SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum Downloads Chat
Galerie Gästebuch Impressum



* Anmelden   * Registrieren

* FAQ  * Suche

Aktuelle Zeit: Mo 16 Jul, 2018 11:22 pm

 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Autor Nachricht
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Di 06 Jan, 2015 4:02 pm 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Ripjack hat geschrieben:
Shalom_Don hat geschrieben:
Mit Erkunden wird man jedoch nicht annähernd so schnell reich (Daten bringen zwischen ein paar Hundert Credits bis zu 10.000 - 15.000 Credits) wie mit Kampf, Handel oder Missionen. Oder ich bin dafür nicht talentiert genug, was man nicht ausschließend darf. Sollte es evtl. Missionen für Erkundungen geben mag die Sache nochmals anders aussehen, bisher sind mir jedoch keine untergekommen.


Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Zwar ist das Erkunden von unbekannten Systemen nicht so profitabel wie der Handel, aber doch ertragreicher als Schürfen, oder die Kopfgeldjagd und bei entsprechender Ausrüstung schlägt es auch die meisten Missionen (zumindest in ihrer jetzigen Form).

Allerdings darf man sich nicht mit Gasriesen oder deren vereisten Monden aufhalten. Metallreiche Welten sind da schon besser, aber kein Vergleich zu Planeten die zum Terraforming geeignet sind. Der Jackpot ist ein erdähnlicher Planet mit bis zu 50k Credits pro Datensatz.

Meiner Meinung nach ist das Erkunden viel interessanter als schürfen oder handeln, aber genau wie die Kopfgeldjagd ist es riskant, weil immer die Gefahr besteht, zwischen zwei weißen Zwergen zu landen, die einen dann knusprig braten.


Das Exploring ertragreicher/effizienter sein soll als Bountyhunting muß ich jetzt als größte Blödheit abtun nach der Behauptung, die Erde sei eine Scheibe. ;-)
Das kann nur auf den Einzelnen bezogen richtig sein.

Mit einer Anaconda - OHNE Mission - schieße ich mir mal eben +/- 100k CR. Gehe ich in ein Abbaufeld, schieße ich mit etwas Glück reihenweise Cobras mit +/- 20k; mit mehr Glück tummeln sich dort ASPs zu ca 35k oder Anacondas +/-100k.

Nur mal so als Beispiel. Wenn man weiß, wo man suchen muß, gibt es vielfältige Möglichkeiten, böse Buben zu schießen.

Wenn ich eine Missions-Anaconda kille, sind mit Bounty und Provision bis zu 250k drin.
Außerdem lassen die Opfer auch oft nette Container für mich fallen.

Handel bleibt, das richtige Schiff vorausgesetzt, das effizienteste und leichteste. Aber Bountyhunting kommt als zweites. ;-)

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Di 06 Jan, 2015 10:08 pm 
Offline
Schützen-Anwärter

Registriert: So 05 Apr, 2009 6:52 pm
Beiträge: 143
Lieblings X-Titel: Terran Conflict
Agimar hat geschrieben:
Mit einer Anaconda - OHNE Mission - schieße ich mir mal eben +/- 100k CR. Gehe ich in ein Abbaufeld, schieße ich mit etwas Glück reihenweise Cobras mit +/- 20k; mit mehr Glück tummeln sich dort ASPs zu ca 35k oder Anacondas +/-100k.


Das ist aber kein Standard. Der Ertrag steigt auch nicht mit höherem Rang oder größerem Schiff. Im Durchschnitt liegt der Gewinn bei 100-300k pro Stunde, je nach dem was spawnt. Dabei kann man auch Pech haben und es passiert 20 min lang nichts. Das schafft man mit dem High-End Aufklärungsscanner + Detailoberflächenscanner locker. Außerdem gibt es keine Leerlaufzeiten. Entweder gibt es etwas von Wert und man schaut es sich an, oder es lohnt sich nicht und man springt zum nächsten System. Der einzige Nachteil sind die hohen Anfangskosten für die Scanner. Groß ist der Unterschied nicht, das gebe ich zu, aber merklich ist er schon.

Agimar hat geschrieben:
Wenn ich eine Missions-Anaconda kille, sind mit Bounty und Provision bis zu 250k drin.
Außerdem lassen die Opfer auch oft nette Container für mich fallen.


Ja, das stimmt, aber wie lange diese Missionen dauern, ist ebenfalls vom Zufall abhängig. Auch hier kann man Pech haben, was dazu führt, dass man drei Systeme und ein Dutzend USS absuchen darf. Abgesehen davon sind diese Missionen fast so langweilig wie der Handel, denn nachdem man weiß, wie man mit einer Anaconda umzugehen hat, laufen sie praktisch immer gleich ab.

_________________
Press F to pay respect!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 9:01 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Ripjack hat geschrieben:
Agimar hat geschrieben:
Mit einer Anaconda - OHNE Mission - schieße ich mir mal eben +/- 100k CR. Gehe ich in ein Abbaufeld, schieße ich mit etwas Glück reihenweise Cobras mit +/- 20k; mit mehr Glück tummeln sich dort ASPs zu ca 35k oder Anacondas +/-100k.


Das ist aber kein Standard. Der Ertrag steigt auch nicht mit höherem Rang oder größerem Schiff. Im Durchschnitt liegt der Gewinn bei 100-300k pro Stunde, je nach dem was spawnt. Dabei kann man auch Pech haben und es passiert 20 min lang nichts. Das schafft man mit dem High-End Aufklärungsscanner + Detailoberflächenscanner locker. Außerdem gibt es keine Leerlaufzeiten. Entweder gibt es etwas von Wert und man schaut es sich an, oder es lohnt sich nicht und man springt zum nächsten System. Der einzige Nachteil sind die hohen Anfangskosten für die Scanner. Groß ist der Unterschied nicht, das gebe ich zu, aber merklich ist er schon.

Agimar hat geschrieben:
Wenn ich eine Missions-Anaconda kille, sind mit Bounty und Provision bis zu 250k drin.
Außerdem lassen die Opfer auch oft nette Container für mich fallen.


Ja, das stimmt, aber wie lange diese Missionen dauern, ist ebenfalls vom Zufall abhängig. Auch hier kann man Pech haben, was dazu führt, dass man drei Systeme und ein Dutzend USS absuchen darf. Abgesehen davon sind diese Missionen fast so langweilig wie der Handel, denn nachdem man weiß, wie man mit einer Anaconda umzugehen hat, laufen sie praktisch immer gleich ab.


Na ja, Du solltest - sobald möglich - mal Co-Pilot bei mir sein. ;-) Da läuft doch richtig was ab. Und oftmals kombiniere ich das noch mit Handel.
Bei 'ner passablen Handelsroute mache ich übrigens im Schnitt 2500CR/to (Hin- und Rückfahrt addiert) in ca 10-15min.

mit dem Kämpfen etc habe ich auch schon weit über 20 Mio CR eingenommen.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 8:43 pm 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Du kannst ab einem Hauler ganz gut erkunden - der hat schon eine ordentliche Sprungreichweite mit dem besten FSD.

Eigentlich brauchst du nur die ganz normalen verbauten Scanner. ABER:
Ohne Basic Discovery Scanner findest du gelegentlich nicht mal die Hauptsonne.
Also brauchst du den zumindest auch.

Leider sieht man damit aber auch nicht mehr, sinnvoll ist mindestens der Intermediate Scanner - aber auch der rockt nicht wirklich, denn Systeme mit mehr als einer Sonne kriegt man auch damit nur per Zufall erkundet (also gar nicht).

Am Ende braucht man also den Advanced Discovery Scanner.
Und wenn man sich den leisten kann dann kann man sich auch gleich den Detailed Surface Scanner dazuholen, dann gibt es für nochmal mehr Cash (aber nicht sooo viel wiederum).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Do 08 Jan, 2015 8:12 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Jup, ich weiß. Ich hab's mal ausprobiert. Und Schwups, ist die Hauler 1,8 Mio Wert... :D

Die Hauler wiegt ja auch nicht viel, weswegen der FSD da 'ne Menge rausholt.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Di 20 Jan, 2015 5:30 pm 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Also, Erkundung habe ich gerade gefressen.

Hab einen Sektor mit 3 Sonnen erkundet, eine 300.000 Ls weg, die andere 0.17 Ly.

War etwa 2 Stunden insgesamt im Supercruise. Und siehe da:
Ship Integrity runter auf 44% - Reparaturkosten 279.000 Credits + Kleingeld für Farbe.

Total nervig. Selbst wenn bei 0% Ship Integrity das Schiff nicht auseinanderfallen sollte (und ganz ehrlich, ich will es nicht ausprobieren): die Reparaturkosten sind vollkommen daneben. Im Gegenzug hat mir das System ganze 10.000 Credits eingebracht.

Mir geht es nicht direkt ums Geld hier, aber so lohnt es sich nicht nur nicht - man verwendet ewig viel Zeit und wird dafür bestraft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Do 22 Jan, 2015 10:58 am 
Offline
Scharfschützen-Anwärter

Registriert: Mo 09 Dez, 2013 12:23 pm
Beiträge: 296
Wohnort: Vergebliches Geheiß
Lieblings X-Titel: X3AP
Das würde ich noch unter Lehrgeld/Exploring verbuchen.

Aber lukrativ (im Vergleich zu Bounty oder Handel) wird das niemals.

Auch wenn man erdähnliche Planeten, metallreiche Planeten oder Gasriesen entdeckt etc.... Da kommt bedeutend mehr bei rum. Aber reich wird man nicht, gemessen am Zeitaufwand.

Die Reise an sich und hübsche Entdeckungen sind der wahre Lohn - wenn man darauf steht.

_________________
CMDR Ragnar Lodbrock - Elite Dangerous
Söldner & Kopfgeldjäger, privater Kontrakteur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
   
 Betreff des Beitrags: Re: Erkundung
BeitragVerfasst: Do 22 Jan, 2015 11:35 am 
Offline
Scharfschütze

Registriert: Di 01 Jan, 2008 6:55 am
Beiträge: 354
Lieblings X-Titel: X³ - Terran Conflict
Stimmt. Ich sagte ja auch, das Geld ist eher nebensächlich gewesen.
Aber irgendwie ärgert es mich dass man von "echtem" Erkunden geradewegs abgehalten wird. Für ein entdecktes System fast 300.000 Credits zu zahlen finde ich einfach daneben.

Natürlich kann man argumentieren man müsse eben nach den Regeln spielen und effizient erkunden - aber das läuft dann auf ein Erkunden nach Shell / Exxon Methode raus:

System betreten, hupen, wenn Planeten mit erdähnlicher Atmosphäre vorhanden sind diese scannen, ansonsten weiterziehen (erdähnliche bringen noch mehr als metallreiche).

Das ist nicht das was ich unter erkunden verstehe. Ich denke da noch an Leute wie Humboldt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Akzeptieren

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Einbindung von sozialen Medien sowie fur Zugriffsanalysen auf unsere Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren