SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Do 23 Feb, 2017 8:26 am

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: Codea was ist das?
BeitragVerfasst: Sa 17 Dez, 2016 3:29 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Fr 09 Sep, 2011 2:30 pm
Beiträge: 13
Lieblings X-Titel:
Hallo wehrte Piloten ich freue mich zu sehen das es nach so langer Zeit noch immer reege Aktivität im Forum ist.
Danke schon mal für eure Mühen.

1. was ist dieses Codea was ich hier des Öfteren lese. Hab da auch schon ne Seite gefunden wo beschrieben steht das man Piloten einstellen und Schiffen zuordnen muss. Bezahlen muss man die ja auch was ich sehr gut finde. Desweiteren kann man wohl Befehle zuordnen was die Schiffe dann tun sollen. Kann mir das mal jemand genauer erklären. Danke.

2. ist das ne mod oder ist das sowas wie das Bonuspaket mit dem Handelsvertreter.
Bekomme ich dafür ein. Oh Gott wie hieß das noch Modi... ihr wist schon was ich meine.

3. wo bekomm ich das zum Download.

So das wars danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codea was ist das?
BeitragVerfasst: Sa 17 Dez, 2016 4:07 pm 
Offline
Schützen-Anwärter
Benutzeravatar

Registriert: So 11 Jan, 2009 11:08 pm
Beiträge: 125
Wohnort: Berlin-Spandau
Lieblings X-Titel:
Hi Cougar

Hier etwas Lesestoff !

CODEA Waffensystem
(Carrier Orbit Defense of Enemy Attack)

Herstellerinformationen

CODEA ist eine Software für Trägerschiffe, die im Auftrag des argonischen Militärs von der Machiel Software Corporation entwickelt wurde, um gegen die sich häufenden Piraten und Xenonverbandsangriffe vorzugehen. Da das Militär feststellen musste, dass ein erheblicher Bedarf an Jägerkoordination im Falle des Angriffs bestand, wurden argonische Wissenschaftler damit beauftragt CODEA zu entwickeln.

Die Entwicklungskosten waren enorm und es erforderte eine völlig andere militärische Denkweise, aber allen Problemen zum Trotz ist das argonische Militär stolz Ihnen CODEA zu präsentieren.

Hinter dem Codenamen CODEA verbirgt sich eine aufwendige Software, die die taktische Navigation und die Waffenkontrolle der Jäger mit der Hangar- und Dockkontrolle vereint. Die interaktive Verständigung der unterschiedlichen Bordsysteme übernimmt dabei das MEFOS Waffensystem. Bereits für die Kommunikation zwischen der Operationszentrale und den Geschützkanzeln verantwortlich, übernimmt MEFOS nun auch die Koordination zwischen der Operationszentrale und der Hangar- und Dockleitung.

Die Funktionsweise von CODEA spiegelt sich dabei in der Erfassung aller Feindobjekte bis zur Jägerklasse M3 wieder. CODEA scannt den umliegenden Raum nach Feindschiffen und klassifiziert die erfassten Schiffe nach Größe und Gefahr. Diese Informationen werden in Form einer Starterlaubnis und einer Zielzuteilung an die Hangar- und Dockkontrolle weitergeleitet. Die Hangar- und Dockkontrolle teilt die Jäger nun in Staffeln auf und startet danach die Angriffsschiffe des Trägerschiffs.

CODEA bietet ihnen ebenfalls die Möglichkeit einen Notstart der Jägerstaffeln durchführen zu lassen. Wird diese Option gewählt so werden die Jäger mithilfe der Transportererweiterung und des Landecomputer, um eventuelle Kollisionen zu verhindern, aus dem Träger katapultiert. Die Form des Katapultstarts ist ebenfalls mit der CODEA entwickelt worden. Die letzte Fähigkeit der CODEA bietet ihnen die Option ihre angeschlagenen Jäger, sollte diese nahe genug am Trägerschiff sein, notzulanden.

Die Notlandung funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Die Transportererweiterung erfasst hierbei das zu rettende Schiff und beamt es in den Hangarbereich des Trägers.

Ich hoffe Ihnen hat diese kleine Präsentation unserer neuen Software gefallen und würden uns freuen Ihren Auftrag zu erhalten.

Mit freundlichem Gruß
Machiel Software Corporation
Herrons Nebel

Was sagt die Presse dazu? Hier ein Artikel aus dem Militärjournal "Fight and Win"
(Ein Artikel von Alex Vanderbilt)

Verbesserung der Flotten- und Kampflogistik - CODEA Waffensystem

Bei der alljährlichen Militärratssitzung wurde auch dieses Jahr wieder Bilanz über Kampfeinsätze und Effizienz der Truppen und vor allem der Raumflotte des argonischen Militärs gezogen. Zwar bedingt durch die erheblichen Angriffe der Kha'ak, Xenon und rapide gestiegenen Attacken der Piraten ist aber dennoch ein erhebliches Defizit zwischen erfolgreichen Maßnahmen und verlorenem Material festgestellt worden. Besonders bei Einsätzen mit Trägern im Feindgebiet wurden erhebliche Verluste an Menschen und Material beobachtet.

"Nicht selten kommt es vor, dass angedockte Jäger direkt an den Hangarschotts abgefangen werden oder beim An- und Abdocken sich selbst in die Quere kommen und so den gesamten Betrieb gefährden. Auch die Einsätze selbst laufen nur unzureichend und öfters mehr Schadend als Helfend ab.", war der Kommentar eines Sprechers des Gremiums. Dies wird auf fehlende und unzureichende Koordination zwischen Aufklärungsstation, Kommandosektion und Dockverwaltung zurückgeführt.

Um diese zu verbessern wurde auf der Tagung die Bildung einer Expertenrunde beschlossen, die die Probleme weiter analysieren und Lösungsvorschläge unterbreiten soll. Das bisher vielversprechendste Projekt stellt dabei "CODEA" dar, welches von der Machiel Software Corporation entwickelt wurde.

Laut Angaben des Unternehmens verknüpft CODEA auf Softwarebasis die Koordination und Navigation der festgelegten Kampfverbände, die trägerinterne Versorgungs- und Waffenlogistik und die Verwaltung von Dockingverfahren und Dockplatzverwaltung. Zur Kommunikation zwischen den einzelnen Sektionen des Trägers und der Kampfverbände wird das MEFOS Waffensystem verwendet. Dies hat sich bereits seit einiger Zeit bei der effektiveren Kommunikation zwischen Kommandoleitstand und den Geschützen der Großkampfschiffe als äußerst nützlich und effektiv erwiesen. Diesen bestehenden Funktionen wird nun noch die Kommunikation zum Dockingbereich hinzugefügt. Somit sollen auch die Abschüsse durch die Bordgeschütze minimiert werden.

CODEA arbeitet in mehreren Schritten. Bei Feindkontakt werden zu erst die angreifenden Schiffe klassifiziert und nach ihrem Typ sortiert. Alles bis M3 wird von CODEA verarbeitet, ab TL weiterhin von MEFOS. Nach der Klassifizierung erfolgt die Analyse des Gefahrenpotenzials. Dabei wird je nach Ergebnis eine angemessene Kampftruppe aus dem Träger geschickt und nicht wie bisher der Gesamte angedockte Kampfverband. Je nach Größe des angreifenden Verbandes werden einer oder mehrere Verteidigungskräfte entgegen geschickt.

Des Weiteren bietet CODEA auch die Möglichkeit eines Notfallstarts. Dabei werden sämtliche Jäger mithilfe der Transportererweiterung und des Landecomputers per Katapultstart ausgeworfen und auf die Feinde angesetzt. Lange, zeitraubende und umständliche Kommandoketten entfallen. Da die Jäger in einiger Entfernung zum Träger abgesetzt werden, sollten auch die zunehmenden Kollisionen vermieden werden.

Ähnlich dem Katapultstart wird CODEA auch die Möglichkeit einer Notfalllandeprozedur bieten. Dabei werden mit Hilfe des Transporters und Landecomputers ausgewählte Schiff, die sich in Andockreichweite befinden, augenblicklich angedockt. Dies ist vor allem hilfreich um beschädigte Schiffe vor einer totalen Zerstörung zu bewahren und somit den Piloten zu retten.

Somit bietet CODEA eine umfassende Erneuerung und Verbesserung des Logistik- und Kampfverhaltens rund um den Träger und macht diese auch wieder für größere Unternehmen als Geleitschutz für Transporte interessant.

CODEA Waffensystem - Die Übersicht

Das Waffensystem CODEA koordiniert im Angriffs- und Verteidigungsfall die Jägerstaffeln und führt einen geordneten Angriff bzw. Gegenangriff durch.
Das Waffensystem CODEA koordiniert eine Flotte von Verbandsschiffen, die den Träger u.a. verteidigen sollen.
Das Waffensystem CODEA kann auch auf Patrouillen eingesetzt werden.
Das Waffensystem CODEA funktioniert IS (In Sector) und OOS (Out Of Sector).

CODEA Waffensystem - Das Herunterladen

27. September 2016
Version 3.3.12
Notwendige Befehlsbibliothek

Link ins Forum
Link ins Egosoft Forum
Voraussetzung: X³ Terran Conflict ab Version 2.5
Voraussetzung: X³ Albion Prelude ab Version 3.0

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Polnisch

Erweiterungstyp: Skripterweiterung

Wichtig: Um den vollen Umfang nutzen zu können, wird empfohlen das AL-PlugIn Militärtransport zu installieren. Mit diesem AL-PlugIn wird militärisches Personal dem Spiel hinzugefügt. Ohne dieses Personal ist der Betrieb von Bombern und das Reparieren auf Trägern nicht möglich.

CODEA Waffensystem - Die Vorbereitung

Die Aktivierung des Script Editors

Für das Waffensystem CODEA muss der Script Editor nicht zwingend aktiviert werden. Das Waffensystem CODEA enthält ein Skript, welches das Spiel automatisch auf "Modified" setzt.

Ist der Script Editor aktiviert, so werden zusätzlich zu den üblichen Daten oft skripttechnische Daten angezeigt. Das kann für manchen Spieler vielleicht etwas störend sein. Es gibt eine Möglichkeit nicht signierte Skripte ohne gestarteten Script-Editor zu benutzen. Dazu muss die Startdatei des Skriptes verändert werden. Auch in diesem Fall bekommt man ein so genanntes "Modified" ins Spielprofil.

Die Installation

Die bestehende Verzeichnisstruktur in der Zip-Datei muss einfach in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden. In der Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\scripts\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im X³ Spielverzeichnis. Die Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden.

Die Deinstallation

Im Verzeichnis "\scripts.uninstall\..", welches sich im X³ Spielverzeichnis befindet, findet man die Datei "setup.plugin.codea.weapon.system.pck". Diese Datei kopiert man in den Skriptordner (\scripts\..). Nun wird das Spiel gestartet und man lädt den entsprechenden Spielstand. Die Deinstallation wird automatisch gestartet und gibt nach vollendeter Arbeit eine Nachricht ins Spielerlogbuch aus. Das dauert etwa 10 bis 20 Sekunden nachdem man den Spielstand geladen hat. Jetzt kann der Spielstand gespeichert werden.

Das Löschen der eigentlichen Skripte übernimmt die Batch-Datei "Delete all CODEA Weapon System scripts.bat", welche sich im Verzeichnis "\scripts.delete\.." befindet. Nach dem Start werden alle Skripte des Waffensystems CODEA gelöscht.

Wichtig: Man sollte niemals die Skripte einfach so löschen, da sie im Spielstand verankert sind.

Die Aktualisierung einer bereits vorhandenen und älteren Version

Die bestehende Verzeichnisstruktur in der Zip-Datei muss einfach in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden. In der Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\scripts\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im X³ Spielverzeichnis. Die Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden. Dabei können die älteren Dateien einfach überschrieben werden.

Das Löschen von nicht mehr benötigten Skripten übernimmt die Batch-Datei "Delete old CODEA Weapon System scripts.bat", welche sich im Verzeichnis "\scripts.delete\.." befindet. Das ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber so hält man seinen Skriptordner sauber.

Im Spiel selbst muss nichts manuell neu gestartet werden. Alle Objekte, wie Schiffe oder Stationen starten ihre Skripte automatisch neu. Bei Schiffen, bei denen die Funktion "Benachrichtigung, wenn Auftrag ausgeführt" aktiviert ist, bekommt man diese Nachricht, da das Skript auf diesem Schiff beendet wird und kurz danach die neue Version wieder gestartet wird. Diese Nachricht kann man also ignorieren.

Oben in suchen eingeben und Du wirst überschüttet :yeah:

Gruß
Greisist 67
§t


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codea was ist das?
BeitragVerfasst: Sa 17 Dez, 2016 6:32 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Fr 09 Sep, 2011 2:30 pm
Beiträge: 13
Lieblings X-Titel:
Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell man eine Antwort bekommt.
Danke. Ich werde es zuerst so durchspielen und alle Plots machen die so als Argone gehen. Dann versuche ich mich daran mal klinkt sehr vielversprechend diese mod.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codea was ist das?
BeitragVerfasst: So 18 Dez, 2016 1:55 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Fr 09 Sep, 2011 2:30 pm
Beiträge: 13
Lieblings X-Titel:
Noch eine andere Frage. Gibt es einen mod der den Unterhalt von Stationen und Schiffen beinhaltet.
Ich mein das so.
Ich finde es schon sehr unrealistisch das z.B. Auf Stationen kein Personal ist was kosten verursacht. Bei Schiffen vehält sich das ähnlich. Z.B. ein Träger mit 90 Schiffen hat in der Regel 2000-6000 Mann Besatzung und die kosten Geld im Spiel wird das wie oben schon beschrieben mit Codea etwas simuliert. Das würde alles etwas aufwendiger machen da man zusätzlich zu den Anschaffungskosten noch den Unterhalt einplanen muss.

Danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codea was ist das?
BeitragVerfasst: Mi 21 Dez, 2016 3:31 pm 
Offline
Ausbilder

Registriert: Do 01 Nov, 2012 2:37 am
Beiträge: 797
Wohnort: Ceos Geldquelle
Lieblings X-Titel:
Hm.. so ganz kenne ich keines, das Einzige, welches mir einfällt wäre das Script STO .. das simuliert zumindest Verbrauch und Steuern ganzer Sektoren, wenn ich mich richtig erinnere - aber ich hab schon lange kein X mehr angeschmissen - fehlt einfach die Zeit.

_________________
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future - X4 Gateless

Bild
Ghostrider's X-Universum [INDEX] PDF's für Lucikes Scripts & Mods


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Codea was ist das?
BeitragVerfasst: Mi 21 Dez, 2016 10:08 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Fr 09 Sep, 2011 2:30 pm
Beiträge: 13
Lieblings X-Titel:
Oh danke guck ich mir mal an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de