Fragen zu Lucikes Rundum Sorglos Paket

Hier können Diskussionen rund ums scripten und modden zu X3 Terran Conflict und Albion Prelude geführt werden.

Moderator: Moderatoren

BarFly
Schützen-Anwärter
Beiträge: 100
Registriert: Mi 23 Feb, 2011 10:54 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von BarFly »

Hallo

Gehört eigentlich in die Rubrik Skripte usw., ist aber hoffentlich hier in diesem Thread auch ok:
jetzt will ich mal 'Lucikes Rundum Sorglos Paket' installieren.
Gesichert habe ich folgende Ordner aus d:\valve\...
...\t -> Sprachordner?
...\script
Und aus Eigene Dateien\Egosoft
...\saves

Sollte man noch andere Ordner 'in Sicherheit' bringen? und was sollte man noch tun um die Installation vorzubereiten?
Und muß man die Befehlsbibliothek extra installieren?
Nee Antwort habe ich nirgends gefunden oder es aber überlesen.

Mods:
Er hat ja noch den 'Tortuga Mod', der sauinteressant aussieht - wenn ich den spielen will, muß ich ein neues Spiel starten, oder?
Ciao BarFly
*Modified*
Benutzeravatar
Marvelous
Ausbilder
Beiträge: 725
Registriert: So 02 Jan, 2011 2:51 pm
Lieblings X-Titel:

Beitrag von Marvelous »

BarFly hat geschrieben: Sollte man noch andere Ordner 'in Sicherheit' bringen? und was sollte man noch tun um die Installation vorzubereiten?
Und muß man die Befehlsbibliothek extra installieren?
Nee Antwort habe ich nirgends gefunden oder es aber überlesen.

Mods:
Er hat ja noch den 'Tortuga Mod', der sauinteressant aussieht - wenn ich den spielen will, muß ich ein neues Spiel starten, oder?
Außer den Saves (und ner .txt wo die dort verwendeten Scripte drinstehen) brauchst du eigentlich nichts zu sichern.

Die Befehlsbibliothek brauchst du natürlich nicht, im Sorglos Paket ist wirklich (fast) alles drin.

Tortuga ist kein Mod sondern ein sogenanntes Al-Plugin. Die kann man über das Altificial-Life Menü ein und wieder ausstellen.
Das kannst du im laufenden Save ein und ausschalten so oft du willst, das sollte überhaupt kein Problem darstellen.
MatzeR
Moderator
Beiträge: 3810
Registriert: So 04 Jan, 2009 12:29 pm
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Leitstern

Beitrag von MatzeR »

Gehört eigentlich in die Rubrik Skripte usw., ist aber hoffentlich hier in diesem Thread auch ok:
Du hast Recht, es gehört in die Rubrik Script- und Mod-Diskussion. Habe deinen Beitrag also herausgetrennt und hierher verschoben.

MatzeR
Und muß man die Befehlsbibliothek extra installieren?
Ohne läuft da gar nichts.
edit: Marvelous schreibt oben etwas anderes. Könnte sein, dass er Recht hat. Wenn ich Lucike höre, fällt mir als erstes immer die Befehlsbibliothek ein, aber eine zusätzliche Installation würde ja gegen das 'Rundum sorglos' Konzept verstoßen.

Ansonsten würde ich empfehlen, selber einmal auf Lucikes Internet-Präsenz zu gehen und dort nachzulesen. Eigentlich liefert er auch immer gute Anleitungen mit.
Einen Krieger erkennt man nicht an seinen Waffen, sondern an den Augen seiner Gegner!
BarFly
Schützen-Anwärter
Beiträge: 100
Registriert: Mi 23 Feb, 2011 10:54 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von BarFly »

Hallo,

@Marvelous
Tortuga ist kein Mod sondern ein sogenanntes Al-Plugin. Die kann man über das Altificial-Life Menü ein und wieder ausstellen.
Aha :twisted:
Jetzt rapple ich mich auf und verstehe mit Müh und Not den Unterschied zwischen Script & Mod, da kommst du von hinten und haust du mich damit wieder zu Boden ;-)
Was ist das? Und vor allem, wo finde ich dieses ominöse 'Artificial-Life Menü'?

Okay in seiner Installationsanleitung schreibt er:
Die Aktivierung des Script Editors

Für Brennans Triumph Tortuga muss der Script Editor nicht zwingend aktiviert werden. Brennans Triumph Tortuga enthält ein Skript, welches das Spiel automatisch auf "Modified" setzt.
Ist der Script Editor aktiviert, so werden zusätzlich zu den üblichen Daten oft skripttechnische Daten angezeigt. Das kann für manchen Spieler vielleicht etwas störend sein. Es gibt eine Möglichkeit nicht signierte Skripte ohne gestarteten Script-Editor zu benutzen. Dazu muss die Startdatei des Skriptes verändert werden. Auch in diesem Fall bekommt man ein so genanntes "Modified" ins Spielprofil.
????????
Ok - jetzt nach dem dritten oder vierten Lesen des Textes erschließt er sich so langsam

Das folgende ist, für mich ebenfalls - auch nach mehrmaligem Lesen, nicht ganz verständlich
Die Installation
Die bestehende Verzeichnisstruktur in der Zip-Datei muss einfach in das Xł Spielverzeichnis kopiert werden. In der Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\scripts\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im Xł Spielverzeichnis. Die Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das Xł Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden.
Wie muß ich das interpretieren?
Ich kopiere die Dateien aus dem Zip in den jeweiligen Ordner?
Also z.B.:
Dateien aus Zip Script Ordner -> X3TC Script Ordner
Das wäre meine Interpretation!
Oder ich kopiere die kompletten Ordner samt Struktur aus der Zip in den X3TC Ordner?
So lese ich das eigentlich. Aber was ist dann mit dem Zeuchs das schon in den bestehenden Ordnern vorhanden ist?
Für mich ist das jetzt ungenau beschrieben, denn z.B. mein....\script Ordner könnte ja schon was enthalten, das wäre dann ja schon

MatzeR hat geschrieben:
Du hast Recht, es gehört in die Rubrik Script- und Mod-Diskussion. Habe deinen Beitrag also herausgetrennt und hierher verschoben.
Alles klar, ich wollte halt meine Fragen zusammenhalten
Ohne läuft da gar nichts.
edit: Marvelous schreibt oben etwas anderes. Könnte sein, dass er Recht hat. Wenn ich Lucike höre, fällt mir als erstes immer die Befehlsbibliothek ein, aber eine zusätzliche Installation würde ja gegen das 'Rundum sorglos' Konzept verstoßen.
Ansonsten würde ich empfehlen, selber einmal auf Lucikes Internet-Präsenz zu gehen und dort nachzulesen. Eigentlich liefert er auch immer gute Anleitungen mit.
Natürlich habe ich dort gesucht, er schreibt nichts über die Befehlsbibliothek (oder ich hab es überlesen):
Das Rundum-Sorglos-Paket umfasst alle meine Erweiterungen. Dazu gehören die Skriptkollektion, die Modifikationskollektion, die Upgrades, die Miniskripte und die Skripte in der Entwicklung. Das Rundum-Sorglos-Paket soll einmal im Monat erscheinen oder in dringenden Fällen auch zwischendurch.

Das Rundum-Sorglos-Paket ist kompatibel mit Xł Terran Conflict und Xł Albion Prelude. Das kopieren irgendwelcher Dateien in den X3AP-AddOn-Ordner ist nicht notwendig, da das Paket diesen Ordner bereits enthält und somit alle Dateien an ihren richtigen Platz gespeichert werden. Der X3AP-AddOn-Ordner kann gefahrlos gelöscht werden, wenn nur Xł Terran Conflict installiert ist.

Das Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet auch die Modifikationskollektion. Da ich nicht noch ein Paket ohne die Modifikationen anbieten möchte liegt dem Rundum-Sorglos-Paket eine Batch-Datei (Delete all Modification files.bat) bei, die alle Modifikationsdateien automatisch löscht. Diese Batch-Datei liegt immer im Hauptverzeichnis der Xł-Installtion. Somit hat man nach dem Ausführen dieser Batch-Datei dann ein reines Skript-Paket.

Die Install-Version bietet die Möglichkeit genau auszuwählen was installiert werden soll. Darüber hinaus wird das Zielverzeichnis auf Gültigkeit geprüft. Eine Falschinstallation ist somit ausgeschlossen. Auch ist eine Deinstallation möglich, die den absoluten Urzustand wiederherstellt.
Ciao BarFly
*Modified*
MatzeR
Moderator
Beiträge: 3810
Registriert: So 04 Jan, 2009 12:29 pm
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Leitstern

Beitrag von MatzeR »

Dann wird die Befehlsbibliothek da mit drin sein. Macht es einfacher.
Einen Krieger erkennt man nicht an seinen Waffen, sondern an den Augen seiner Gegner!
Benutzeravatar
Marvelous
Ausbilder
Beiträge: 725
Registriert: So 02 Jan, 2011 2:51 pm
Lieblings X-Titel:

Beitrag von Marvelous »

BarFly hat geschrieben:Hallo,

@Marvelous
Tortuga ist kein Mod sondern ein sogenanntes Al-Plugin. Die kann man über das Altificial-Life Menü ein und wieder ausstellen.
Aha :twisted:
Jetzt rapple ich mich auf und verstehe mit Müh und Not den Unterschied zwischen Script & Mod, da kommst du von hinten und haust du mich damit wieder zu Boden ;-)
Was ist das? Und vor allem, wo finde ich dieses ominöse 'Artificial-Life Menü'?
Zu finden ist es bei den normalen Optionen unter Gameplay (deutsch: Spiel), dort sollte sich ein Eintrag finden Al-Life-Menü.

Im Grunde ist ein Al-Plugin nichts anderes als ein Script, das man über ein Menü ein und ausschalten kann und das gedacht ist um die KI zu kontrollieren (zb eine neue Piratenrasse ins Spiel zu bringen oder einfach den Xenon ein wenig Dampf zu machen).
Weiß jetzt nicht wie ich das unbedingt erklären soll, wenn du dir das Menü mal anschaust siehst du mehr und dann wird dir die Funktion eigentlich schnell klar.
BarFly hat geschrieben: Okay in seiner Installationsanleitung schreibt er:
Die Aktivierung des Script Editors

Für Brennans Triumph Tortuga muss der Script Editor nicht zwingend aktiviert werden. Brennans Triumph Tortuga enthält ein Skript, welches das Spiel automatisch auf "Modified" setzt.
Ist der Script Editor aktiviert, so werden zusätzlich zu den üblichen Daten oft skripttechnische Daten angezeigt. Das kann für manchen Spieler vielleicht etwas störend sein. Es gibt eine Möglichkeit nicht signierte Skripte ohne gestarteten Script-Editor zu benutzen. Dazu muss die Startdatei des Skriptes verändert werden. Auch in diesem Fall bekommt man ein so genanntes "Modified" ins Spielprofil.
????????
Ok - jetzt nach dem dritten oder vierten Lesen des Textes erschließt er sich so langsam
keinen blassen Schimmer was er damit meint
BarFly hat geschrieben: Das folgende ist, für mich ebenfalls - auch nach mehrmaligem Lesen, nicht ganz verständlich
Die Installation
Die bestehende Verzeichnisstruktur in der Zip-Datei muss einfach in das Xł Spielverzeichnis kopiert werden. In der Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\scripts\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im Xł Spielverzeichnis. Die Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das Xł Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden.
Wie muß ich das interpretieren?
Ich kopiere die Dateien aus dem Zip in den jeweiligen Ordner?
Also z.B.:
Dateien aus Zip Script Ordner -> X3TC Script Ordner
Das wäre meine Interpretation!
Oder ich kopiere die kompletten Ordner samt Struktur aus der Zip in den X3TC Ordner?
So lese ich das eigentlich. Aber was ist dann mit dem Zeuchs das schon in den bestehenden Ordnern vorhanden ist?
Für mich ist das jetzt ungenau beschrieben, denn z.B. mein....\script Ordner könnte ja schon was enthalten, das wäre dann ja schon
Naja, wenn du das zip entpackst siehst du dateien in einem scripts und einem t Ordner, die müssen halt in die entsprechenden Ordner im X3TC Verzeichnis, wie ist egal. Mit dem Weg wie er es beschreibt ist es einfacher, es geht aber auch per Hand.

Das Zeug was schon drin ist ist das Vanilla Zeug, das brauchst du weder zu löschen noch sonst irgendwas. Und überschrieben wird das nur von ganz wenigen Scripts aber dann mit Absicht und einem triftigen Grund.
Ansonsten ist es (größtenteils, je nach Scripts) ziemlich egal was und wie viel du da reinpackst. Solange zwei Scripte nicht ein und dasselbe tun sollen sind die meisten Scripte kompatibel zueinander. (Dazu sind sie da)

BarFly hat geschrieben:
MatzeR hat geschrieben:
Du hast Recht, es gehört in die Rubrik Script- und Mod-Diskussion. Habe deinen Beitrag also herausgetrennt und hierher verschoben.
Alles klar, ich wollte halt meine Fragen zusammenhalten
Ohne läuft da gar nichts.
edit: Marvelous schreibt oben etwas anderes. Könnte sein, dass er Recht hat. Wenn ich Lucike höre, fällt mir als erstes immer die Befehlsbibliothek ein, aber eine zusätzliche Installation würde ja gegen das 'Rundum sorglos' Konzept verstoßen.
Ansonsten würde ich empfehlen, selber einmal auf Lucikes Internet-Präsenz zu gehen und dort nachzulesen. Eigentlich liefert er auch immer gute Anleitungen mit.
Natürlich habe ich dort gesucht, er schreibt nichts über die Befehlsbibliothek (oder ich hab es überlesen):
Das Rundum-Sorglos-Paket umfasst alle meine Erweiterungen. Dazu gehören die Skriptkollektion, die Modifikationskollektion, die Upgrades, die Miniskripte und die Skripte in der Entwicklung. Das Rundum-Sorglos-Paket soll einmal im Monat erscheinen oder in dringenden Fällen auch zwischendurch.

Das Rundum-Sorglos-Paket ist kompatibel mit Xł Terran Conflict und Xł Albion Prelude. Das kopieren irgendwelcher Dateien in den X3AP-AddOn-Ordner ist nicht notwendig, da das Paket diesen Ordner bereits enthält und somit alle Dateien an ihren richtigen Platz gespeichert werden. Der X3AP-AddOn-Ordner kann gefahrlos gelöscht werden, wenn nur Xł Terran Conflict installiert ist.

Das Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet auch die Modifikationskollektion. Da ich nicht noch ein Paket ohne die Modifikationen anbieten möchte liegt dem Rundum-Sorglos-Paket eine Batch-Datei (Delete all Modification files.bat) bei, die alle Modifikationsdateien automatisch löscht. Diese Batch-Datei liegt immer im Hauptverzeichnis der Xł-Installtion. Somit hat man nach dem Ausführen dieser Batch-Datei dann ein reines Skript-Paket.

Die Install-Version bietet die Möglichkeit genau auszuwählen was installiert werden soll. Darüber hinaus wird das Zielverzeichnis auf Gültigkeit geprüft. Eine Falschinstallation ist somit ausgeschlossen. Auch ist eine Deinstallation möglich, die den absoluten Urzustand wiederherstellt.
[/quote]

Die Befehlsbibliothek ist Bestandteil der Scriptkollektion und diese ist Bestandteil des Sorglos-Pakets. Ein Paket ohne Befehlsbibliothek anzubieten wäre etwas witzlos und gemein, da ohne diese keins seiner Scripte läuft.
BarFly
Schützen-Anwärter
Beiträge: 100
Registriert: Mi 23 Feb, 2011 10:54 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von BarFly »

Hallo,

Nun habe ich einfach mal das Sorglospaket gestartet. Diverse Meldungen über nicht installierte Scripts erhalten ( dazu irgendwann später mal mehr) und massenweise neue Funktionen in die ich mich einarbeiten werde.

Das schlimmste Problem - meine Fabs
Die sind plötzlich leer, d.h. die haben keinerlei Ressourcen mehr und blinken lustig Gelb vor sich hin!
HVTs die bisher perfekt gearbeitet haben, stehen, obwohl Rohstoffe fehlen, in Bereitschaft rum, ja sie haben sogar Cahoonablöcke, Energiezellen undsoweiter verkauft!
Plötzlich handeln meine Fabs mit den Ressourcen (Energiezellen, Sumpfpflanzen usw. undsofort) die zur Warenherstellung benötigt werden!
Wie kommt das denn?
Welche Schrauben muß ich denn da drehen damit die wieder ganz normal arbeiten?
Die Handelsvertretereinstellungen müßten eigentlich stimmen. Die Verkaufspreise für die Primärressourcen habe ich jetzt alle mal auf Maximalpreis eingestellt. Die fliegen einfach nicht los.
Hier bin ich jetzt völlig hilflos, ich hab keine ahnung was da los ist
Ciao BarFly
*Modified*
Benutzeravatar
Marvelous
Ausbilder
Beiträge: 725
Registriert: So 02 Jan, 2011 2:51 pm
Lieblings X-Titel:

Beitrag von Marvelous »

BarFly hat geschrieben:Hallo,

Nun habe ich einfach mal das Sorglospaket gestartet. Diverse Meldungen über nicht installierte Scripts erhalten ( dazu irgendwann später mal mehr) und massenweise neue Funktionen in die ich mich einarbeiten werde.

Das schlimmste Problem - meine Fabs
Die sind plötzlich leer, d.h. die haben keinerlei Ressourcen mehr und blinken lustig Gelb vor sich hin!
HVTs die bisher perfekt gearbeitet haben, stehen, obwohl Rohstoffe fehlen, in Bereitschaft rum, ja sie haben sogar Cahoonablöcke, Energiezellen undsoweiter verkauft!
Plötzlich handeln meine Fabs mit den Ressourcen (Energiezellen, Sumpfpflanzen usw. undsofort) die zur Warenherstellung benötigt werden!
Wie kommt das denn?
Welche Schrauben muß ich denn da drehen damit die wieder ganz normal arbeiten?
Die Handelsvertretereinstellungen müßten eigentlich stimmen. Die Verkaufspreise für die Primärressourcen habe ich jetzt alle mal auf Maximalpreis eingestellt. Die fliegen einfach nicht los.
Hier bin ich jetzt völlig hilflos, ich hab keine ahnung was da los ist
1.) Lauten die Meldungen in etwa "The language files of XXXX are not installed" (oder so ähnlich).
Dann ne Frage:
Modkollektion installiert ?? (und beim Spielstart diese als Modpaket auch ausgewählt).

2.) Noch nie von sowas gehört. Hast du deine HVT's auch mal komplett neu gestartet? (Was war die vorhergehende Version von den HVT's ?)
Am besten erstellst du mal ein Analyse Log und postest es.
Findet sich unter den Nachrichteneinstellungen -> Analyse ins Fahrtenbuch. Dann landet ein log-file dort wo die saves liegen.
MatzeR
Moderator
Beiträge: 3810
Registriert: So 04 Jan, 2009 12:29 pm
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Leitstern

Beitrag von MatzeR »

hmm, afaik sollten erst alle alten Scripte deinstalliert werden, für die es jetzt neue gibt und die sind teilweise im Bonuspack enthalten. Am Besten schreibst du Lucike selbst einmal an. Er ist auch hier im Forum vertreten und jetzt Montag im Chat machen wir einen Themenabend mit Lucike. Da könntest du bestimmt einen Teil deiner Fragen loswerden.
Einen Krieger erkennt man nicht an seinen Waffen, sondern an den Augen seiner Gegner!
BarFly
Schützen-Anwärter
Beiträge: 100
Registriert: Mi 23 Feb, 2011 10:54 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von BarFly »

Hallo,
Marvelous hat geschrieben:

1.) Lauten die Meldungen in etwa "The language files of XXXX are not installed" (oder so ähnlich).
Dann ne Frage:
Modkollektion installiert ?? (und beim Spielstart diese als Modpaket auch ausgewählt).

2.) Noch nie von sowas gehört. Hast du deine HVT's auch mal komplett neu gestartet? (Was war die vorhergehende Version von den HVT's ?)
Am besten erstellst du mal ein Analyse Log und postest es.
Findet sich unter den Nachrichteneinstellungen -> Analyse ins Fahrtenbuch. Dann landet ein log-file dort wo die saves liegen.
Die Meldungen waren alle über nicht gestartete Mods, da ich aber beim Spielstart keine Mods ausgewählt habe(die habe ich auch installiert), ist das vermutlich normal. Das ist aber im Moment zweitrangig.

Zu den HVTs und meinen Problemen mit den Fabs:
Natürlich habe ich die Einstellungen überprüft und die HVTs neu gestartet.
Die waren, wie von Matze vermutet, ursprünglich vom Bonuspak.
Plötzlich sind in den Fabs auch die Ressourcen als Produkte gelistet und zwar zum von mir festgelegten max. Einkaufspreis.
Also in der MJ1 Schildfab sind unter Produkten Cahoonablöcke, Energiezellen und Erz aufgeführt.
MJ1 Schilde natürlich auch. Als ich dann die Verkaufspreise für diese Produkte auf Max. gesetzt habe, ich will sie ja nicht verkaufen, sind auch die Einkaufspreise automatisch auf Max. gesetzt worden und die Lager waren ruckzuck voll und die Kassen leer.
Nun habe ich die Waren wieder auf die von mir bestimmten Preise gesetzt Energiezellen Z.B. auf 15 CR.
Jetzt sind z. B. überall die Energiezellen weg und die HVTs bewegen sich keinen Millimeter aus der Station :evil: um welche einzukaufen. :-(
Ich werde wohl mal im DVBTechnics Forum dassselbe wie hier posten, vielleicht nimmt sich dort Lucike meiner an.
Dort muß ich mich noch nicht mal neu anmelden, da ich als ProjectX, Cuttermaran und Mpeg2Schnitt Nutzer dort schon öfters rumgetrieben habe. Das dort auch Probleme von X Scripts behandelt werden, daran hatte ich mich nicht erinnert :oops:
Ciao BarFly
*Modified*
Benutzeravatar
kanga
Rekrut
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13 Aug, 2007 7:04 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Unterbachern
Kontaktdaten:

Beitrag von kanga »

Bei einer so umfangreichen Installation wie das "Rundum-Sorglos-Paket" ist eigentlich ein Neustart mit Neuinstallation zu empfehlen - hab jedenfalls ich gemacht, weil ich vorher schon einige Scripte und FakeMods eingefügt hatte und es da natürlich Kollissionen gibt.
Hab also zuerst X3 neu aufgespielt, dann den Gesamtpatch 1.0 zu 3.?, dann das Bonuspaket (brauchts das überhaupt noch?) und dann das "Rundum-Sorglos-Paket".
Das Spiel läuft ohne Fehler ... noch ;-)
73 de Kanga
http://www.kanga.de
Bild
BarFly
Schützen-Anwärter
Beiträge: 100
Registriert: Mi 23 Feb, 2011 10:54 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von BarFly »

Hallo,
kanga hat geschrieben:Bei einer so umfangreichen Installation wie das "Rundum-Sorglos-Paket" ist eigentlich ein Neustart mit Neuinstallation zu empfehlen - hab jedenfalls ich gemacht, weil ich vorher schon einige Scripte und FakeMods eingefügt hatte und es da natürlich Kollissionen gibt.
Hab also zuerst X3 neu aufgespielt, dann den Gesamtpatch 1.0 zu 3.?, dann das Bonuspaket (brauchts das überhaupt noch?) und dann das "Rundum-Sorglos-Paket".
Das Spiel läuft ohne Fehler ... noch ;-)
Da ich keine Scripte außer dem Bonuspak installiert habe und auch keine Fakepatches etc. müßte das Spiel eigentlich 'sauber' sein.
Und neu anfangen will ich eigentlich nicht.

Edit:
Hier habe ich einen Screenshot angehängt:
http://forum.dvbtechnics.info/showthrea ... #post56273
Ciao BarFly
*Modified*
BarFly
Schützen-Anwärter
Beiträge: 100
Registriert: Mi 23 Feb, 2011 10:54 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von BarFly »

Hallo,

sieht so aus, wie wenn das Problem nun gelöst wäre.
@Trion81 (im DVBTechnics Forum) hat folgenden Vorschlag gemacht:
Hast du zufällig noch ein Savegame von vor der Installation? Ich kann mir vorstellen das es zu einem Konflikt mit dem erweiterten Komplexzentrum gekommen ist. Dadurch das das Modpaket noch nicht ausgewählt war ist das Skript das die Komplexzentren tauscht ausgeführt worden, hat dann aber wohl ein paar einstellungen verschlampt. Ist halt nur ne Vermutung, wäre es aber glaube ich wert mal ausprobiert zu werden.
Natürlich habe ich gleich ein Spiel mit der Modkollektion gestartet, aber diesmal einen älteren Save geladen und alles funzt!
Mal schauen ob es so bleibt.
Ciao BarFly
*Modified*
Benutzeravatar
CptTrips
Rekrut
Beiträge: 59
Registriert: Do 26 Jan, 2012 8:17 am
Lieblings X-Titel:

Beitrag von CptTrips »

Das ganze gibt es auch als install.exe, die habe ich benutzt und alles hat sich automatisch an dir richtigen Stellen kopiert, einfacher geht es nich.

with best regards
Benutzeravatar
kanga
Rekrut
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13 Aug, 2007 7:04 am
Lieblings X-Titel:
Wohnort: Unterbachern
Kontaktdaten:

Beitrag von kanga »

sieht so aus, wie wenn das Problem nun gelöst wäre.
Danke für die Info - dann passt ja alles. Wie CptTrips aber auch schrub, ist die Komplettinstallation der sicherste Weg.
73 de Kanga
http://www.kanga.de
Bild
Antworten