SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum     Downloads
Feedback     Impressum





Musik in Online Casino Slots: Geschichte, Komponisten und die Auswirkung auf den Spieler


26. Juli 2022


Wer gerne Slotmaschinen genießt, wird sicherlich schon gemerkt haben, dass hier nicht nur die Grafik und die Effekte für den Spielspaß sorgen, sondern auch die musikalische Untermalung. Außerdem gehört natürlich auch die Hoffnung auf einen Gewinn dazu. Dabei kann zum Beispiel ein guter Online Casino Bonus ohne Einzahlung 2022 helfen.

Sowohl im Casino vor Ort als auch im Internet wird man entdecken, dass die Spielautomaten teilweise sehr unterschiedliche Musik haben. Beschäftigt man sich näher mit dem Thema, zeigt sich, dass die Auswahl kein Zufall ist, sondern genau auf das Spiel abgestimmt wurde. Worauf dabei genau geachtet wird und was die Klänge bewirken sollen, haben wir uns in diesem Beitrag näher angeschaut. Alternativ gibt es aber auch, noch die besten Roadtrips für Blackjackspieler zu erkunden.

Die Verwendung von Musik bei Automatenspielen

Schon in den Anfängen wurde bei den Videospielen Hintergrundmusik angewendet und auch heute wird man unter den Geldspielautomaten keinen Slot finden, der ohne Musikbegleitung funktioniert. Wenn man sich näher mit der Nutzung von Musik bei Slotmaschinen beschäftigt, stellt sich zuerst die Frage, was die Töne in erster Linie bewirken sollen. Hier ist es entscheidend, dass die Musik auf den Spieler eine positive Auswirkung hat. Schließlich soll er möglichst lange am Slot weiterspielen und nicht schon bald von den Klängen genervt aufhören.

Damit der Gamer bei Laune gehalten wird, müssen die Töne einerseits eingängig, aber auch in gewisser Weise nicht zu aufdringlich sein, also eher wieder dezent wirken. Diese Mischung zu treffen, ist sicherlich nicht einfach. Daher ist es nicht verwunderlich, dass bei der Gestaltung des musikalischen Hintergrunds bei Automatenspielen Fachleute am Werk sind.

Die Musik muss zum Thema passen

Viele Slots haben eine bestimmte Thematik, um das sich das Spiel rankt. Die Grafik ist dementsprechend gestaltet. Damit der Spielstoff samt der Vertonung stimmig wirkt, sollte die Musikwahl dem bestimmten Thema entsprechen. Besonders viele Slots gibt es zu den Themen rund um das Alte Ägypten und Abenteuer mit Schatzsuche. Hier ist es besonders wichtig, dass der Soundtrack dem Thema entspricht und die Stimmung des Slots unterstreicht. Auf diese Weise kann der Besucher schneller einen Zugang zu dem Spiel finden und bleibt so auch länger im Spiel.

Sondereffekte gibt es auch in der musikalischen Gestaltung

Während die eigentliche Begleitung als Musikhintergrund meist in einer Endlosschleife läuft, sorgen Unterbrechungen dieser Klänge durch Effekte oder spezielle Jingles für Abwechslung und zur Unterstreichung besonderer Spielmomente. Diese Tonvarianten können zum Beispiel bei besonderen Animationen und natürlich auch bei Gewinnen eingeblendet werden. Es ist aber auch bekannt, dass Soundeffekte dabei helfen, dass man am Spiel gehalten wird. Man bleibt dadurch auf das Handeln konzentriert und fühlt sich dazu bewegt, das Game fortzusetzen.

Musik hilft bei der Identifizierung mit einem Spiel

Manche Themen von Spielautomaten beziehen sich auch auf einen Lifestyle und können so die Identität des Kunden ansprechen. Auch dabei ist die Liederauswahl des Slots ein wesentlicher Bestandteil, die diese Wirkung unterstützt. Passen das Thema und die Töne gut zusammen und sprechen die Identität eines Spielers an, hat das Produkt ein großes Potential, zum Lieblingsspiel dieser Person zu werden.

Musikstars in Spielautomaten

Eine besonders große Rolle spielt die musikalische Untermalung natürlich in den Slots, die Musikstars gewidmet sind. Hier werden vor allem die Fans ganz gezielt angesprochen und natürlich dürfen dann die Hits der Interpreten nicht fehlen. Vor allem Rock und Heavy Metal Stars sind hier häufig vertreten. Besonders bekannt und beliebt sind die Slots Guns N’ Roses, Elvis Lives, Michael Jackson King of Pop, Motorhead, Kiss und Jimi Hendrix. Mit diesen Spielautomaten können die Fans ihre geschätzte Stücke hören und dabei noch ein Game spielen, das sich ihrem Idol widmet.

Der Einfluss der Musik auf den Spieler

Die Wirkung, die Musik auf den Menschen haben kann, ist schon lange unumstritten. Auch Untermalung, die im Hintergrund läuft, kann einen großen Effekt bewirken. Genau das nutzen die Entwickler von Automatenspielen ganz bewusst. Während bei Slots, die einen Musikstar zum Thema haben, vor allem die Fans anspricht, sorgen die Tonstücke bei anderen themenbasierten Spielen für die richtige Atmosphäre. Der Gamer kann sich durch passend gewählten Sound besser auf das Spiel einlassen und sich darauf konzentrieren. Die Umwelt gerät in Vergessenheit. Das Risiko dabei ist natürlich auch, dass das Zeitgefühl nicht mehr gut funktioniert. Auf diese Weise vergeht die Zeit schneller, als der Besucher es wahrnimmt. Aber natürlich ist auch das beabsichtigt.

Schließlich sollen die Spieler möglichst lange an den Slotmaschinen gehalten werden. Nicht zuletzt kann die Musik auch die Stimmung des Spielers beeinflussen. Eine gelungene Komposition sorgt dafür, dass der Kunde entspannt und gut gelaunt ist. Dieses angenehme Gefühl möchte natürlich jeder gerne lange und oft erleben und da ist es für die Casinobetreiber positiv, wenn die gute Emotionen nämlich mit dem Spielen am Automaten verbunden wird.