Der Weltraum...

Moderator: X-FRPG Moderatoren

Benutzeravatar
Old Navy
Moderator
Beiträge: 4767
Registriert: Mi 11 Jan, 2006 3:30 pm
Lieblings X-Titel: XTM/XTC
Wohnort: Midgard

Re: Der Weltraum...

Beitrag von Old Navy » Do 14 Feb, 2019 10:19 pm

Recht unauffällig, hoffe ich jedenfalls, wische ich mir die Tränchen aus dem Gesicht. Wow. Dass will erstmal verarbeitet werden. Ein Blick auf Nina, ein weiterer Blicka uf die Einrichtung - nein, künstliche Schwerkraft ist aktiv. Und wir sitzen gemeinsam auf dem Boden in der kleinen Nasszelle. Aber ich schwebe! Ganz bestimmt! "Brrr!" Kräftig schüttele ich den Kopf, um mich selbst erstmal wieder auf den Boden der Tatsachen zu befördern. "Da hast du mich echt erwischt! Hihi! So gern ich dich in deinem Geburtstagsanzug sehe, zieh dir das hier mal über." Das Höschen ist nicht mehr das neueste, und sitzt mir etwas locker... Also sollte es Nina vielleicht genau passen. Und der Trainingsanzug ist auch locker genug. Ich helfe ihr ein wenig dabei, sich anzuziehen. Aufstehen muss sie noch nicht, aber erstmal braucht sie es warm. Eine ganze Weile lang lasse ich sie noch sitzen, halte sie im Arm. "Jetzt aber auf." Fix bekommt NIna noch einen Kuss auf die Wange, dann stehe ich auf und helfe ihr auf die Füße. "Ab nach oben, da ist es wärmer." Ein wenig mühsam geht es die kleine Leiter hinauf, und kaum ist Nina oben, wird die Luke verschlossen und das Klappbett heruntergezogen, wo sie auch direkt ein paar warme Decken umgelegt bekommt. "Ich bin nur froh, dich heil wieder zu haben... Ayane?"
"Ist bereits erledigt. Yoshi folgt uns brav. Passe mich an seine Geschwindigkeit an, bis zum Dock braucht es aber noch eine ganze Weile."
"Dämm das Licht..."

Benutzeravatar
Eddie_W
Moderator
Beiträge: 3915
Registriert: So 06 Aug, 2006 3:15 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Der Weltraum... Nina voll gut drauf

Beitrag von Eddie_W » Di 19 Feb, 2019 12:17 am

Ich kann es immer noch nicht fassen, dass sie ja gesagt hat - einfach so! Klar... Ich habe damit gerechnet und sicher sind wir schon lange zusammen und denken auch mal an die Zukunft. Aber: Sie will mit mir zusammen sein! Ganz offiziell! Mit MIR!
Kathryns Kleider sind mir vielleicht etwas zu kurz - vielleicht auch etwas zu weit. Argonen sind irgendwie länger aber auch dünner als Terraner und ich bin eine besonders dünne Bohnenstange! Aber das hat auch Vorteile. Kathryn kann mich bestimmt tragen, wenn sie will. Und so viel kleiner ist sie nun auch nicht...
"Du hast JAAA gesagt!" Ich muss nochmal kichern und gebe ihr noch einen Kuss ehe sie mich in das... Behelfsbett des Jägers schleppt. Zieemlich kein "Komm her... " Ich versuche Kathryn zu greifen und auf das Bett zu ziehen. Wir haben uns echt lange nicht mehr gesehen und es ist verdammt viel passiert...
Я хочу сказать: ŤМирť, получается: ŤБляť!

Erzähler
Anfänger
Beiträge: 31
Registriert: Mo 08 Aug, 2016 6:36 am
Lieblings X-Titel: X-FRPG

Roskilde

Beitrag von Erzähler » So 31 Mär, 2019 4:04 pm

Noch bevor im oberen Abteil der Ayane irgendjemand irgendwem irgendetwas irgendwohinstecken und/oder irgendetwas irgendo herausziehen kann, materalisiert sich im unteren Abteil, genauer gesagt in der Dusche,
ein kleiner, rosaroter, in einer Latzhose steckender Wuschelkopf.

Die kleine Susi herself!

Mr. Giggles, ihr stocksteifer Sidekick, starrt gleichgültig ins Nirgendwo, als die kleine Susi ihn auf dem Boden deponiert um auf Raubzug zu gehen...

Und Sezuras später hat Susis feines Näschen bereits Beute ausgemacht!

"Keeekseee!", kräht der kleine Rabauke begeistert und zieht sich schnellstens in die Dusche zurück. Mr. Giggles wieder unter den Arm geklemmt intoniert sie leise
"Energie!"
und verschwindet so unauffällig wie sie aufgetaucht ist...

Benutzeravatar
Old Navy
Moderator
Beiträge: 4767
Registriert: Mi 11 Jan, 2006 3:30 pm
Lieblings X-Titel: XTM/XTC
Wohnort: Midgard

Re: Der Weltraum...

Beitrag von Old Navy » Mo 22 Apr, 2019 7:42 pm

Nebenbei bin ich noch damit beschäftigt, Nina in sämtliche Decken zu hüllen, die ich auf dem Schiff habe - exakt zwei an der Zahl. Immerhin. Ich kann sie nicht mit der Heizung wärmen, ohne mich zu kochen. Bestimmt. "Urgs!" Und im nächten Moment befinde ich mich auch schon irgendwo zwischen Wand, Kissen, Decke, und Ninas Brust. "Ist ja gut..." Leises Seufzen. Vielleicht sollte ich tatsächlich auch mal einfach entspannen. Bis zum Dock ist es noch ein Weilchen.
"Alarm! Eindringlinge entdeckt!" spricht sie, in bester Schiffscomputer-Manier. Nebst Rotlicht und Alarmsignal! "Bericht."
Im gleichen Moment springe ich auf und schnappe mir eine meiner Waffen - oben ist niemand, im Heckgeschütz sitzt auch keiner, also kann es nur unten sein.
"Argonisch, weiblich. 4-6 Jazuras."
"Du willst mir erzählen, ein Kind infiltriert einen Topmodernen... ach was soll's!"
Seufzend verschwindet die Waffe genau dort, wo ich sie her habe. Nicht das richtige Mittel, um einem Kind zu begegnen. Mit einem Satz springe ich die Leiter herunter in den Frachtraum zu den Zellen und der Dusche.
"Hey! Bleib stehen!"
Ich sehe sie noch, wie sie zurück zur Dusche rennt, dabei eines der Staufächer offen gelassen hat, und bevor ich sie fassen kann, verschwindet sie im nichts! "Ayane?! Erkläre dich!"
"Ich habe sie auch nicht kommen sehen. Nichts. Transportsignatur lässt auf Xenontechnologie schließen. Vermutlich ein Tarnschiff."
"Welches kleine Mädchen auf Raubzug schickt?!"
Grummelnd klettere ich zurück zu Nina herauf, setze mich zu ihr ans Bett.
"Okay. Das mag verrückt klingen, aber... Ich wurde gerade überfallen. Von einem Kind. Mit einem Tarnschiff der Xenon. Sie hat meine Kekse geklaut!"

Benutzeravatar
Eddie_W
Moderator
Beiträge: 3915
Registriert: So 06 Aug, 2006 3:15 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Der Weltraum... NINA!

Beitrag von Eddie_W » So 05 Mai, 2019 3:35 pm

So viele Gedanken im Kopf - und noch mehr die dazukommen. Split, Boronenjäger, Hochzeit, Kathryn! ich schließe kurz die Augen, vielleicht ein Fehler. Ein Alarm? Bitte nicht! Ich hab mich doch gerade erst geduscht und hingelegt... Eindringlinge? Piraten? Was? Wo?
Ehe ich wieder ganz wach bin scheint aber alles auch schon wieder geklärt zu sein - oder nicht. Xenon und Kekse? Ist das Kathryns ernst?!? Ich lege den Kopf schief und lache bevor ich ihr einen Kuss gebe. "Und ich bin eine Boronische Prinzessin!" Aber Kathrin meint es wohl ernst. "Wenn wir an dem Schiff Antrieb und Schwerkraft ausschalten kann Yoshi einen Scan nach deinen Keksen machen!" Immerhin verfügt mein M4 über die besten Scanner im Universum! Nicht zwingend für militärische Zwecke geeignet, aber um Kekse zu jagen allemal!
Ganz uneigennützig hätte das auch den Vorteil, dass ich mit Kathryn ohne die nervende Schwerkraft im Bett kuscheln könnte und wir vielleicht mal endlich zu reden kommen... Wenn ich nicht einschlafe...
Wieder ziehe ich sie an mich ran, lehne den Kopf an ihre Schulter und schließe die Augen. Ich bin einfach nur fertig! "Wenn wir dann grad dabei sind ich habe noch Daten von so ner Split-Frau und von so einem kaputten Boronenjäger..." Keine Ahnung ob die wichtig sind...
Я хочу сказать: ŤМирť, получается: ŤБляť!

Benutzeravatar
Old Navy
Moderator
Beiträge: 4767
Registriert: Mi 11 Jan, 2006 3:30 pm
Lieblings X-Titel: XTM/XTC
Wohnort: Midgard

Re: Der Weltraum...

Beitrag von Old Navy » Mo 24 Jun, 2019 11:29 am

Und wieder werde ich von Nina gepackt und als Teddy zweckentfremdet! Mir soll's recht sein.
"Okay... Mmh, vergiss die Kekse, das ist kein schlimmer Verlust. Mich interessiert viel mehr wie ein Raumschiff so wortwörtlich kinderleicht ein topmodernes argonisches Polizeischiff infiltrieren kann! Das geht doch nicht! Das ist illegal!"
"Technisch gesehen sind wir aber nicht im argonischen Rechtsgeb-""Ach sei doch still..."
"Hihi!"
Zugegeben - ein unsichtbares Raumschiff ist genauso verrückt wie ein kicherndes. Punkt für dich, Ayane... Leises Seufzen meinerseits. Schaden kann es ja nicht. Also...
"Na schön... Ayane, du hast es ja gehört. Künstliche Gravitation und Antreib abschalten, lass dich einfach treiben. Und versuch dann, Yoshi davon zu überzeugen, seine Scanner zu nutzen. Mich interessiert echt, was da los ist..."
Muss man neidlos anerkennen - mit Ninas wissenschaftlicher Ausstattung kann Ayanes Telemetrie nicht mithalten. Für's erste wird es aber ruhig im Schiff, als der Antrieb sein sonores Brummen einstellt, und nur ab und zu das leise Zischeln der Steuerdüsen durch die Schiffshülle fährt, mit denen Ayane uns auf Kurs hält. Angenehme Ruhe, und entspannende Schwerelosigkeit...
"Welche Splitfrau? Welcher kaputte Boronenjäger? Hmm... war es das, was du da draußen gefunden hast? Nun bin ich neugierig."

Benutzeravatar
Eddie_W
Moderator
Beiträge: 3915
Registriert: So 06 Aug, 2006 3:15 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Der Weltraum... Nina

Beitrag von Eddie_W » So 15 Sep, 2019 10:38 am

Kekse sind aber lecker - ich wusste gar nicht, das Kathryn immer welche dabei hat - was verheimlicht sie mir noch? Was Kinder auf einem Raumschiff angeht? Uff... ehrlich bin ich da nicht so der Typ für... vielleicht in ein paar Jazuras aber... Oh... Vielleicht gibt es auch gerade Wichtigeres.
Wieder kribbelt es in meinem Bauch - nicht so schön wie vorhin als Kathryn ja gesagt hat, aber wie auf einer Achterbahn. Ich mag immer noch das Gefühl wenn die künstliche Gravitation heruntergefahren wird - nicht komplett, das Schiff verfügt noch über Trägheitsdämpfer - ohne die würde wohl alles bei einer kehre einfach nur zerbersten - aber schweben ist schon angenehm. Zumindest wenn man sich ausruhen will. Zumal die Betten in den Jägern eher miserabel sind...
"Ich glaube es war eine Frau, bin mir aber nicht so sicher... Auf der Station, in so einem Transporter. Die Hatte Informationen. Und zwischen den Asteroiden war ein Sprungtor und ein boronischer Jäger - aber beides kaputt und..." Ich kratze meine Stirn ehe ich mich wieder um Kathryn klammere um nicht von ihr weg zu fliegen. "Ich habe alle Daten an Yoshi übertragen. Keine Ahnung ob es wichtig ist - jedenfalls nicht aus Wissenschaftlicher Sicht. Von Krieg und Wirtschaft hab ich keine Ahnung!"
Ich sollte vielleicht öfter die Nachrichten schauen. Vielleicht...
Я хочу сказать: ŤМирť, получается: ŤБляť!

Antworten