Bordpersonal

Hier können Diskussionen rund ums scripten und modden zu X3 Terran Conflict und Albion Prelude geführt werden.

Moderator: Moderatoren

Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

So, damit es eben nicht OT weiter geht hier ein richtiges Thema dazu :D (Die falsch gesetzten Posts aus dem Stationsschutz-Threat dürfen gerne hier mit rein)

Letzte Anmerkung war von dir, Wolf1, dass die KI damit eventuell nicht klar kommt. Naja, dass muss sich dann denk ich zeigen. Ich bin derzeit im Hintergrund fleißig am Ausbilden von Marines in Hacking und Ing. um diese dann später per TP (Personaltransporter) umschulen zu können. Ich hab mich allerdings dazu entschlossen, die bisherigen SRD- und CODEA-Schiffe so zu belassen und die neuen Piloten dann erst auf neuen Jägern ein zu setzen, da mir der Austausch ehrlich gesagt imo zu viel Aufwand wäre.
Allerdings bin ich auf ein anderes Problem gestoßen, was ich mittlerweile mehrfach bei Bordpersonal beobachten konnte:
Sie wollen nicht arbeiten! :D Faulpelze...

Mir ist klar, dass sie eine Weile brauchen um sich den Arbeitsplatz einzurichten und der Name dann erst grün markiert wird - sie also die Arbeit aufnehmen. Hat auch einige male geklappt. Doch dass Problem ist, dass es wiederholt zu Fällen kommt, in denen der Arbeitsplatz nichtmal eingerichtet wird. Woran kann das liegen?
Ich habe z.B. zwei identisch ausgestattete schwere Teladi Adler. Auf einem ging der Maschinist freudig an die Arbeit, auf dem anderen weigert er sich strikt. Ebenso verhält es sich mit meinem Navigator auf einem TL (TDR) und ähnlichem.

Ich konnte diesen Fehler mehrfach beobachten. Die Flugstunden und damit der Pilotenrang sind vorhanden (falls es daran liegen sollte). Auch die Umschulung war ja erst nach dem Erlangen der Vorraussetzungen möglich. Bin daher gerade etwas ratlos...
Anmerken sollte ich vll auch, dass ich Schiffe habe, bei denen es Teils geht und teils nicht. Sprich, ein arbeitener Maschinist und ein sich weigernder Steuermann im selben Schiff etc.
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Yumsa
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25 Jan, 2014 1:53 pm
Lieblings X-Titel: XTM + X-TC Xtended
Wohnort: Pegasus Galaxie
Kontaktdaten:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Yumsa »

Da du nicht sehr spezifisch wirst, welches Personal nicht arbeitet und auf welchen Schiffen, liegt in mir die Vermutung nah, das es keine Schiffe sind wo es etwas für sie zu tun gibt.
Z.B. auf TP und TS Schiffen können nur Navigatoren ihren Dienst tun, nicht aber Fluglotzen, Maschinisten und Steuermänner.

Licht und Sonne,
Yumsa

Edit:
Ups, ich habe den Adler doch glatt überlesen, warum da der eine arbeitet und der Andere auf einem gleichen anderen Schiff nicht ist für mich grad auch nicht erklärlich.
Zuletzt geändert von Yumsa am Mo 03 Mär, 2014 9:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

Ja, das ist im Grunde auch der Kern der Frage, da es scheinbar bei manchen geht und bei anderen (derselben Klasse und des selben Berufs) nicht... Ich probiere grad ein wenig herum.
Ich dachte zunächst es könnte am gleichzeitigen Umschulen vorm Transferieren liegen, da ja auf dem TP selbst nur ein Navigator gleichzeitig arbeiten kann und der andere sich an die Freizeit gewöhnt... Aber auch erneutes Umschulen half nicht... Seltsam das...
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Yumsa
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25 Jan, 2014 1:53 pm
Lieblings X-Titel: XTM + X-TC Xtended
Wohnort: Pegasus Galaxie
Kontaktdaten:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Yumsa »

Beim mir werden maximal nur Navigatoren umgeschult, meißt zum Fernkaufman, das macht die HVT's und Logistiker efektiver, weil sie selbständig die Sprungbojen anspringen können. Ansonsten braucht man ja auch keinen Navigator, oder Sprungbojen. Alle anderen, auch Marines finde ich subjektiv betrachtet nicht wirkilch sinnvoll umzuschulen.

Licht und Sonne,
Yumsa
Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

Naja, die drei Angestellten (Steuermann, Navigator und Maschinist) hab ich schon gerne mal auf GKS dabei, da sich bei den schlechteren Werten für Wendigkeit und Geschwindigkeit selbst eine 10% Steigerung schon gut bemerkbar macht.
Und selbst wenn die Werte nicht mal soo mies sind bei manchen Schiffen - Mein Panther ist mit allen drei (funktionierenden) doch etwas handlicher geworden, hab ich den Eindruck.
Auch find ich dass es beim Aussortieren schlechterer Marines an den Außenposten ne sinnvollere Möglichkeit ist noch was aus denen zu machen, statt sie als Kanonenfutter oder als Sklaven zu verwenden...
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Yumsa
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25 Jan, 2014 1:53 pm
Lieblings X-Titel: XTM + X-TC Xtended
Wohnort: Pegasus Galaxie
Kontaktdaten:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Yumsa »

Klar auf GKS Schiffen habe ich auch alle vier, weil die Wendigkeit und Geschindigkeit besser wird. Bin grad mit meiner Odin gegen ein M2+ Khaak Dreadnought im Kampf gewesen und habe alle belobigt, die Odin hat original ja nur 81.6 m/s und mit Personal 93.8 m/s, sowie mehr Wendigkeit und das möchte ich auch nicht missen. Aber sie umschulen kommt nicht in die Tüte.

Licht und Sonne
Yumsa
Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

Ah da ging das Umschulen wohl aneinander vorbei :D Grad hab ichs verstanden als ich mich fragte wo du sie denn her hast... Aus den Militärtransporten richtig? Die sind bei mir noch gar nicht da ;) Hab den Kampfrang noch niedrig gehalten (sodass die kaufbaren noch nicht aufgetaucht sind) und meine Navigatoren und Maschinisten aus ehemaligen Marines gewonnen -> Sprich das Personal selbst ausgebildet. Das meinte ich mit Umschulen. Das daraus entstandene Personal wird natürlich nicht wieder umgeschult - außer es will wie vereinzelte wirklich nicht arbeiten gehen :D
Würde nur zu gerne wissen, woran es liegt dass diese nicht arbeiten wollen :(
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Yumsa
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25 Jan, 2014 1:53 pm
Lieblings X-Titel: XTM + X-TC Xtended
Wohnort: Pegasus Galaxie
Kontaktdaten:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Yumsa »

Genau, ich nutze die Militärtransporte, sowie das Gahalt der Union und kann dadurch halt "echte" Navigatonen, Maschinsten, Lotzen und Steuermänner einstellen. Mir wäre das etwas zuviel sie selber "ran zu züchen", da das X-Uni ja teils schon genug von einem fordern kann. Allerdings habe ich auch ein paar Flugschulen, wo ich mir Leutnants, und Kapitäne aussbilde, für SRD als Beispiel.

Licht und Sonne,
Yumsa
Yumsa
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25 Jan, 2014 1:53 pm
Lieblings X-Titel: XTM + X-TC Xtended
Wohnort: Pegasus Galaxie
Kontaktdaten:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Yumsa »

Ich habe mal eben in den PDF's gewühlt und die folgende Liste dazu rauskopiert, vieleicht liegt es an den "Sternen" die deine Marins eventuell nicht haben, oder die Flugstunden.

Folgende Umschulungen sind möglich:

Bordschütze Kampferfahrung ***

Bordmechaniker Mechanik ***

Bordinformatiker Hacking ***

Bordtechniker Ingenieurwesen ***

Steuermann
Kampferfahrung ***
Ingenieurwesen ***
Zivile oder militärische Flugzeit von 10 Stunden

Navigator
Hacking ***
Ingenieurwesen ***
Zivile oder militärische Flugzeit von 10 Stunden

Maschinist
Mechanik ***
Ingenieurwesen ***
Zivile oder militärische Flugzeit von 10 Stunden

Fluglehrer
Kampferfahrung *****
Mechanik *****
Hacking *****
Ingenieurwesen *****
Zivile und militärische Flugzeit von 10 Stunden

Vieleicht hilft es dir ja weiter.

Licht und Sonne,
Yumsa

EDIT:
Wenn der Steuerman nicht genug "Kampferfahrung" hat, wird er auch seinen Dienst nicht machen und sich nur den Bauch voll Schlemmen in der Lounge
Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

Die sterne haben sie :) Lucike hat das Personaltransporter-script so gestaltet, dass das Umschulen zum Navigator beispielsweise erst möglich ist, wenn sie die Vorraussetzungen erfüllen. Danke fürs mitsuchen auf jeden Fall, doch daran scheints nicht zu liegen... Hab es eben auch nochmal mit Personal austauschen getestet, also den nicht arbeitenden mit dem Arbeitenden vertauscht, nur um sicher zu gehen dass es nichts mit dem Einrichten auf dem Schiff an sich zu tun hat... Und siehe da, selbes Ergebnis. Es scheint was mit dem Kerl an sich nicht zu stimmen, der andere arbeitet nach wie vor.

Einen anderen habe ich mittlerweile auf einem M7 zum Arbeiten bekommen (frag mich jetzt nicht wie, hab eigentlich nur hin und her transferiert und dann mit sinza gewartet ob er anfängt) - Dafür streikt auf selbigem M7 nun der Maschinist :mrgreen:
Die haben doch wohl keine Gewerkschaft gegründet und schicken mir bald Forderungen?
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Ghostrider[FVP]
Ausbilder
Beiträge: 921
Registriert: Do 01 Nov, 2012 2:37 am
Lieblings X-Titel: XbtF bis X3:FL
Wohnort: Ceos Geldquelle

Re: Bordpersonal

Beitrag von Ghostrider[FVP] »

Hallo :)

Vorweg ich spiele Terran Conflict. Bislang konnte ich dieses bezeichnete Szenario jedoch nicht bestätigen. Ab Schiffklasse M6 habe ich immer eine 5-Mann Crew an Board, bestehend aus

Kampfpiloten (Marineinfateristen)
Navigator
Steuermann
Fluglotse
Maschinist

Sicherlich es dauert eine Zeitlang bis sich die Crew an das neue Schiff gewöhnt und sich damit vertraut gemacht haben, aber bislang hat noch keiner seinen Dienst verweigert. Vielleicht zahle ich auch besser oder meine Schiffe werden besser gepflegt, wer will schon auf einen Schrotthaufen Kapitän sein ;)

Vielleicht liegt es auch an der Rasse. Ich könnte mir vorstellen, dass die Split öfters meckern als die Boronen, welche wiederum eher die Arbeit einstellen würden um die ganze Herrlichkeit des Universum zu betrachten als sich um die tägliche Arbeit zu kümmern, oder die Teladi, harte Arbeit bringt schliesslich keinen hohen Profit und vergessen wir nicht die Paraniden, welche diese Arbeit wohl eher als niedere Tätigkeit und ihrer als unwürdig erachten :D

Wie gut das ich nur Argonen beschäftige! Werde aber mal meine Augen offen halten und ggf. berichten, wenn mir derartige Auffälligkeiten zugetragen werden. :)

In diesem Sinne - weiter machen.
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future - X3 Gateless

Bild
Ghostrider's X-Universum [INDEX]Lucikes Scripts & Mods
Yumsa
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 25 Jan, 2014 1:53 pm
Lieblings X-Titel: XTM + X-TC Xtended
Wohnort: Pegasus Galaxie
Kontaktdaten:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Yumsa »

Solch Gedanken hatte ich auch schon dazu, lieber Ghosti. Bei mir sind fast ausschließlich nur Terraner
beschäftigt, mal einen Split, oder einen Borone, oder auch mal ein Teladi dazwischen, aber Paraniden nie.
Und als Kampfpiloten habe ich gerne Argonen in meinen Xenon LX'en sitzen. Die Marines sind auch
ausschließlich nur aus Terranern bestehend.
Ich habe durch die Militärtransporter auch kein einzigen der seine Arbeit verweigert, vieleicht weiß er
auch das er dann rausfliegt und Stütze beantragen muß und somit weniger Credits an seine Familie schicken kann :yeah:

Licht und Sonne,
Yumsa
Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

Das mit den Rassen ist ein sehr interessanter Denkansatz, kann ich aber so nicht bestätigen, da ich auch bereits Split und Paranidenpersonal zum Arbeiten gebracht habe.

Vielmehr scheint es an den (insgesamt 3) Faulpelzen selbst zu liegen, von denen übrigens 2 Argonen sind. Ich löse das jetzt einfach kurzerhand so, dass ich sie zu Mechanikern/Technikern für MEFOS mache, wenngleich sie dafür auch überqualifiziert sind. Die Anforderungen erfüllen sie ja bereits automatisch, da sie die zum Navigator bzw. Maschinisten ja schon gemeistert haben.

Mal so am Rande... Argonen... Xenon... Wann kommen die Neonen und Kryptonen? :lol:

Btw.:
Manu82 hat geschrieben:Die haben doch wohl keine Gewerkschaft gegründet und schicken mir bald Forderungen?
Ich hab mich eh schon gefragt wann der gute Lucike sowas in Spiel mit rein nimmt um die Vorteile der Pilotenunion zu kompensieren :D Oder Urlaubswünsche der Angestellten... Oder dass Jägerpiloten auf nem Träger nach der Landung nach abgeschlossenem Großangriff zur Feier des Tages etwas Raumsprit konsumieren in der Lounge... Stimmig wärs allemal - Wenn auch ärgerlich für den Spieler ;) Naja, vermutlich wär das zuviel des Guten :D

Oh, und kennt jemand den Unterschied zwischen Fluglotse und Fluglehrer? Also Personalbedingt? Da beim Militärtransport der eine und beim Umschulen der andere in seinen Kollektion-Beschreibungen auftaucht, dachte ich zunächst, dass wären die gleichen nur umbenannt, schaut man sich das Gehalt der Union aber genauer an, tauchen beide darin auf wenn ich mich nicht irre.
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Manu82
Senior-Schütze
Beiträge: 243
Registriert: So 02 Feb, 2014 10:15 pm
Lieblings X-Titel: ***modified***
Wohnort:

Re: Bordpersonal

Beitrag von Manu82 »

Hallöchen erst mal.
Zunächst: Entschuldigt bitte den Doppelpost, doch aufgrund der Zeit die inzwischen vergangen ist erschien mir ein neuer Post sinnvoller.

Mein ursprüngliches Problem war, dass Marines mit ausreichender Sterne Qualifizierung nach der Umschulung nicht arbeiten wollten. Ich glaube zumindest dieses Problem mittlerweile gelöst zu haben und wollte nur noch mal zum Besten geben wie, sollte noch jemand außer mir das Bedürfnis haben sich Personal selbst auszubilden statt Masseneinstellungen und Entlassungen über die Militärtransporter zu nutzen.

Das Problem schien behoben, als ich die Umschulung erneut vornahm und zwar zu normalen Kampfpiloten (richtig, ich habe die Marineinfanteristen in Jäger gesetzt und deren Hauptberuf zu Kampfpilot geändert.) Dabei fiel mir auf, dass jene, die anschließend erneut Umgeschult werden konnten, in der Personalübersicht der Kampfpiloten mit einem grünen "D" markiert wurden. Wurde die Umschulung zum Navigator, Maschinist, Steuermann etc. erst nach erscheinen des "D"s neu vorgenommen, gab es bislang keine Probleme und sie gingen an die Arbeit.

Wollte dies hier nur nochmal rein schreiben, damit der Thread nicht ohne Lösung im Raum steht - So etwas ist beim Nutzen von Suchfunktionen immer etwas enttäuschend.
Zocker werden nicht älter - Sie steigen eine Stufe auf!
Ghostrider[FVP]
Ausbilder
Beiträge: 921
Registriert: Do 01 Nov, 2012 2:37 am
Lieblings X-Titel: XbtF bis X3:FL
Wohnort: Ceos Geldquelle

Re: Bordpersonal

Beitrag von Ghostrider[FVP] »

Hallo und vielen Dank für das Feedback :)

Mir ist zwar immer noch nicht ganz klar wieso Du deine Marineinfanteristen 2x umschulen musstest damit es klappt, aber es freut mich natürlich das es zum Ziel geführt hat.

Bei Gelegenheit probiere ich das mal aus. Eigentlich sollte es reichen den Infanteristen in einen Techniker umzuschulen - sein Hauptberuf muss halt geändert werden. Diesen dann noch mal in einen Kampfpiloten umzuschulen ist eigentlich nicht notwendig, ausser ich will ihn in SRD nutzen und selbst dann muss ich es nicht machen.

Ein Händler als Hauptberuf kann als Nebenruf für den SRD als Kampfpilot arbeiten und umgekehrt. Egal.

Dann mal frohes rekrutieren dir :D
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future - X3 Gateless

Bild
Ghostrider's X-Universum [INDEX]Lucikes Scripts & Mods
Antworten