Der Kosmos...

Moderator: X-FRPG Moderatoren

Antworten
Roskilde
Feldwebel
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Apr, 2009 2:00 pm
Lieblings X-Titel: X - die Rückkehr
Wohnort: Roskildeland

Der Kosmos...

Beitrag von Roskilde »

Der Kosmos...

Bild

Der leere Raum im Unbekannten Sektor ist bedrückend und majestätisch zugleich, wird er doch von einem riesigen, roten Wüstenplaneten dominiert, der wie das Auge eines wütenden Gottes starrt.

Sonst gibt es allerdings nicht viel: Eine handvoll einsamer Asteroiden, vom Planeten vor Jahrmillionen eingefangen, ziehen ihre Bahnen um die Ekliptik. Möglicherweise enthalten sie wertvolle Mineralien, möglicherweise auch nicht.

Auch abwesend sind sämtliche Zeugnisse moderner Zivilisationen, wie Raumstationen, Schiffe usw.
Roskilde
Feldwebel
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Apr, 2009 2:00 pm
Lieblings X-Titel: X - die Rückkehr
Wohnort: Roskildeland

Hawker S. Gunne - Kosmos

Beitrag von Roskilde »

- Von Oortsche Wolke kommend... -

In einem gleißenden Blitz materialisiert ein einzelner Jäger in der Schwärze des unbekannten Weltraumes.
Statt eines schwülstigen Spruches ala Mondlandung, göbbelt Gunne, geräuschvoll-grausig gegen geltende Gesetzte, in den Göbbelkarton zwischen seinen Raumstiefeln.
"Schei$e..."
War immer der erste Tordurchgang seines Lebens... Ob es seinem Vorfahr auch so ergangen ist?

Nachdem auch das letzte Bisschen Galle in den Spucknapf getropft ist, hat der Pilot Zeit, sich umzusehen:
Tosende Leere wohin man blickt. Der Planet, welcher diesen Raumsektor dominiert ist etwas heller als der Mars und scheint erdähnlich. Allerdings scheint er kein Oberflächenwasser zu besitzen. Meere sucht das Auge vergebens.
Und dann kommt mehr aus dem Tor!
Das Schiff, welche die kleine Rettungsflotte anführt, ist die USC Ragnarök. Ihr folgen zwei Dutzend von terranischen Schiffen jeder Größe: Walküre-, Mjöllnir- und Thor-Jäger, Korvetten und sogar TS-Versorgungsschiffe der Baldur-Klasse.
"Yo, Hansen. Gut das du deine Freunde zum spielen mitgebracht hast!"
Per Konsolenbefehlen weißt Gunne nun eine schnelle AWACS-Walküre der Aufklärung zu und das kleine Schiff flitzt regelrecht los, um den Raumsektor zu kartographieren.
"Hier spricht Oberstleutnant Gunne: Willkommen in Gagarin."

Und wo zum Henker steckt jetzt Boroka Ishijama...?
Bild
Hawker S. Gunne - TERRAN FLIGHTLEADER
Katoa t'Trrt - SAVAGE SPLIT
Benutzeravatar
Old Navy
Moderator
Beiträge: 4771
Registriert: Mi 11 Jan, 2006 3:30 pm
Lieblings X-Titel: XTM/XTC
Wohnort: Midgard

Re: Der Kosmos...

Beitrag von Old Navy »

Ein Tordurchflug! Sowas gab es nicht mehr seit... Seit Gunne durchs Tor flog. Der andere Gunne.
"Erreiche System: Unbekannter Sektor." Pflichtbewusst wie immer,d er Computer. Halvar tippt bereits auf seiner Konsole herum. Ein kurzes Knacksen tönt durch die Lautsprecher, dann wiederholt der Computer seine Ansage: "Erreiche System: Gagarin."
"Kapten... urgh..."
"Negativ, Erlaubnis zum Kotzen nicht erteilt."
Dann eben nicht. Aber Sigurd selbst ist auch auffallend wortkarg. Und Halvar weißer im Gesicht als sonst schon üblich. Es war eben was anderes als die orbitalen Beschleuniger des Solsystems.
Aber dann meldet sich auch Gunne zu Wort. Umso besser, er hat es auch überstanden.
"Gunne, ich schlage trotz allem Zurückhaltung vor. Mit dem, was wir hier haben, sieht es fast aus wie eine Invasion..."
Dennoch wartet Sigurd nun mit allen anderen gespannt auf die Erebnisse der Walküre.
Roskilde
Feldwebel
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Apr, 2009 2:00 pm
Lieblings X-Titel: X - die Rückkehr
Wohnort: Roskildeland

Hawker S. Gunne - Kosmos

Beitrag von Roskilde »

Ich bin ja nicht blöde, sondern Schotte.

"Roger, Ragnarok. Natürlich gehens wir langsam an."

Norweger... :? Naja, wenigsten sehen ihre Frauen besser aus die Männer...

Gunne rutscht bequemlichkeitssuchend auf seinem Pilotensitz umher und steht schließlich auf, während die Schiffsysteme versuchen seine Raumstiefel mit genügend Bodenhaftung zu versehen.

Nach langem kramen in den Innentaschen seines Mantels findet er drei Sachen, die er eigentlich dort nicht vermutet hätte: Eine zerknautschte Packung von trockenen Zigarillos - "Irgendwas Lungenkehrer", ein Feuerzeug mit einem kleinen Rest Benzin, einen Flachmann mit einem kleinen Rest Schwarzgebranntem und ein knitteriges Bild einer kurvigen Blondine.
Gunne schnauft schwer, kippt den Schnaps, zündet sich eine Lungenkehrer an und-

"Oberstleutnant Gunne...? Hier ist Aufklärer Alpha-11 - Sir...? Das sollten Sie sich ansehen!"


Gunne lässt sich rauchend in den Pilotensitz zurückfallen, das kleine Bildniss verschwindet wieder in der Manteltasche.
Das Bild, welches der Aufklärer sendet, ist unscharf und verwackelt, wird aber mit Beständen aus dem Archiv kompletiert. Das Bild, welches nun an alle Schiffe gesendet wird, zeigt ein Schiff im Erdorbit. Das Datum liegt hunderte Jahre in der Vergangenheit.
Bild
Hawker S. Gunne - TERRAN FLIGHTLEADER
Katoa t'Trrt - SAVAGE SPLIT
Benutzeravatar
Old Navy
Moderator
Beiträge: 4771
Registriert: Mi 11 Jan, 2006 3:30 pm
Lieblings X-Titel: XTM/XTC
Wohnort: Midgard

Re: Der Kosmos...

Beitrag von Old Navy »

"Kapten, wirklich... ich... nhrgh..." Missmutiges Grunzen von Sigurd. Hilft ja alles nichts. "Kotzt du mir die Brücke voll, schneid ich dir persönlich den Bart auf USC-Standard! Wegtreten! Aber zackig! Whahahah!"
Sigurd nahm es schließlich mit Humor, bevor Brynjar noch für einen schmierigen Konsolendefekt sorgte. Letzterer trat nicht bloß weg, er rannte. Von der Brücke ohne Umwege direkt aufs Klo, wo sich sein Magen direkt auf links stülpte.
"Kapten, wir kriegen Daten vom Aufklärer. Schau mal. Das Ding ist so alt, das kenn ich nicht aus meiner Ausbildung, sondern dem Geschichtsunterricht."
Das Bild von dem Schiff flimmert über den großen Projektor vor dem Hauptfenster. Im ersten Moment ist Sigurd genauso sprachlos wie Brynjar, der es gerade wieder auf die Brücke geschafft hat, sein Bart noch etwas vor Wasser tropfend - er hat sich gründlichst gewaschen nachdem er seine letzte Mahlzeit rückwärts gegessen hatte.
"Ist das..."
"Ganz recht. Ich nehme an, dass es das Kolonieschiff ist, welches Gagarin entdeckt und begründet hat. Aber warum ist es ein Bild mit Datum? Das wird der Aufklärer sicher nciht selbst gemacht haben, also..."
Kurzerhand öffnete er wieder den Funkkanal.
"Also was ist, Gunne? Kannst du deinem Aufklärer ein paar Infos mehr entlocken? Ein Bild, ein einzelnes, noch dazu so weit zurück datiert. Was genau hat er da gefunden?"
Roskilde
Feldwebel
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Apr, 2009 2:00 pm
Lieblings X-Titel: X - die Rückkehr
Wohnort: Roskildeland

Re: Der Kosmos...

Beitrag von Roskilde »

"Das, meine Damen, ist kein Kolonieschiff, das ist ein terranischer Lenkwaffenkreuzer. Um genauer zu sein: Das ist die USCSS Hagen von Tronje.
Das Bild stammt von ihrem Jungfernflug im Jahr 2140 - und wer in Geschichte aufgepasst hat, der weiß dass der TF-Krieg schon in vollem Gange war und die USC die Flotte massiv hochgerüstet hat um den Terraformern zu begegnen.
Das Oberkommando muss das Schiff zum Schutz von Gagarin herbeordert haben. Und seit bald 800 Jahren dreht es hier seine Bahnen in einem weiten Orbit um einen Planeten...
Das Originalbild des Auflärers zeigt eine durchlöcherte Blechbüchse in der nicht einmal mehr ein Atenzug Sauerstoff sein dürfte...

Und Hansen? Lust einen auf Lara Croft zu machen? Die Figur hättest du ja fast!
...und außerdem scheint auch unsere liebreizende Generalstochter in diese Richtung unterwegs gewesen zu sein."

Als ob uns etwas andres übrig bliebe, geht Gunne durch den Schädel. Ohne das vorlaute Gür brauchen wir uns sowieso nicht mehr blicken lassen...
Bild
Hawker S. Gunne - TERRAN FLIGHTLEADER
Katoa t'Trrt - SAVAGE SPLIT
Antworten