SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Fr 26 Mai, 2017 12:01 pm

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: Gedanken zum "alternativen" Spiel
BeitragVerfasst: Do 16 Jan, 2014 11:09 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Mein letztes Spiel AP habe ich als "Unheiliger Verräter" durchgezogen. Der Spaßfaktor war um ein Vielfaches höher, zumal ich mich auch sehr stark auf die Piratenseite geschlagen habe.
Die meisten Schiffe in meiner Flotte waren selbst geentert/gekapert oder gebraucht gekauft.
(Meine erste Enterbeute war eine Ariadne, die ich per TP mit 'ner Halbgaren Truppe geentert habe. Sogar eine Ares hab ich per TP geentert, nachdem mir aufgefallen ist, daß diese keine Raketen mehr an Bord hatte!)

Bei den Split und Paraniden ist man Anfangs ja eh unten durch und mit den Boronen hab ich's mir auch 3x komplett verscherzt.
Nur mit den Argonen und Teladi und später auch mit den Split bin ich langfristig gut klargekommen. Aber irgendwann spielt man dann doch alle Plots durch und so muß man sich bei allen Rassen einschleimen...

Deswegen will ich meinem nächsten Spiel "alles anders machen"! :D

Sollte ich mir dazu ein paar selbstverpflichtende Regeln ausdenken?

Soweit meine ersten Gedanken:

SCHIFFE
- erwerben nur per kapern/entern oder auf dem Gebrauchtmarkt, wenn Eigennutzung (satt sofortigem Weiterverkauf bzw Reperatru/Verkauf) folgt
- Limitierung der aktiven Schiffe
* z.B. max 2x M6, max 4x M3 usw, keine GKS
- Verkauf der Schiffe nur per Mission oder an der Yaki-Werft

ANDOCKEN
- nur Piraten-Sektoren, Yaki-Sektoren, Korsaren, UBS, evt Goner wg Bergungsversicherung/Transporter/Sprungantrieb (wobei, wenn man auch die Goner ausschließt, wird's richtig hart!!! :cool: )
- Ausrüstung kann man direkt dann nur bei den Korsaren verkaufen bis auf wenige Ausnahmen
- als Erleichterung könnte man sich mit einem Volk gut stellen, aber killt das nicht den Spaß?

TAUSCHHANDEL
- wer kennt sich damit gut aus?
- man kann damit neben "normalen" Waren auch Raketen verticken
- wie sieht's mit Lasern/Schilden etc aus?

"PARKEN"
- wo parkt man seine noch nicht versilberten Beuteschiffe
=> "Versteck" irgendwo zwischen den Astros weit weg von den Handelsrouten?
=> einen Beutelager-TS kann man ja im Piratenhafen lassen, aber sicherlich nicht jede Station in den Piratensektoren mit Beuteschiffe zumüllen; das würde ich wortwörtlich DOOF finden

FABRIKEN/TL
- darf man überhaupt welche bauen? => dann muß man ein Volk zum Freund haben
- oder muß man einen TL kapern, der grad eine Fabrik an Bord hat (hat das schon mal jemand erfolgreich durchgezogen?)
- darf man einen TL besitzen/behalten?
- wie viele Fabriken darf man max haben?
- selbstverständlich NICHT in Völkersektoren
- wenn schon Fabriken, dann beschafft man sich die Ressourcen gefälligst per Raubzug!!!
- Verkauf ab Werk oder manuell!!! Keine Arbeitserleichterungen per HVT etc!!!


Das sind so die Gedanken, die ich mir dazu mache. Wenn man sich allerdings auch nur mit einem Volk gut stellt, wird die Sache enorm erleichtert. Kommt man mit den Argonen gut klar, kriegt man wichtige Ausrüstungsgegenstände wie Sprungantrieb, Transporter, Bioscanner. Stellt man sich mit den Teladi gut, hat man keine Handelsbeschränkungen bei Waffen & Schilden usw...
Statt das Zeug mühevoll zu erbeuten und sich am Erfolg zu erfreuen, kann man sich das Zeug dann einfach kaufen in dem man andere Beute versilbert.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Fr 17 Jan, 2014 6:09 am 
Offline
Ausbilder

Registriert: So 14 Mär, 2010 3:42 am
Beiträge: 847
Lieblings X-Titel:
Ich wollte ebenfalls mal auf Yaki setzen und bin leider kläglich gescheitert.

Ich schaffs nicht zu Entern und so müste ich mich zumindest mit den Teladi gut stellen.
Wenn du dies machst kanst allerdings auch gleich in TC in "Profitabler Handel" Nividium farmen und so dein Grundgehalt sichern. Must dir nur die Transportsoftwäre und 1-3 große TL dafür besorgen. Das bei den Goner möglich nach Abschluss des Plots. Auch wenn es sehr schwer sein wird diesen zu beenden wenn du bei Argonen schlecht angesehen bist.

Deine aufgestelten Regeln klingen gut. Sehr schwer, aber passend zur Startmission.
Da du den Sprungantrieb brauchst, wirst dir überlegen müssen bei wem du ihn dir kaufen kanst. Oder bleiben die beim Entern auf dem Schiff?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Fr 17 Jan, 2014 11:00 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Na ja, ich spiele AP, nicht TC.

Gestern habe ich mal als bankrotter Attentäter angefangen. Anfangs einen Demeter gekapert mit 12 Drohnen an Bord.

Das war ein Segen, denn davon habe ich 5 Drohnen als Verstärkung eingepackt um M3 zu kapern. Es folgten eine Kea, ein Perseus Aufklärer, ein Falke Angreifer sowie eine Nova Aufklärer (Piratenversion).

Habe auch diverse Frachter zum Abwerfen Ihrer Beute gebracht.

Aber was braucht man bei diesem Szenario am dringendsten???? RICHTIG, das 25MJ Schild und mehr EPW oder wenigstens PBK.

Und was erbeute ich 5x 200 MJ und über 100x 1MJ Schilde.... Davon ist aber fast alles vor meinen Augen explodiert, da ich den lahmen Falken zum einladen brauchte mangels eigenem Frauchtraum (der Demeter stand in 'ner ganz anderen Ecke)...
Zwischendurch in Thuruks Bart auch noch einen Delphin-SFR gekapert

Also war ich dann doch mal bei den Split und Teladi shoppen und hab bei den Split sogar ein wenig rumgeschleimt (2x Stationsverteidigung und nebenbei ein paar Boronen) um dann dann auch die 25MJ Schilde kaufen zu dürfen und diverse EPW/PBK.
Den Falken und die Nova hab ich übrigens auch bei den Split bzw Teladi verkauft. Kea, Perseus Aufkl und Start-Mamba behalte ich erst mal.
Aber, ALTER, ist die Kea lahmarschig. Hoffentlich läuft mir noch eine Eklipse oder Medusa vor die Füße.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Sa 18 Jan, 2014 6:13 am 
Offline
Ausbilder

Registriert: So 14 Mär, 2010 3:42 am
Beiträge: 847
Lieblings X-Titel:
In AP lohnt es sich mit Terranern anzufreunden. So bist auf jeden fall bei den Argonen unten durch und kanst dahin immer fleisig Schiffe sammeln.

Nach Hause bringen der Schiffe ist wirklich schwer. Wer sagt als Dieb hat mans leicht der hats jedenfalls noch nie versucht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Sa 18 Jan, 2014 11:02 am 
Offline
Feldwebel
Benutzeravatar

Registriert: Di 24 Jun, 2008 4:28 pm
Beiträge: 3029
Bilder: 10

Wohnort: Saxonia
Lieblings X-Titel:
Agimar hat geschrieben:
Na ja, ich spiele AP, nicht TC.


Ebenfalls, und dachte mir, das probier ich doch mal aus...
...neee, was 'ne Nummer!
Die ersten beiden Versuche gingen klassisch nach hinten los, einmal in Thuruks Bart gespawnt und einer split'schen Kampfgruppe in die Arme geschippert, beim zweiten Versuch in Rhonkars Feuer gespawnt, mitten in den Splitsektoren! Kurz vor Heimat des Glücks erwischt mich dann eine Raketenfregatte mit ihren Morgenstern-Raketen.
Dritter Versuch...
...Halleluhjah, Königstal. Nix Rotes um mich herum, Ruhe, Zeit zum Überlegen.

Nun dachte ich so bei mir, die Medusa PT verkaufen, und mit nem kleinen, wendigen M5 erstmal ein paar Schmugglerflüge machen. Doch holla, die Kopffüßer wollten mich nicht an ihrer Werft docken lassen.
Also Planänderung, ab ins Argonengebiet, Richtung Wolkenbasis SW, um paranidische Händler zu kapern.

Kaum war ich in Drei Welten, hatte ich wieder diese lästigen Kopfgeldjäger am Hals...
...mit nur einem 5MJ-Schild und einem Kahn, dessen Agilität in etwa mit der der eines Felsens zu vergleichen ist, sind 2 bis 3 paranidische M5 kein Pappenstil.
Habe dann den Plan Wolkenbasis SW aufgegeben und gehofft, dass es in den argonischen Kernsektoren ruhiger würde, also Kurs auf AP.
Klappte auch, in Herrons Nebel war plötzlich Schluss mit Kopfgeldjägern, dafür flog mir ein paranidischer Demeter Frachter vor die Rohre, der zum Glück mal keine Kampfdrohnen an Bord hatte.
Der Pilot stieg auch aus, aber erst nachdem ich sein Schiff bis auf 4% Resthülle zusammengeschossen hatte.

Also, Schildtausch, die beiden 25-MJ-Schilde auf die Medusa an der nächsten Station übertragen, das 5-MJ-Schild auf den Demeter. Somit hatte ich zumindest einen etwas besseren Schildschutz.

Da ich nun schon mal in Herrons Nebel war, konnte ich es mir nicht verkneifen ein paar Fläschen Whiskey zu schmuggeln. ;)
Schöner Nebenverdienst, der direkt dafür verwendet wurde, in AP, am dortigen AD, Kampfsoftware, Handelscomputer, Navsoftware und Spezialsoftware zu kaufen. Den Rest der "erschmuggelten" Credits sind in Triebwerks und Rudertunings geflossen.

Nun war ich wieder pleite, und brauchte ein lohnendes Ziel...
...was sich auch in Heimat des Lichts fand, ein paranidischer Hightech-Tranporter.
Nur, der wäre mir fast zum Verhängnis geworden, denn zum einem war das ein TM mit vier angedockten M5 und was viel schlimmer war, diese dreiäugige Mißgeburt hatte Ionendisruptoren installiert!

Nachdem meine Schilde unten waren, und bevor ich ihn (den TM) vernichten konnte, zerlegte mir der Knilch eines meiner 25MJ-Schilde, einen Pulsstrahler, die Navsoftware und die Kampfssoftware MKII.

Zur Zeit schmuggle ich wieder Raumsprit in Herrons Nebel und nach Wolken der Atreus bzw. Erzgürtel, um die Finanzen für eine ausreichende Beschildung zusammen zu bekommen, sowie den Demeter Frachter reparieren lassen zu können, denn verkaufen will ich den nicht, der soll mal als regionaler EZ-Händler im Argonenraum dienen.

Danke für den Tipp mit diesem Spielstart, mal sehen, was da noch alles kommt...
...vor allem, wie ich die Dreiaugen wieder auf meine Seite ziehe, ohne die Yaki zu verärgern.^^

noch nen netten Tag
Taktkonform

_________________
Komm wir essen Oma - Satzzeichen können Leben retten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Sa 18 Jan, 2014 7:53 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Ich hatte einmal auch das Glück in Königstal anzufangen. In Drei Welten erst mal gedockt und Rep-Laser raus.

Am AD in Drei Welten dann Pulsstrahler versilbert und Speedtuning, Wespen etc und nach ein paar mehr toten Paraniden-Kopfgeldjägern durfte ich mir auch PBKs kaufen, mit denen ich dann eh besser klarkomme als mit den Pulsstrahlern (Reichweite, Energieverbrauch...).
Die Wespen, die man in Drei Welten kaufen kann, sind übrigens für diesen Start der Durchbruch, da man damit die Kopfgeldjäger trotz eigener schwacher Schilde nicht mehr fürchten brauch.

Mit den passenden Schilden und guter Ausrüstung ist die Medusa-Prototyp richtig gut. Kann sogar Hornissen und Taifuns verschießen!!!

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: So 19 Jan, 2014 7:12 am 
Offline
Ausbilder

Registriert: So 14 Mär, 2010 3:42 am
Beiträge: 847
Lieblings X-Titel:
Einen Demeter kann man per Rep-Laser schnell und kostenlos selber Reperieren. So sparst mal schnell 50k.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: So 19 Jan, 2014 5:00 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Baridor30 hat geschrieben:
Einen Demeter kann man per Rep-Laser schnell und kostenlos selber Reperieren. So sparst mal schnell 50k.


Eben!

In Bezug auf die Hüllenwerte und damit Zeit/Kosten lohnt sich das bei M3/M4/M5 Schiffen ganz besonders. In der Anfangszeit eines Spieles mache ich das sogar bei Korvetten.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: So 19 Jan, 2014 9:13 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Ich habe heute mal für mich festgestellt, daß der erste Durchbruch der Besitz eines TM ist - den ich im laufenden Spiel noch nicht habe. Bin mit meinen beiden Wingmens und 'ner Beute Perseus zwischen Nopileos Mem. und Dannas Chance unterwegs und hab ein kleines Problem... in einem Sektor eine Deimos mit 9x M3/M4, im anderen Sektor eine Hydra, ebenfalls mit Eskorte.... Und ich? Perseus Aufklärer, Mamba und Mako Aufklärer...

Morgen geht's weiter. Wenn ich das überstanden habe, gibt's nur noch 2 Ziele: 8 Marines halbgar machen und einen TM entern.

Favoriten: Zephyr, Chokaro, Boa. Aber ich nehm erst mal, was ich kriegen kann.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mo 20 Jan, 2014 10:12 am 
Offline
Ausbilder

Registriert: So 14 Mär, 2010 3:42 am
Beiträge: 847
Lieblings X-Titel:
Agimar hat geschrieben:
Eben!
In Bezug auf die Hüllenwerte und damit Zeit/Kosten lohnt sich das bei M3/M4/M5 Schiffen ganz besonders. In der Anfangszeit eines Spieles mache ich das sogar bei Korvetten.

Ich hab mich mal hingestellt und mein M2 gerept, empfehle ich niemanden. Auch wenn es die Rep lohnt. Auser man verdient genug um den so zu Reppen.

Aber was ich mich gefragt habe, ist es möglich, die Läserennergie eines anderen grossen Schiffes zu nutzen, um ein kleineres bzw anderes zu reppen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mo 20 Jan, 2014 10:39 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Baridor30 hat geschrieben:
Agimar hat geschrieben:
Eben!
In Bezug auf die Hüllenwerte und damit Zeit/Kosten lohnt sich das bei M3/M4/M5 Schiffen ganz besonders. In der Anfangszeit eines Spieles mache ich das sogar bei Korvetten.

Ich hab mich mal hingestellt und mein M2 gerept, empfehle ich niemanden. Auch wenn es die Rep lohnt. Auser man verdient genug um den so zu Reppen.

Aber was ich mich gefragt habe, ist es möglich, die Läserennergie eines anderen grossen Schiffes zu nutzen, um ein kleineres bzw anderes zu reppen?


Ich glaub, daß haben sich schon ganz viele gefragt. Ich glaub, dazu steht auch was im FAQ bei Egosoft.

Jedenfalls: NEIN - leider... Aber sonst wärs ja auch zu leicht. Spieltechnisch soll der Stand der Dinge wohl "manuelles" Eingreifen simulieren.

Eigentlich find' ich's ganz gut so, wie es ist.

In meinem letzten Spiel habe ich die geenterte Ares in einem UBS Sektor geparkt, habe die STRG-Taste fixiert und mich dann als braver Familienvater zum Weihnachtsessen an den Tisch gesetzt. Zwischen durch immer mal den Fortschritt überprüft. :D

Da entert man so ein Teil und hat nicht mal die Kohle um es an der Werft zu reparieren... :mrgreen:

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mo 20 Jan, 2014 10:58 am 
Offline
Ausbilder

Registriert: So 14 Mär, 2010 3:42 am
Beiträge: 847
Lieblings X-Titel:
Dein letztes Spiel ist ja schon lange her. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Di 21 Jan, 2014 11:58 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Baridor30 hat geschrieben:
Dein letztes Spiel ist ja schon lange her. :lol:


Ja, ich "konsumiere" ganz stark. Liegt wohl an meiner X3-Pause von 2006-Aug2013.... :D

----

So, konnte mich nicht beherrschen.

Habe beim Entern meine eignen M3 Schiffe kontinuierlich durchgetauscht, bis ich für mich selbst eine Eklipse und eine Todesklaue(P) hatte. Die beiden Perseus habe ich gegen Ventis getauscht, Zephyr und Chokara habe ich mir gekauft und den Demeter, den ich als allererstes gekapert habe, habe ich gegen einen Mistral getauscht...

Meine 1. Welle Marines (8Mann) ist langsam Korvetten-Fit, würde ich sagen. Werde das aber wohl erst mal an TMs testen, auch wegen der Kampferfahrung.

Meine Flotte akt.:
- TM-Zephyr mit
* pers. Eklipse (4x EPW, 2x PSGr, 2x PRG-Kanzel)
* 2x Venti als WM (je 6x EPK, 4x EPW, Kanzel PRG)
* Todesklaue als "Lager" & Raketensammler und Multifunktionsdingsbums

- TM-Chokaro als Ausrüstungs- & Waffenbunker, Aufklärungsbasis, Gefechtsnachschub, mit
* Harpyie (argh, noch ein gekauftes Schiff!!!!)
* Skorpion Aufklärer (gebraucht gekauft)
* 3. Hangar frei für gekaperte Jäger

- TP-Leguan Angreifer für Marines (gebraucht gekauft)
- TS-Mistral zbV (vor allem größere Beute einsammeln oder Piratenfabriken beliefern)

Immerhin "nur" 6 Schiffe regulär an Werften erworben, davon wenigstens eines bei den Yaki. Bis auf die TMs und die Harpyie aber immer nur als "Tausch" gegen gekaperte Schiffe.

Ich bin auch nur bei 3 Rassen unten durch.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Do 22 Sep, 2016 7:58 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Do 12 Mär, 2009 2:55 am
Beiträge: 21
Lieblings X-Titel:
Ich weiß das Thema ist schon älter
bin aber die Tage drüber gestolpert und hab mir gedacht versuch das mal

Tja gesagt getan

Hab schon 2 Schiffe erbeutet nur leider möchte ich nicht an eine Schiffswerft von den unterschiedlichen Völkern
Die Piratenschiffswerft in Hatikvahs Glaube ist auch nicht so freundliche und würde mir die abkaufen

Hat einer eine idee?

Habs mir in den ca 40min die ich jetzt spiele dummerweise schon mit allen Völkern versaut und hab gerade 500 C durch ein paar fallengelassenen Energiezellen :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Do 22 Sep, 2016 7:58 pm 
Offline
Harmlos

Registriert: Do 12 Mär, 2009 2:55 am
Beiträge: 21
Lieblings X-Titel:
Ich weiß das Thema ist schon älter
bin aber die Tage drüber gestolpert und hab mir gedacht versuch das mal

Tja gesagt getan

Hab schon 2 Schiffe erbeutet nur leider möchte ich nicht an eine Schiffswerft von den unterschiedlichen Völkern
Die Piratenschiffswerft in Hatikvahs Glaube ist auch nicht so freundliche und würde mir die abkaufen

Hat einer eine idee?

Habs mir in den ca 40min die ich jetzt spiele dummerweise schon mit allen Völkern versaut und hab gerade 500 C durch ein paar fallengelassenen Energiezellen :-D


EDIT:
Tja nach ein paar minuten konnte ich nicht mal mehr 2min drüber nachdenken was ich den jetzt machen will
Hab jetzt ein neues Spiel begonnen und entschieden das ich erstmal die Teladie als Freunde behalte zumindest vorläufig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: feisenkeis und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de