SEIZEWELL
Die Space-Sim Community
zur Hauptseite Forum     Downloads
Feedback     Impressum


Kingpin Best Deals



X4: Foundations - HAT Plot Komplettlösung - mobile Version

Die Voraussetzungen, um den HAT Plot zu starten sind folgende:

-          Vollständig abgeschlossener HQ Plot. Euer HQ muss also Euch gehören.
-          Alle Forschungen im HQ müssen abgeschlossen sein




Der erste Auftrag ist recht simpel. Wir sollen einen Transporter mit Medikamenten ausliefern und bekommen dafür eine Kallisto Verteidiger zur Verfügung gestellt. Gleich nach dem Gespräch mit Reen geht es los. Nachdem wir die Medikamente am Zielort verkauft haben, geht es wieder zurück und wir suchen erneut das Gespräch mit Reen. Die macht uns mit Dal Busta bekannt, der uns gleich zu Beginn sein Schiff zeigen möchte.



Die nächste Aufgabe ist es, einen Computerwurm in das Satellitennetzwerk von Grüne Schuppe zu hacken. Dazu benötigen wir ein schnelles und wendiges Schiff. Welche Station wir dabei scannen, bleibt uns überlassen. Umso besser! Stationen von Pakt von Grüne Schuppe findet man übrigens überall in den neutralen Sektoren bzw. Piratensektoren (Nopileos Glück, Hewas Zwilling, usw.).

Das Suchen nach einem Datenleck kann etwas nervig sein, aber bei jeder Station können wir eines finden. Man erkennt es an dem roten Punkt, der pulsiert (nicht mit den Funken verwechseln, wo man geheime Aufträge erhält). Wenn Ihr nahe genug dran seid, meldet sich Dal Busta automatisch, dann wisst ihr dass ihr nahe dran seid.

Falls Ihr hier hängt, 2 Tips dazu aus der Steam Community:

1. Mit einer EMP Bombe könnt ihr natürlich auch ein Datenleck erzeugen, aber manche finden es zu schade, eine EMP Bombe zu verschwenden.
2. Angeblich klappt es auch, wenn Ihr das Tutorial "Schiffsmodi" startet. Dadurch sollen auch Datenlecks and der Station erzeugt werden. Es kann aber auch sein, dass Egosoft das bereits gepatcht hat. Aber man kann es ja mal versuchen..

Danach müssen wir uns erst einmal in Sicherheit bringen, bevor es weiter geht.



Unsere Nächste Aufgabe besteht darin, eine Raumanzugsbombe herzustellen. Dafür benötigen wir jeweils 3 Komponenten:

1. Fernzünder
2. Sicherheitsbehälter
3. Instabiler Kristall

Wir docken dafür an einer nahegelegenen Station an und begeben uns zum Händlerbereich. Dort steht nämlich eine Werkbank, mit deren Hilfe wir die beiden Raumanzugsbomben in unserem Inventar bauen können. Wer die Zutaten nicht bereits hat, der kann z. B. in der Piratenbasis in Hewas Zwilling IV welche kaufen.



Die nächste Aufgabe ist die Sabotage einer Station. In diesem Fall ist es eine PGS Majaschneckenzuchtanlage. Möglicherweise handelt es sich bei Euch um eine andere Station. Dabei gilt es an der Andockschleuse aus dem Schiff auszusteigen und im Raumanzug die beiden Bomben zu platzieren (Ihr müsst statt dem Reparaturlaser die Bombe als Waffe auswählen). Sobald in beiden Schächten je eine Bombe platziert ist, teleportieren wir uns in Sicherheit und befehlen unserem Schiff, uns zu folgen.



Die nächste Aufgabe ist eine einfache Patrouille in einem Sektor. In unserem Fall ist es Hatikvahs Entscheidung I. Also machen wir uns auf den Weg dorthin und fliegen alle angezeigten gelben Punkte der Reihe nach ab.
Als Nächstes dürfen wir einem Schiff folgen und es observieren. Hierbei ist es wichtig, nicht zu nahe ran zu fliegen (mind. 5km), aber auch nicht zu weit zurück zu fallen. Ideal ist eine Distanz zwischen 6km und 7km. Nach einer kurzen Unterhaltung geht dann auch schon wieder zurück nach Hatikvahs Entscheidung, wo wir auf der Handelsstation landen und Reen Omara in ihrem Büro aufsuchen.

Als Nächstes machen wir uns auf nach Stiller Zeuge XI, um mit Dal Busta zusprechen. Das Gespräch ist leider sehr kurz, wir bekommen nichts davon mit. Stattdessen dürfen wir wieder zurück zu Reen Omara fliegen. Bereits auf dem Weg dorthin bekommen wir von Reen unsere nächste Aufgabe zugeteilt: Wir müssen einige Schiffe beschützen. Diese werden bereits bei Ankunft von zwei Bustern angegriffen. Es sollte kein Problem sein, die beiden zu beseitigen, zumal auch die Frachter etwas Feuerkraft haben.

Beim nächsten Auftrag müssen wir ein paar außer Kontrolle geratene Drohnen zerstören.

Sobald diese einfache Aufgabe erledigt ist, dürfen wir 5 Lasertürme als nächste Aufgabe aufstellen. (Lasertürme können übrigens in der Nähe, im Raumdock in Argon Prime gekauft werden)
Danach machen wir uns gleich auf nach Hatikvahs Entscheidung I und erledigen diese Aufgabe. Am Ziel angekommen kann es sein, dass wir von ein paar Schiffen des Pakts angegriffen werden. Das sollte aber kein allzu großes Problem darstellen.



Als Nächstes folgt ein simpler Botenauftrag. Wir müssen einem Teladi des Pakts einen verschlüsselten Vertrag überbringen. Den finden wir im System Stiller Zeuge XI, auf der Station Majastaubveredelung. Nichts wie hin..

Als wir dort ankommen, erteilt dieser uns jedoch eine Abfuhr und schickt uns zurück zu Reen... falls wir sie noch lebend antreffen. Wir fliegen also schnellstens zurück. Die kontaktiert uns direkt nach unserem Abflug und informiert uns über die Angriffe des Pakts. Sie beauftragt uns, bei der Verteidigung in Stiller Zeuge zu helfen, bis Hilfe von den Argonen eintrifft. Also folgen wir der Shuyaku und merken gerade noch beim Anflug, dass diese vom Pakt geentert worden ist. Nun heißt es, schnellstmöglich Dal Busta im angezeigten Suchradius zu finden. Doch alles was von seinem Schiff übrig geblieben ist, ist die Blackbox. Die Sammeln wir ein und entnehmen den Logs dass die Crew mit Hilfe von Rettungskapseln entkommen konnte.



Nach einer Weile (ca. 20 Minuten) kontaktiert uns Boso Ta und bittet uns, zu unserem HQ zu fliegen um etwas zu besprechen. Das machen wir auch. (Falls er euch nicht kontaktiert, überprüft doch im Forschungsmenü, ob ihr alles Mögliche bereits erforscht habt).
Zu unserer Überraschung finden wir hier nun den vermissten Dal Busta vor. Der bringt zwar nicht wirklich Aufklärung über das plötzliche Ende des Plots, aber er bietet uns an, in unser HQ zu ziehen um uns weiterhin zu unterstützen.

Damit Endet dieser Plot, und wir haben die Voraussetzung für den Split Vendetta Plot bzw. für den Paraniden Plot geschaffen.


Viel Erfolg und weiterhin viel Spass mit X4
Drow