jan, 2006 3:30 pm
Beiträge: 4693
Bilder: 2

Wohnort: Midgard
Lieblings X-Titel: XTM/XTC
Gonerschiffe werden in den Spieldateien als Goner M3 geführt, teilweise. Faktisch aber Stellt das Gonerschiff mit GO eine eigene Schiffsklasse mit eigenen Eigenschaften dar.

Zum Sprungantrieb, versuch da einfach mal, den jeweiligen Schiffen das betreffende Trägerschiff (was ja auch ein M6 sein kann) als Heimatbasis zuzuordnen.

AEGIS funktioniert, soweit ich weiß, nur auf dem Spielerschiff, aber da lasse ich mich jetzt nicht drauf festnageln, ist schon eine Weile her^^'
OOS sind Geschossgeschwindigkeit und Schiffsgröße und alles egal, da zählt die reine Mathematik hinter der Waffenstärke und der Schild/Hüllenstärke. Also, OOS immer die dicksten Kanonen rein die in das Schiff passen. Da trifft nämlich auch ein M2 mit gamma PIK jedes noch so schnelle M5 :mrgreen:

Zum Erkunden der Asteroiden gibt es ab X3 Reunion die Prospektorsoftware, da könntest du mal nach suchen, ob es die schon für X2 gab weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr.

_________________
Sigurd Hansen, Brynjar Lindqvist, Halvar Björklund - Terranische M6-Crew
Kathryn Mayne, AP Ayane - Argonische Polizistin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30 Dez, 2012 7:12 pm 
Offline
Seizewell Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 07 Mär, 2005 9:22 pm
Beiträge: 1535
Wohnort: 32UPU31 Earth/SolarSystem
Lieblings X-Titel:
  • Die Xenon und Khaak Träger kann der Spieler weder kaufen noch kapern. Diese Schiffe sind/waren seitens Egosoft nicht für den Spieler bestimmt. Die einzige Möglichker diese Schiffe (als Spieler) zu bekommen, ist sie per Scripteditor herbeizuzaubern.

    Allerdings haben diese Schiffe teilweise fehlerhafte Implementierungen. Hier unter anderem z.B. fehlende oder fehlerhafte Andockschleusen und Hangars. Da ein Spieler diese Schiffe (wie bereits geschrieben) regulär nicht besitzen kann, wurden diese Fehler afaik auch nie beseitigt. Sofern man also (selber) keine Änderungen an den entsprechenden Spieldateien vornimmt, muß beim Einsatz dieser Schiffe mit den ein oder anderen Unwägbarkeiten gerechnet werden.




  • Der Goner Ranger (so heißt das Schiffchen mit Namen) hat eine eigene Schiffsklase. Die Schiffsklasse "GO".

    Goner Ranger -> Schiffsklasse GO -> übergeordnete Schiffsklasse M3
    Umgangssprachlich (jedoch sachlich nicht ganz korrekt) könnte man den Ranger somit als unbewaffnetes M3 bezeichnen.





  • Stichwort: Wingman
    Wenn ich es noch recht im Kopf habe.




  • Geschützturmpersonal und AEGIS...
    Im Detail muß ich passen. Ich setze/setze diese Erweiterungen wegen mangelhafter Implementierung (in X2) nicht wirklich ein. Deshalb fehlen mir die Erfahrungswerte zu diesen Erweiterungen.
    Out of Sektor haben diese Erweiterungen sowieso keinen Einfluß. Höchstens innerhalb des Spielersektors werden sie wirksam. Genauere Angaben dazu kann ich aber nicht geben.




  • Schau mal in den Script- und Moddingbereich von Seizewell und Egosoft. Dort könntest du fündig werden, und u.U. ein passendes Script finden, daß die gewünschte Aufgabe für dich erledigt.



Gruß






________________________

PS: speziell für unser "Fischi".....
  • D Xnn nd Khk Trgr knn dr Splr wdr kfn nch kprn. Ds Schff snd/wrn stns gsft ncht fr dn Splr bstmmt. D nzg Mglchkt ds Schff (ls Splr) z bkmmn, st s pr Scrptdtor hrbzzbrn.
    llrdngs hbn ds Schff tlws fhlrhft mplmntrngn. Hr ntr ndrm z.B. fhlnd dr fhlrhft ndckchlsn nd Hngrs. D n Splr ds Schff (w brts gschrbn) rgulr ncht bstzn knn, wrdn ds Fhlr fk ch n bstgt. Sfrn mn ls (slbr) kn ndrngn n dn ntsprchndn Spldtn vrnmmt, mß bm nstz dsr Schff mt dn n dr ndrn nwgbrktn grchnt wrdn.
  • Dr Gnr Rngr (s ht ds Schffchn mt Nmn) ht n gn Schffklss. D Schffsklss "GO".
    Gner Rngr -> Schffklss GO -> brgrdnt Schffklss M3
    Umgngssprchlch (jdch schlch ncht gnz krrkt) knnt mn dn Rngr smt ls unbwffnts M3 bzchnn.
  • Stchwrt: Wngmn
    Wnn ch s nch rcht m Kpf hb.
  • Gschtztrmprsnl und AEGIS...
    m Dtl m ch pssn. ch stz/stz ds rwtrngn wgn mnglhftr mplmntrng (n X2) ncht wrklch n. Dshlb fhln mr d rfhrngswrt z dsn rwtrngn.
    t f Sktr hbn ds rwtrngn sws knn nflß. Hchtns nnrhlb ds Splrsktrs wrdn s wrksm. Gnur ngbn dz knn ch br ncht gbn.
  • Sch ml n dn Scrpt- nd Mddngbrch vn Seizewell nd Egosoft. Drt knntst d fndg wrdn, nd n pssnds Scrpt fndn, dß d gwnscht Afgb fr dch rldgt.

_________________
Kleine Katzen sind so drollig
und so wollig und so mollig,
dass man sie am liebsten küsst.
Aber auch die kleinen Katzen
haben Tatzen, welche kratzen.
Also Vorsicht! Dass ihr's wisst!
(James Krüss)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30 Dez, 2012 7:27 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: So 20 Jul, 2008 7:20 pm
Beiträge: 15
Lieblings X-Titel:
Hallo Hilo Ho,

nach meinen bisherigen Erfahrungen ist ein XENON J nicht kaperbar.

Die auf den Infoboards der Raumstationen angebotenen Missionen: "Bring mich zu Raumstation ... werde von XENON verfolgt ...." rufen ab einem bestimmten Kampfrang auch XENON K auf dem Plan. Diese können gekapert werden - meines Wissens ist das "K" jedoch das einzige GKS das auf diese Weise den Besitzer wechselt.

Gruß TANGRAM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30 Dez, 2012 9:30 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Danke ihr Lieben,

das war sehr hilfreich. Insbesondere die Nachrichten an
Fischi konnte ich endlich mal schnell lesen. Kuss dafür.

Und kommt mir gut ins neue Jahr. Aber denkt daran, die
Bergeversicherungen funktionieren nicht auf Kalender-
wechselfeten.

Liebe Grüße
Hilo Ho


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Mi 06 Mär, 2013 12:05 pm 
Offline
Rekrut
Benutzeravatar

Registriert: So 17 Feb, 2013 4:30 pm
Beiträge: 50
Lieblings X-Titel:
Darf ich mich hier mal einfach anschließen - dann braucht es keinen neuen Thread ?
Meine weitgehende Ahnungslosigkeit von tieferen Wirtschaftszusammenhängen paßt hier jedenfalls rein... :-D !

Ich habe noch nie großartig mit diesen erweiterten software-Paketen gearbeitet, würde das aber gern langsam tun: Die Auslieferungssoftware z.B. - wie stelle ich das genau an, wenn ich einen bestimmten Rohstoff an meine Fabs verteilen will, mit einem einzelnen Schiff ?

Was mich auch ganz allg. bis heute verwirrt, ist dieses "Nebeneinanderher" von software und/oder Bezeichnungen. Weiß gar nicht, ob das überhaupt die zutreffende Analyse ist; jedenfalls finde ich Auslieferungssoftware, Handelssoftware MK3, andere Sachen gleichzeitig in den Ausrüstungsdocks. Oft las ich aber in den Foren, dieses oder jenes würde etwas älteres schlicht ersetzen .... ?! Aber das nur nebenbei.

Ich spiele z.Z. YOGIS Megauniversum, das hat zumindest den Vorteil, daß dort nicht ständig und überall Khaak auftauchen. Auch gibt es keine Xenon-Sektoren innerhalb üblicher Flugrouten, man kann also in Ruhe Handelsbeziehungen aufbauen und testen.

Vielleicht findet sich auch jmd. hier, der das noch kennt, diesen speziellen Mod, und weiß, ob es dort eine bestimmte Systematik in der Wirtschaft gibt, oder ob es eher "stümperhaft" zusammengeflickt ist ? Es gibt in jedem Fall ein Überangebot an Kristallfabs und SKWs.

Ich schau gleich nochmal rein, wegen den Handelsscripten, was ich da so vorfinde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Mi 06 Mär, 2013 2:11 pm 
Offline
Seizewell Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 07 Mär, 2005 9:22 pm
Beiträge: 1535
Wohnort: 32UPU31 Earth/SolarSystem
Lieblings X-Titel:
Zitat:
Vielleicht findet sich auch jmd. hier, der das noch kennt, diesen speziellen Mod, und weiß, ob es dort eine bestimmte Systematik in der Wirtschaft gibt, oder ob es eher "stümperhaft" zusammengeflickt ist ? Es gibt in jedem Fall ein Überangebot an Kristallfabs und SKWs.

Da ich die MOD nie gespielt habe, kann ich dazu nichts sagen.



Zitat:
Ich habe noch nie großartig mit diesen erweiterten software-Paketen gearbeitet, würde das aber gern langsam tun: Die Auslieferungssoftware z.B. - wie stelle ich das genau an, wenn ich einen bestimmten Rohstoff an meine Fabs verteilen will, mit einem einzelnen Schiff ?

Ich gehe davon aus, daß du das Bonuspaket für X2 installiet hast. Wenn nicht, zu finden ist dies in der Download-Sektion von Egosoft. Wenn du das Bonuspaket ordnungsgemäß installiert hast, ist auch eine Beschreibungsdatei in dem entsprechenden Ordner zu finden. Der Name der Datei dürfte afaik sinngemäß "Liesmich(deutsch).xml" lauten. Dort findest du eine textliche Beschreibung der einzelnen Softwarepakete.

Wenn du danach zu der ein oder anderen speziellen Erweiterungen Fragen hast, kannst du sie hier stellen.
Bis dahin allerdings, empfehle ich zuerst die Lektüre des Handbuches (Liesmich-Datei).




Gruß
Xeg

_________________
Kleine Katzen sind so drollig
und so wollig und so mollig,
dass man sie am liebsten küsst.
Aber auch die kleinen Katzen
haben Tatzen, welche kratzen.
Also Vorsicht! Dass ihr's wisst!
(James Krüss)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Mi 06 Mär, 2013 3:49 pm 
Offline
Rekrut
Benutzeravatar

Registriert: So 17 Feb, 2013 4:30 pm
Beiträge: 50
Lieblings X-Titel:
OK, ich hab mal einen Blick auf die *.txts geworfen.
Bin halt ein "traditioneller" Wisim-Muffel (ist wie im richtigen Leben, hehe, interesssiert mich nicht).
Ich werd halt mal ne Menge ausprobieren, ist auch noch spezieller, da der Mod nun auch seine eigenen Handels-specials einfügt (hatte ich vorhin ganz vergessen).


edit: okokok, ich komme nicht voran - und "rtfm" ist es eben auch nicht :roll:

Aaaaalso, es gibt folgende software in den Ausrüstungsdocks (den standard-Krempel laß ich jetzt mal unerwähnt):
Spezialsoftware MK1
Handelserweiterungskit MK1
Handelssoftware MK3
Kri' Me SAS Stations Ausliefer Software

Wenn ich jetzt mal einen Frachter ansteuere, der besagte software hat, dann sehe ich folgendes im Menu:
7 aSDS
8 aSDS Einkaufsziele bestimmen
9 aSDS Verkaufsziele bestimmen
... und als nächster Eintrag noch, ohne blaue Nummer:
Handelserweiterungskit...

Ich hatte nun also den Plan, einem Kaiman den Auftrag zu geben, 2 verschiedene Rasta-Raff. mit Cheltfleisch zu versorgen (alles eigene Fabs). Als erstes mal testhalber auf Punkt 7 "enter" gedückt, sehe ich folgendes: Ein input Fenster, Titel: "input number", unten rechts steht "logging" ?
Was will es von mir ? Die Menge der Waren ? Die Anzahl der beteiligten Stationen ?

Es kam dann auch eine Fehlermeldung, ich hätte keine Ziele nach Punkt ( und 9 bestimmt. Ok. Nachvollziehbar.
Ich bin dann nacheinander zu Punkt 8 und 9 gegangen, habe das Chelt-Aquarium und eine Raffinerie ausgewählt .... Irgendwo gab ich mal testhalber "200" ein, wo ich das Gefühl hatte, hier wird nach Quantität d. Ware gefragt. Schon im Ansatz nicht befriedigend, habe ich dann mal den Frachter im SINZA beobachtet: Er lädt sich den Stauraum VOLL mit Chelt und haut alles, was geht, in die Rasta-Raff. .... :roll: Es war schon im Ansatz a)unverständlich und b) unbefriedigend. Ich habe das Experiment dann abgebrochen.

Es wäre schön + nett, wenn mir das mal jmd. erklären könnte, ohne daß ich X-BWL + VWL studieren muß :lol: !
Ich würde gerne mal aus meiner Steinzeit-Wirtschaft entkommen, in der Frachter immer nur stumpf alle einzeln Resis einkaufen + verkaufen.
Was geht und was ich verstehe, ist Sektor- und Universumshandel, kein Problem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Do 07 Mär, 2013 1:12 am 
Offline
Seizewell Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 07 Mär, 2005 9:22 pm
Beiträge: 1535
Wohnort: 32UPU31 Earth/SolarSystem
Lieblings X-Titel:
Zitat:
Aaaaalso, es gibt folgende software in den Ausrüstungsdocks (den standard-Krempel laß ich jetzt mal unerwähnt):
Spezialsoftware MK1
Handelserweiterungskit MK1
Handelssoftware MK3
Kri' Me SAS Stations Ausliefer Software

Uff... :shock:
Das geht ja noch in die Steinzeit zurück. Yogi, Yogi....

Regulär ist die Software nicht im aktuellen Bonuspack enthalten. Sie wurde durch die Warenlogistiksoftware ersetzt. Die aSDS ist eine (von ticaki) erweiterte Version der ursprünglichen SDS/SAS-Software und die Vorgängerversion der heutigen Warenlogistik. Da hat wohl Yogi irgendwo gewaltig rumgespielt, und überschreibt die Standard-WLS mit der aSDS. Naja, zumindest kommt mir das etwas Spanisch vor. Aber egal.
Tipp: Schau mal in den Ordner von Yogis-Universum. Dort könnte sich eventuell eine Beschreibungsdatei finden.




Regulär war die Eingabereihenfolge der (normalen) SAS afaik: Heimatbasis, Überweisungsbetrag pro Wareneinheit, Zielstation_1, Zielstation_2, Zielstation_3.

Wenn ich die Menüpunkte hier allerdings richtig interpretiere, so sind die entsprechenden Stationen hier (aSDS) anderst zu konfigurieren. Unter dem Punkt 7 wirst du wohl die aSDS starten. Als Eingabe wird er wohl den Überweisungsbetrag pro Wareneinheit verlangen. Unter Punkt 8 und 9 dürftest du wohl die Einkaufs- und Verkaufsziele bestimmen können. Die Angaben erfolgen natürlich ohne Gewähr.



Gruß
Xeg

_________________
Kleine Katzen sind so drollig
und so wollig und so mollig,
dass man sie am liebsten küsst.
Aber auch die kleinen Katzen
haben Tatzen, welche kratzen.
Also Vorsicht! Dass ihr's wisst!
(James Krüss)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Do 07 Mär, 2013 3:19 pm 
Offline
Rekrut
Benutzeravatar

Registriert: So 17 Feb, 2013 4:30 pm
Beiträge: 50
Lieblings X-Titel:
Ah ja, Danke für die Aufklärung.
Stimmt, das YOGI-Teil ist ja auch selbst ganz schön alt. Von daher würde das hier eh besser in den "Mod"-Teil passen.
Ich selbst kannte X2 weitgehend als "collectors edition", im patch 1.4, ohne weitere add-ons, Zusätze, weitere patches. Erst im Zuge des moddings habe ich mir Bonuspacks und 1.5 aufgespielt. Deswegen kannte ich es auch immer mit dieser alten Paraniden-software, habe nie mit der Warenlogistik gearbeitet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Do 07 Mär, 2013 7:52 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Badolges hat geschrieben:
Ah ja, Danke für die Aufklärung.
Stimmt, das YOGI-Teil ist ja auch selbst ganz schön alt. Von daher würde das hier eh besser in den "Mod"-Teil passen.
Ich selbst kannte X2 weitgehend als "collectors edition", im patch 1.4, ohne weitere add-ons, Zusätze, weitere patches. Erst im Zuge des moddings habe ich mir Bonuspacks und 1.5 aufgespielt. Deswegen kannte ich es auch immer mit dieser alten Paraniden-software, habe nie mit der Warenlogistik gearbeitet.

Lieber Mitkämpfer der Freiheit Badolges,

haben sich damit alle Fragen geklärt, oder
sollen wir Dich strategisch aufschlauen?
Du brauchst nicht viel Software und die
Bedienung ist denkbar einfach.

Nieder mit den Xenon, tod den Khaak
Hilo Ho


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Fr 08 Mär, 2013 11:49 am 
Offline
Rekrut
Benutzeravatar

Registriert: So 17 Feb, 2013 4:30 pm
Beiträge: 50
Lieblings X-Titel:
Mein hochgeschätzter boronischer Kollege, ja, dafür wäre ich tatsächlich dankbar,
wenn ihr Euch entbieten würdet, mir bescheidene wissenschaftliche Unterstützung zukommen zu lassen !
Zuvor werde ich allerdings noch detailliert über den Zustand meiner Systeme und den Stand meiner persönlichen Forschungen informieren.

(z.B. besitze ich auch ! die vielgenannte "Warenlogistik" )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: X2: Detailfragen
BeitragVerfasst: Fr 08 Mär, 2013 5:54 pm 
Offline
Rekrut
Benutzeravatar

Registriert: So 17 Feb, 2013 4:30 pm
Beiträge: 50
Lieblings X-Titel:
So, ich trage mal ein paar Zitate zusammen, die die wirtschaftlichen Verhältnisse in meinem X-Universum beleuchten helfen:
aus der readme für "Yogis Mega Universum":
Zitat:
asds (ersetzt WLS), ähnlich wie die frühere SDS (benötigt keine Software)

Marfs Handelspaket (wie ein Universumsverkaufspreis- und Schnäppchenfinder; Einsatz über Schiffskommandoslot)

Zitat:
BPH-Zusatzscripts (Piloten mit BPH bzw. Handelserweiterungskit MK I haben sofort Level 8)

.... so, jetzt finde ich gar nichts relevantes mehr, bzw., bin nicht sicher, ob und wo ...

Nun ja, ich zapp gleich mal wieder rein und schreibe mal mit, was ich so auf Stationen und Schiffen beobachte.
Das generelle Problem bei X ist ja oft das fehlende feedback, was einen im Dunkeln beläßt; es ist sehr schwierig, die Aktionen der Frachter zu beobachten und richtig zu beurteilen.
Ich habe z.B. ein System, indem ein schon recht erfahrener Sektorhändler unterwegs ist.
Da sich noch keine einzige Station dort über mangelnde Ressourcen beklagt hat, nehme ich mal an, daß er seinen job gut macht. Was ich sicher weiß ist, daß einzelne Fabs dort
"klassisch" unterbesetzt sind.
Auch, wenn ich die Warenlogistik anstoße - weiß ich null, was danach eigtl. passiert ?!
Ich kann über meine Besitztümer argwöhnisch das Schiff beobachten, was es denn nun macht... ist natürlich mega-aufwendig und Zeitverschwendung.

Ich denke, ich sollte noch mal sorgfältig protokollieren, welche Menupunkte es im einzelnen gibt und wie das feedback jeweils aussieht.

Wonach ich nach wie vor suche, ist eine funktionierende und irgendwie nachprüfbare Methode. mit wenigen Schiffen ganze Reihen von Fabs mit Basisrohstoffen zu versorgen.

Jetzt fallen mir gerade noch ein paar konkrete Fragen zum handling von Asteoriden ein:
Ich habe zum erstenmal selbst mit Bohrgerät diese Teile "gesprengt". Nun ist mir aufgefallen, daß nach jedem eingesammelten Brocken die Schilde automatisch wieder hochfahren - lästig, fliegen doch die Stücke dicht an dicht herum, und der Schalter zum Öffnen der Frachtluken reagiert auch nicht sofort, sondern braucht schon ein paar lange Sekunden... Wenn man die Stücke rammt, mit Schild, gehen die kaputt (zum Glück nicht das Schiff). Ich habe natürlich dieses Mineralsammelteil eingebaut, nehme an, daß man es braucht, auch wenn der ganze Vorgang ja sehr "passiv" abläuft, wie das Einsammeln von Frachtkisten eben: Drüberlaufen und gut ist !?
Oder gibt es da ein spezielles handling beim Mineraliensammeln ?
Könnten diese Brocken auch von gewöhnlichen Frachtern eingesammelt werden, die keinen speziellen Mineralienkollektor eingebaut haben ?
Werden diese Teile genauso wie Frachtcontainer mit dem "Waren einsammeln...."-Befehl erfaßt ? Ich bin nicht sicher, habe mal einem sehr gut ausgestatteten Kaiman diesen Befehl gegeben, weil ich nicht stundenlang selbst durch das Trümmerfeld gondeln wollte.
Er steuerte nicht direkt die Siliziumbrocken an, obwohl es ansonsten im Sektor nichts mehr gab, was mal ein geplatzter Pirat verloren hätte.... Kann aber auch sein, daß sein Frachtraum zu voll war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Fr 08 Mär, 2013 5:55 pm 
Offline
Scharfschütze
Benutzeravatar

Registriert: Di 05 Jun, 2012 7:08 pm
Beiträge: 359
Wohnort: Expostadt
Lieblings X-Titel:
Geschätzter Badolges,

dann starte ich als promovierte Mathematikerin mit einem
kleinen Ausflug in die Welt der Optimierung. Zuerst mußt
Du dir Deine Ziele definieren. Die werden sich im Laufe der
Zeit. Zuerst willst Du schnell Geld verdienen, danach geht
es darum, langfristig viel zu verdienen, also die gesamte
Wirtschaftsleistung der Volkswirtschaften zu erhöhen und
zum Schluß geht es um hochwertige Waffen zur Ausrüstung
von Großkampfschiffen.

Wirklich Gewinn machen Anfangs nur die MK3 Händler ab
der Stufe Universumhändler und Sonnenkradftwerke ohne
Kreislauf. Aber je nach Startuniversum ist deren Einsatz
begrenzt.

Welches Schiff Du für den MK3 Händler nimmst, ist egal.
Meine sind 1000 Stunden alt und haben alle 100 Miillionen
verdient, egal ob Boron Großfrachter, Argonen Kompromiss
Frachter, Demeter Schellfrachter oder Split Kampfschwein.

Aber jetzt muss ich zur Cebitfete. Wenn Du zehn MK3 Händler
im Universum hast, beginnt die Lektion zu den Fabriken.

Viel Erfolg
Hilo Ho


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de