SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
GalerieShop Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Mi 25 Apr, 2018 5:26 pm

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Kinguin Sid Meier’s Civilization VI 300x250



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 187 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Autor Nachricht
   
BeitragVerfasst: Mo 19 Jan, 2015 1:00 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze

Registriert: Sa 30 Jun, 2012 3:42 pm
Beiträge: 418
Lieblings X-Titel: AP
Abbau und Hightech ist auch gut. Auf meiner aktuellen Route mache ich mit meiner Cobra auf Hin-/Rücktour 3000 Gewinn pro Tonne bei 3 Sprüngen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mo 19 Jan, 2015 3:07 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Lilith hat geschrieben:
Abbau und Hightech ist auch gut. Auf meiner aktuellen Route mache ich mit meiner Cobra auf Hin-/Rücktour 3000 Gewinn pro Tonne bei 3 Sprüngen.


Also 2 Stationen mit Zwischensprung?

Das hört sich rentabel an. Wo ist das denn?

Ich nehme an, Palladium/Gold & Leistungssteigerer (o.ä.)?

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mo 19 Jan, 2015 3:32 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze

Registriert: Sa 30 Jun, 2012 3:42 pm
Beiträge: 418
Lieblings X-Titel: AP
Insgesamt 3 Sprünge zwischen den beiden Stationen. Die liegen 25 LJ auseinander und die Cobra kann halt nicht so weit. Abbau -> Palladium kaufen -> Hightech -> Palladium verkaufen / Stammzellen kaufen.

Dazu kommt noch, dass auf der Hightechstation eine Allianz Firma sitzt bei der ich fleißig Aufträge machen kann um Allianz Reputation zu verbessern. Insgesamt interessiert mich Allianz am ehesten. Empire überhaupt nicht und Federation ist mir auch zu viel Überwachungsmentalität.

Welche Systeme...gibst Du mir auch Deine rentablen Handelsrouten? Mit der Cobra kann ich da ewig verdienen aber wenn Du mit Deinem Großtransporter kommst ist im Nu Essig :sorry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Di 20 Jan, 2015 12:14 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Lilith hat geschrieben:
Insgesamt 3 Sprünge zwischen den beiden Stationen. Die liegen 25 LJ auseinander und die Cobra kann halt nicht so weit. Abbau -> Palladium kaufen -> Hightech -> Palladium verkaufen / Stammzellen kaufen.

Dazu kommt noch, dass auf der Hightechstation eine Allianz Firma sitzt bei der ich fleißig Aufträge machen kann um Allianz Reputation zu verbessern. Insgesamt interessiert mich Allianz am ehesten. Empire überhaupt nicht und Federation ist mir auch zu viel Überwachungsmentalität.

Welche Systeme...gibst Du mir auch Deine rentablen Handelsrouten? Mit der Cobra kann ich da ewig verdienen aber wenn Du mit Deinem Großtransporter kommst ist im Nu Essig :sorry:


T9 hab ich verkloppt um die Python voll zu machen. ;-) Aber wir bieten Schutz! :lol:

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Di 20 Jan, 2015 2:10 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze

Registriert: Sa 30 Jun, 2012 3:42 pm
Beiträge: 418
Lieblings X-Titel: AP
Ich habe meine ED Spielweise sehr verändert. Spiele nun nur noch gelegentlich und dann macht es mir auch wieder Spaß. Für exzessives spielen ist mir das ED Universum einfach zu tot. Mir fehlt da sehr die strategische Komponente. Außerdem sehe ich es nun mal so, dass für mich unvorstellbar ist wir (die Menschen) wären in unserer Galaxis die einzigen intelligenten Wesen. Also Aliens müssen für mich in so einem Spiel einfach sein und nicht nur die Targolien (oder wie die heißen). Was mich außerdem noch extrem anpisst ist die Umsetzung oder besser gesagt Nicht-Umsetzung der Handelsmöglichkeiten in ED. Wer bitte schön will mir im Ernst erzählen, dass ein Schiffscomputer im Jahr 3300 nicht in der Lage ist die Handelsdaten besuchter Welten zu speichern? Mir würde ja schon reichen wenn dies statisch als eine Art Excel-Tabelle wäre. Aber Spickzettel in 3300? Das geht ja mal gar nicht. Überhaupt finde ich haben sich die Jungs von Frontier viel zu wenig Gedanken darüber gemacht wie manche Dinge in 1300 Jahren gehandhabt werden könnten. Die Schiffssteuerung (mit Joystick/Maus etc.) kann ich da noch halbwegs akzeptieren auch wenn es total unrealistisch ist. Aber die wahrscheinlichen Varianten sind heutzutage natürlich entweder nicht umsetzbar (z.B. Hirnimplantate über die Direktkommunikation mit dem Schiffscomputer möglich ist) oder absolut Spaß tötend, weil der Computer eigentlich alles selbstständig viel besser können müsste wenn man ihm z.B. nur sagt greife Ziel X an. Mining ist m.E. auch so etwas was total unrealistisch ist. Wer wird im Jahr 3300 Asteroiden denn quasi mit Pfeil und Bogen (Laser) anschließen und die Brocken dann mit nem Lasso (Frachtgreifer) einfangen? Realistisch wären z.B. folgende 2 Varianten: 1. Man verkauft die Daten einfach an große Miningunternehmen. 2. Man macht es selbst in dem man große Abbauroboter auf den Asteroiden absetzt die diese dann automatisch so lange beackern bis nichts mehr zu holen ist, bzw. alle zugehörigen Großcontainer voll sind und die ganze Maschinerie als automatisches Raumschiff zur nächsten Raffinerie fliegt und dort den Mist verkooft (Moon 44 läßt schön grüßen). So das waren meine 2 cent erstmal zu ED.

edit: Ne Frage ist mir aber auch noch eingefallen. Die Ausrüstung meiner Cobra besteht derzeit aus Energieverteiler = A3 (4er Klasse geht ja leider nicht), FSD = A4 und der Rest ist B4. Wo sollte man als nächstes auf A4 wechseln, Kraftwerk oder Schubdüsen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Di 20 Jan, 2015 5:38 pm 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Kommt wie immer drauf an..
Aber in dem Fall ist es einfach:
selbst wenn du zwei Plasma Accelerator, 2x (ungelenkte) Raketen und 4A Schilde verbaut hast reicht ein 4B Kraftwerk für 4A Schubdüsen aus - also, Schubdüsen.
Allerdings ohne Chaff und ECM, aber dafür gibt es ja noch die Prioritätseinstellungen - dann fliegt man halt mal kurz ohne Lebenserhaltung und Scoops.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 12:42 am 
Offline
Senior-Scharfschütze

Registriert: Sa 30 Jun, 2012 3:42 pm
Beiträge: 418
Lieblings X-Titel: AP
An Bewaffnung habe ich lediglich 2 kardanisch gelagerte Impulsstrahler installiert um mich im Notfall mal wehren zu können. Von den Werten her reicht das B4 Kraftwerk auf jeden Fall aus. Was mir dabei halt nicht ganz klar ist, ob es zwischen A4 und B4 z.B. Unterschiede in der Geschwindigkeit der Energiebereitstellung gibt. Aber es werden dann wohl erst mal die besseren Schubdüsen werden.

Eine weitere Frage habe ich noch zur Nutzung der Schildzellen. Nach Installation kam eine Meldung, dass ich die Schildzellen einer Feuergruppe zuordnen soll. Ist das ein Muss oder kann man die Schildzellen auch über die in der Steuerung angegebene Taste auslösen wenn man sie keiner Feuergruppe zugeordnet hat? Derzeit ist es so, dass ich sie der FG 2 zugeordnet habe und wenn ich mal versehentlich auf den sekundären Feuerknopf komme wird die Schildzelle aktiviert. Ist dann natürlich unschön.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 1:03 pm 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Das ist eine gute Frage.

Soweit ich das bislang sehe: nein, es bringt keinen Vorteil.

Der Vorteil eines besseren Reaktors ist die geringere Abwärme, da er bei weniger Last läuft. Allerdings konnte ich bislang keine Unterschiede bei der Scanerfassung ausmachen. Der einzige sichtbare Unterschied ist beim aufnehmen von Treibstoff bei einer Sonne, allerdings ist da die Kategorie scheinbar wichtiger als die Klasse - nur mit einem Reaktor Kategorie A kann man die maximale Menge an Treibstofft aufnehmen ohne zu überhitzen (bei Standard-Sonnen).

Allerdings müsste man das mal testen, ob eine Klasse besser ähnliches bringt.

Ich denke das einzige was auf die Laderate Auswirkungen hat ist der Power Distributor - aber auch das müsste man mal messen. Ist bislang nur ein Gefühl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 5:43 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Ziemlich viel Halbwissen, sorry.

Energiekupplung
- "Zwischenlager" für Energier, um so mehr, um so besser natürlich
- besseres Rating bzw höhere Klasse = mehr Kapazität und höhere Nachladerate

Reaktor/Kraftwerk
- besseres Rating bzw. höhere Klasse = mehr Energie, d.h. mehr Energie stehen für Systeme, Module, Waffen zuer Verfügung => schon mal bei zu viel Energieverbrauch die Waffen ausgefahren? => Schilde aus oder Lebenserhaltung aus... sehr lustig :D
- bessere Kühlung/Hitzeeffizienz => man kann dichter an die Sonne ran, ohne zu sehr zu erhitzen
- natürlich auch eine geringere Hitzesignatur; es ist leichter das Schiff abzukühlen und damit ist man schlechter auf dem Radar sichtbar (je nach Distanz und Sensorklasse)

Die Treibstoffmenge beim Fuelscooping wird bestimmt durch den Fuelscoop und die Nähe zur Sonne.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 6:59 pm 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Also, bislang war es bei mir mit Reaktoren unterhalb von A nicht möglich die maximale Menge die der Fuel Scoop hergibt ohne zu überhitzen aufzunehmen.

Als Beispiel:
ich habe momentan den 3A Scoop und einen 4A Reaktor. Ich kann bei bislang jedem System mit 176/s Treibstoff aufnehmen, das ist das Maximum, ohne zu überhitzen.

Als ich noch den 4D Reaktor hatte gingen maximal 90/s, alles darüber führte zur Überhitzung. Ebenfalls mit 3A Scoop.

Was die Spekulation bzgl. der Auswirkungen des Reaktors angeht, hier ist eine interessante Testreihe:
https://www.youtube.com/watch?v=Y84sxh1 ... e=youtu.be


Sorry, falsches Video. Hier:
https://www.youtube.com/watch?v=GnS1vjJ ... e=youtu.be

Reaktoren sind anscheinend nur wichtig für die Gesamtenergiemenge sowie die Wärmeabfuhr. Für letzteres kommen scheinbar nur Kategorie A Reaktoren in Frage, wobei er nicht getestet hat was der Unterschied in der Abwärme zwischen 5A und 6A beispielsweise ist. Das mache ich sobald ich meinen Clipper auf Kampf umrüste.

Ah, und es gibt auch ein Video zu den Antrieben. Wobei er nur innerhalb einer Klasse jeweils getestet hat, aber im Spreadsheet dazu steht was interessantes:
Der Power Distributor beeinflusst NUR die Laderate des Kondensators sowie die Kondensatorkapazität. Ich verstehe das so dass der Reaktor entsprechend keinen Einfluss darauf hat.

Was mir allerdings aufgefallen ist:
Beim Clipper genügt ein 5D Power Distributor zum boosten (mit 5D Thrustern), ein 5E hingegen bringt's nicht mehr. Scheinbar muß ein bestimmter Wert an Kapazität vorliegen, aber ich wüsste nicht wo man das sieht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 7:27 pm 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Ach so, und was deine Frage bezüglich der Schildzellen angeht:

du kannst nur die Taste verwenden, die müssen keiner Feuergruppe zugewiesen werden.
Wichtig ist: die funktionieren nur solange du noch Schild hast. Ist das Schild ausgefallen muß es erstmal wieder neu initialisiert werden.

Wenn du mehr als zwei Schildzellen-Dinger verwendest, unbedingt jeweils eins davon deaktivieren, da sonst beide gleichzeitig zünden - das wäre Verschwendung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 8:02 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
@Special

Ah, verstehe jetzt, was Du meintest. Jap, das stimmt, mit besseren Reaktor kann man dichter ran an die Sonne und der Fuelscoop suagt folglich schneller/mehr.

Ich bleibe aber bei ca 100% "stehen". Wenn man eine gewisse Grenze überschreitet, steigt die Überhitzung unaufhörlich an.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Mi 21 Jan, 2015 9:47 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze

Registriert: Sa 30 Jun, 2012 3:42 pm
Beiträge: 418
Lieblings X-Titel: AP
Danke! Dann habe ich vorerst keine weiteren Fragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Do 22 Jan, 2015 10:40 am 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Agimar hat geschrieben:
@Special

Ah, verstehe jetzt, was Du meintest. Jap, das stimmt, mit besseren Reaktor kann man dichter ran an die Sonne und der Fuelscoop suagt folglich schneller/mehr.

Ich bleibe aber bei ca 100% "stehen". Wenn man eine gewisse Grenze überschreitet, steigt die Überhitzung unaufhörlich an.


Du meinst, wenn man an die Sonne immer näher ran fliegt?
Das ist klar.

Ich denke es dürfte schon einen Unterschied bei der Überhitzung zwischen 5A und 6A geben, und zwar aus folgendem Grund:

Als ich noch die Cobra hatte, hatte ich die niedrigst mögliche Klasse (Kat A) an Reaktor verbaut (ohne Schild). Dabei konnte ich trotzdem nicht die maximale Menge an Treibstoff aufnehmen ohne bei der Hitze über 100% zu gehen. Aber: wenn ich die Lebenserhaltung und Scanner ausschaltete ging es, d.h., hätte ich einen Reaktor eine Klasse höher gehabt wäre es vielleicht gegangen, das hätte ich da echt mal testen sollen.

Jetzt mit dem Clipper bin ich mit meinem Reaktor (Kat A) bei 103% Auslastung, d.h. ich muß sowieso immer den Cargo Hatch deaktivieren, dann bin ich bei 97% Auslastung. Trotzdem kann ich eigentlich immer mit maximaler Rate Treibstoff aufnehmen. Interessant, da die Cobra sogar mit Cargo Hatch aktiv unter 100% (Energieverbrauch) lag - zumindest denke ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
BeitragVerfasst: Fr 23 Jan, 2015 12:48 pm 
Offline
Senior-Scharfschütze

Registriert: Sa 30 Jun, 2012 3:42 pm
Beiträge: 418
Lieblings X-Titel: AP
So, es ist mal wieder so weit. Meine Fragestunde nächster Teil!

1. Gibt es bei mir ein merkwürdiges System in das ich immer beim Transit von A nach B zwischenspringen muss. Ich komme ganz normal relativ nahe an der Sonne raus aber diese wird mir einfach nicht auf dem Radar angezeigt. Jemand ne Idee woran das liegen kann?

2. Es war schon mehrfach die Rede von kleinen, mittelgroßen und Großen Landeplattformen die Rede. Ich vermute damit sind nicht die Plattformen selbst gemeint, sondern die Stationen? Oder gibt es tatsächlich unterschiedlich große Plattformen? Ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Wenn es sich um Stationen handelt, welches sind dann große/mittelgroße Stationen? Kleine sind ja wohl die Außenposten.

3. Im gleichen Zusammenhang. Auf/in welchen Stationen kann eine ASP landen, auch noch auf den Außenposten?

4. Meine Cobra ist nun langsam schon recht gut ausgerüstet. Mir fehlt an Basisausrüstung lediglich noch der A4 Schild (derzeit B4). Aber auch da habe ich die meisten Credits bereits zusammen.
Jetzt wäre es vielleicht langsam mal an der Zeit mich gedanklich mit der Bewaffnung zu befassen. Derzeit sind in den mittleren Aufhängungen 2 G1 gimballed Impulslaser eingebaut. Die kleinen Aufhängungen sind leer. Also ich habe nicht wirklich vor mich in Zukunft ins Kampfgetümmel zu werfen. Aber ich möchte mich wehren können wenn mich einer aus dem SC zieht. Bislang bin ich grundsätzlich weggelaufen. Spiele seit ca. 20. Dez. und habe bislang genau 0 Abschüsse. Auf was sollte ich generell setzen um mich möglichst einfach wehren zu können, Gimballed oder mal mit Türmen versuchen? In welchem Winkel können Türme überhaupt nach hinten schießen? Wenn würde ich diese wohl so einstellen, dass sie nur auf mein Ziel feuern sollen. Nen Angreifer als Ziel auszuwählen bekomme ich grad noch hin :wow:

5. Fast vergessen. Wie viele Transportaufträge braucht man eigentlich so ungefähr um bei einer Firma, die nicht Stationsbetreiber ist von neutral auf wohlgesinnt aufzusteigen. Ich habe in meinem einen Endpunkt eine mit der Allianz verbandelte Firma für die ich gefühlt schon mindestens 2-3 Dutzend Aufträge erledigt habe aber in deren Reputation steige ich einfach nicht auf.

6. Gibts bei Firmen eine bessere Reputation als wohlgesinnt?

So Leute, das wars erst mal wieder mit meinen Fragen. Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure kompetente Hilfe :yeah:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 187 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de