Credit Guides

Hier finden alle Diskussionen rund um X4 Foundations statt

Moderator: Moderatoren

Besteht Interesse an einem Ausfürhlichem Guide hierzu?

Ja klar, wir wollen Reich werden
12
71%
Mir egal
4
24%
Lass mal, spar Dir die Mühe
1
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Credit Guides

Beitrag von iwoki » Do 20 Dez, 2018 7:46 pm

Updated: 11.01.19 Jetzt mit Komplex Rechner

Der Guide wird hier von mir nicht weiter bearbeitet, da er mittlerweile zu Umfangreich ist.
http://x4.my-promotion.at
Bild
Und jetzt neu:
Bild


Ich habe mittlerweile viele Komplexe ausprobiert und dabei sticht die Nanotronik alle Arten von Drogengeschäften aus und ist wesentlich sicherer.

Vorweg. Man benötigt viel Investition, aber die lohnt sich.
Wenn Ihr ca 400 Mio überhabt, Investiert es und Ihr habt so schnell keine Geldsorgen mehr.

Was Ihr braucht findet Ihr unter folgenden Grafiken:

Bauliste:
Bild

PLATZHALTER Komplexbild
Bild

Wie Ihr das ganze am Ende verbindet bleibt natürlich dem Geschmack belassen.
Ich empfehle dazu mind. 2 M Docks und 1 L Dock
Auf Verkäuferschiffe könnt Ihr verzichten, den Euer Nanolager wird in der Regel immer Leer sein ;)
Zuletzt geändert von iwoki am Fr 11 Jan, 2019 7:05 pm, insgesamt 8-mal geändert.

Kerry Deetox
Harmlos
Beiträge: 19
Registriert: Sa 01 Dez, 2018 4:08 pm
Lieblings X-Titel: X3 Terran Conflict

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von Kerry Deetox » Do 20 Dez, 2018 8:01 pm

Schöne Darstellung, danke für deine Mühen und Arbeit.
Da ich als alter X´ler (habe alle teile gespielt ausser Rebirth, das hab ich etwas weniger gespielt) eh alles ausprobiere, stelle ich auch kleinere Komplexe hin oder Produziere auch den kleinen Mist :)

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von iwoki » Do 20 Dez, 2018 8:07 pm

@ Kerry

Danke.
Ich habs genauso gemacht und einfach alles ausprobiert.
Ist immer ganz Unterschiedlich was gerade gefragt ist.
Nur mein erstes Nanowerk war immer leer, also eins dazu und eins dazu und eins dazu..
Irgendwann hab ich mich dann mal hingesetzt und rumgerechnet.

Ich baue den Komplex gerade zum 2ten mal (In Schönbau ;) und werd Ihn dann hier auch Posten.

Blackcannk
Harmlos
Beiträge: 27
Registriert: So 09 Dez, 2018 2:26 pm
Lieblings X-Titel: X3 Terran Confict

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von Blackcannk » Do 20 Dez, 2018 8:28 pm

das ist mir auch aufgefallen wem man noch Habitaten und dafür Nahrung und Medezin Module dazu baut wird die Effizent Höher :D

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von iwoki » Fr 21 Dez, 2018 6:14 pm

Jetzt mit Stationsbild

DarkoHD
Anfänger
Beiträge: 48
Registriert: Mi 13 Jan, 2016 5:47 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von DarkoHD » Fr 21 Dez, 2018 9:54 pm

Wow sieht gut aus :D

Benutzeravatar
SimmonS
Rekrut
Beiträge: 57
Registriert: So 20 Jan, 2013 2:53 pm
Lieblings X-Titel: X3-AP
Wohnort: Erde - Sol System

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von SimmonS » Fr 21 Dez, 2018 11:31 pm

schickes konzept, sieht gut und vielversprechend aus. leider fehlen mir die mittel und die bluprints um das auch ma umzusetzen :(


aber ich muss ma rumningeln :twisted: bzw optimieren

nach meinen berechnungen könnte man in dieser konstellation auch 10 nanotronik fabriken betreiben
und dabei folgende produktionen verändern: graphen runter auf 2, siliziumscheiben runter auf 5 und energiezellen runter auf 2.
[EDIT: berechnung falsch, korrektur: siehe unten]
4 M-frachter fürs silizium wirken auch fast nen bissl knapp, die müssten >10 lieferungen die stunde machen, damit das funzt.

spannend wirds noch, wenn man die workforce mit dazurechnet. würd mich eh ma interessieren wieviele leute auf der station arbeiten würden (vielleicht kannste mir ma die optimale anzahl schreiben). da sind theroretisch nochma jeweils 50% mehr leistung rauszuholen.

wo hast du die station aufgebaut, is das überhaupt relevant?


nichts desto trotz, gute arbeit :yeah:
Zuletzt geändert von SimmonS am Sa 22 Dez, 2018 2:26 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von iwoki » Sa 22 Dez, 2018 12:31 am

Es sind mittlerweile 2

Standort 1 : Profitabler Handel I (Sehr guter Standort da ausreichend Ressourcen in der Nähe)
Standort 2 : Dreieinigkeit III ( Sehr viele Abnehmer aber längere Ressourcenwege )

Bezüglich der Bergbauschiffe empfehle ich auch deutlich mehr (Langzeiterfahrung) aber eher mehr M´s

Von der Kalkulation her ist das bei Norm Betrieb. mit Habitaten hab ich noch nicht experimentiert.
Ist aber im Grunde egal, den die Dinger werfen mehr Credits ab als ich ausgeben kann sobald sie
eine Weile laufen.

Bild

Benutzeravatar
SimmonS
Rekrut
Beiträge: 57
Registriert: So 20 Jan, 2013 2:53 pm
Lieblings X-Titel: X3-AP
Wohnort: Erde - Sol System

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von SimmonS » Sa 22 Dez, 2018 2:24 am

oh man....

du hast recht... ich hab übersehen das ich nen produktivitätsbonus von 25% in meinem rechner drin hatte :oops:
deine kalkulation is auf jeden fall korrekt, damit zeigt sich aber auch das die habitate richtig sinn machen ;-)

so nebenbei... wenn du habitate baust (sollten so ca 10-12k workforce sein), kannst du ohne die fabrik zu verändern den gewinn (fast) verdoppeln (~34M :shock: )!

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von iwoki » Sa 22 Dez, 2018 10:23 am

Ich habe jetzt mal 2 L Habitate in Auftrag gegeben, mal sehen was sich ändert.
Halte Euch auf dem Laufenden

Hat schon jemand herrausgefunden was es mit dem Menüpunkt "Wirtschaftsstatistik" auf sich hat?

EDIT:
Hab jetzt gesehen das mein Manager 12.000 Mitarbeiter haben will.
Heisst....Ich muß massiv ausbauen um das zu bewerkstelligen.
Na dann lasst uns mal die Rekruter losschicken, Wohnungen bis zum Umfallen bauen
und eine riesige Nahrungsmittel und Medizinversorgung aufziehen.
Ich bin gespannt ob sich der Aufwand am Ende lohnt.

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von iwoki » So 23 Dez, 2018 1:23 pm

Also nachdem der Bau der Versorgung und Module Abgeschlossen ist frage ich mich ob sich das lohnt.
Die Mitarbeiteranzahl steigt nur langsam (Derzeit bei 6000) und hat genausoviel verschlungen wie der Komplex selbst. Hinzu kommen natürlich die unzähligen neuen Versorgungsschiffe.

Ich komme daher zu dem Schluß das man bevor man sich die Habitate antut in dieser Größenordnung lieber einen 2ten Komplexx baut oder eben einen doppelt so großen.

Ich habe den direkten Vergleich meiner beiden Komplexe
1x Mit und 1x ohne Habitate

Fazit nach 4 Stunden Laufzeit

X1 (Ohne Habitat) 98 Mio Credits
X2 ( mit Habitat ) 117 Mio Credits

Ich werde einen 3ten Komplexx mit 22 Nanowerken Aufziehen

Killick
Schützen-Anwärter
Beiträge: 114
Registriert: Mo 09 Apr, 2018 6:50 pm
Lieblings X-Titel: X2; X3TC

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von Killick » So 23 Dez, 2018 3:18 pm

Darf ich mal Fragen wie sieht es mit der Sättigung des Marktes in Sachen Nanotronik längerfristig aus?

Blackcannk
Harmlos
Beiträge: 27
Registriert: So 09 Dez, 2018 2:26 pm
Lieblings X-Titel: X3 Terran Confict

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von Blackcannk » So 23 Dez, 2018 4:14 pm

Stationen werden immer gebaut und erweitert so hab ich das gefühl da viele Konstrucktschiffe unterwegs sind

Benutzeravatar
iwoki
Anfänger
Beiträge: 32
Registriert: Di 18 Dez, 2018 5:20 pm
Lieblings X-Titel:

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von iwoki » So 23 Dez, 2018 7:22 pm

Killick hat geschrieben:Darf ich mal Fragen wie sieht es mit der Sättigung des Marktes in Sachen Nanotronik längerfristig aus?
Das Universum scheint ordentlich zu Expandieren, selbst mit den beiden großen Nano Komplexen ist da bisher kein Ende in Sicht. Die Lager sind weiterhin ständig leer.

Der Megakomplex mit nun 22 Nanowerken ist derzeit im Bau. Wir werden sehen wie der Markt reagiert.
So wie es aussieht scheint aber nach wie vor ein sehr großer Bedarf zu sein.

Sobald dieser steht geb ich gern Bescheid, bzw Pics ;)

Killick
Schützen-Anwärter
Beiträge: 114
Registriert: Mo 09 Apr, 2018 6:50 pm
Lieblings X-Titel: X2; X3TC

Re: Creditmaschiene Nanotronik´s

Beitrag von Killick » So 23 Dez, 2018 9:05 pm

:yeah: Klasse, Nanotronik scheint die Außnahme zu sein welche in Form eines Megakomplexes die KI-Wirtschaft nicht gleich zum kollabieren bzw stillstand bringt.

Antworten