SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum     Downloads     Bildergalerie
Gästebuch     Chat     Impressum





Community-Spiele Report Teil 1

Wer in der X-Serie nach Sport (egal welcher) Art sucht, der wird so schnell erst einmal nicht fündig. Ich erinnere mich noch düster, im Spiel Rennen geflogen zu haben. Oder war es soch nur eine Zwischensequenz? Leider gibt es in der X-Serie viel zu wenige Sport Minispiele. Wie ich bereits in einem anderen Artikel geschrieben habe würden zusätzliche Minispiele, wie Kartenspiele, Sportspiele oder aber auch so etwas in der Art wie Netbet Casino den X-Spielen enorme Spieltiefe und Realismus verleihen.


Die Community ist deshalb immer schon kreativ gewesen und hat verschiedene Ideen umgesetzt, um den fehlenden Multiplayer Part zu ersetzen. Im alten X-Forum hat Klarix schon vor fast 20 Jahren die Sektorquest eingeführt. Dort ging es darum, dass der Spielleiter einen Screenshot irgendwo im X-Universum schießt, dieses Photo hochlädt, und die anderen Spieler versuchen den Sektor zu erraten, wo das Foto entstanden ist. Aber es wird nicht öffentlich im Forun geraten, sondern jeder, der mitmacht schreibt dem Spielleiter eine private Nachricht, und dieser wertet später alle Stimmen aus und vergibt die Punkte.



So sah das Bild für Runde 60 bei Klarix' Sektorsuche aus



Dann gab da noch das SMPXD Spiel. In Zeiten, rund um die Jahrtausendwende war technisch an Multiplayer noch gar nicht zu denken. Aber es gab bereits gut besuchte Diskussionsforen. Also haben sich knapp ein Dutzend Spieler zusammengetan und 3-4 Teams gebildet. Es wurde ein bestimmtes Ziel festgelegt, wie zum Beispiel eine bestimmte Summe zu erwirtschaften oder einen bestimmten Militär/Handelsrang zu erreichen, oder aber auch eine bestimmte Anzahl an Fabriken zu besitzen. Dann wurde der Startschuss gesetzt, und der erste Spieler begann ein neues Spiel in X-Tension (eigenständiges Addon von X Beyond the Frontier).

Jeder Spieler durfte nur eine gewisse Zeit spielen (z.B. 24 Stunden), und musste danach das savegame (Datei mit dem Spielstand) an den nächsten Spieler schicken.

Links sieht man eine noch erhaltene Signatur eines SMPXD Spielers.

Der wiederum hatte auch nur 24 Stunden Zeit und musste das Savegame weiter reichen. Und so ging das bis das Spielziel von einem der Teams erreicht wurde oder bis die Zeit (falls das Spiel auf Zeit ging) erreicht worden ist. Danach gingen alle Savegames an den Spielleiter, welcher alle ausgewertet und die Ergebnisse veröffentlicht hat. Aber auch damals hat man intensiv über die beste Art, die Spielregeln aufzustellen gegrübelt und diskutiert. Wenn ihr dem Link oben in das Oldforum folgt, könnt ihr ganz unten im letzten Beitrag eine Auflistung der Ziele sehen, die der Spieler Thors_Heaven vorgeschlagen hat.

Das Spielprinzip des SMPXD Spiel ist genial, und könnte auch heute noch für viele Spieler interessant sein. Zumal es in den X-Teilen ja immer noch keinen richtigen Multiplayer Part gibt. Ausserdem hat diese Art Spiel ganz offensichtlich einen positiven Einfluss auf Kummunikation und Teamgeist eines jeden Mitspielers. Trotzdem wäre heute ein entsprechender Aufwand nötig, um so eine Art Spiel zu spielen. Wer bereit ist und den Aufwand nicht scheut, wird es bestimmt nicht bereuen. Wir hatten damals einen Riesenspaß.


PS: SMPXD heisst übrigens "Serial Multi Player X Duell".







Akzeptieren

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Einbindung von sozialen Medien sowie für Zugriffsanalysen auf unsere Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren